10. Februar 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Cunard kündigt das vierte Schiff der Flotte an

Die noch im Bau befindliche Queen Anne soll Anfang 2024 bei Cunard in Dienst gestellt werden. Die Pandemie habe den Starttermin des Kreuzfahrtschiffs verzögert, heißt es von der Reederei. Die Queen wird Platz für rund 3.000 Passagiere haben und damit größer sein als der Rest der Flotte. Cunard kündigt den Buchungsstart der Premierensaison für Mai 2022 an. Cruisetricks

Anzeige Couner vor9