5. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hapag-Lloyd bietet unter Corona-Auflagen wieder Landgänge an

Die Ausflüge aufs Festland würden nach deutschen Vorgaben durchgeführt, teilt Hapag-Lloyd Cruises mit. Sollten im Ausland strengere Corona-Regeln gelten, kämen diese zum Einsatz. Bei den Landgängen der Kreuzfahrten ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt, in Bussen wird nur jede zweite Reihe belegt und für die Dauer des Ausflugs gibt es feste Plätze. FVW

Anzeige FTI