Bentour
28. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Emirates baut Afrika-Flugplan Anfang Oktober weiter aus

Die Linienflüge zwischen Dubai und den südafrikanischen Städten Johannesburg, Kapstadt und Durban sowie Harare in Simbabwe und Mauritius werden zwischen dem 1. und 4. Oktober wieder aufgenommen. Das Streckennetz von Emirates wächst damit im Oktober wieder auf 92 Destinationen. Wilde

Anzeige FTI