Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
Bentour

» Vertrieb

Reisebüros performen im Februar besser als Online-Vertrieb

Reisebüro

©iStock/Heinz-Juergen Sommer

Der saisontypische Buchungsrückgang gegenüber Januar falle bei Online-Reisebüros im Februar mit 39 Prozent deutlich stärker aus als im stationären Vertrieb, so eine Analyse des Midoffice-Dienstleisters Midoco. Dennoch seien die OTAs die klaren Gewinner im Vergleich des Vor- mit dem Nach-Krisen-Geschäft. Counter vor9

Counter Helden Podcast: Wunschprodukte für Wunschkunden

Counter Helden Foto neu.png

©Counter Helden

Passt Euer Angebot zu den Kunden, die Ihr haben wollt? Und welche Produkte wollt Ihr wirklich verkaufen? Und was spielt dabei eine Rolle? Darüber sprechen die Reisebüro-Coaches Saskia Sánchez, René Morawetz und André Bachmann im Counter Helden Podcast. Counter vor9

Neuer Marketing-Chef bei Reiseland und RTK

Conrads Dennis

©RT Reisen

Dennis Conrads (Foto) wird zum 1. März neuer Marketingdirektor von Reiseland und der Kooperation RTK. Der 43-jährige übernimmt die Position von Peter Möschl, der dann für die Aufbereitung und Analyse von Statistikdaten der Reisebüroverbünde zuständig ist. Counter vor9

Anzeige
Holland America Line

» Ziele

Wanderer übernimmt sich im Grand Canyon und stirbt

USA Grand Canyon Foto iStock Kojihirano

©iStock/Kojihirano

Ein 56-jährige Mann ist bei dem Versuch ums Leben, an einem Tag vom South Rim in den Grand Canyon hinunter und wieder hoch zu laufen. Es brach auf dem Weg nach oben zusammen und starb. Der Trail hinunter zum Colorado ist fast 13 Kilometer lang und dabei sind knapp 1.400 Höhenmeter zu bewältigen. National Parks Traveler

China nicht mehr als Virusvarianten-Gebiet eingestuft

Mit Wirkung zum 22. Februar stuft das Auswärtige Amt China nicht mehr als drohendes Virusvarianten-Gebiet ein. Die Infektionszahlen in China seien nach dem Höchststand zum Jahreswechsel 2022/2023 wieder deutlich zurückgegangen. Das chinesische Gesundheitssystem sei zwar weiterhin belastet, die Versorgung in medizinischen Notfällen habe sich inzwischen aber wieder normalisiert. Auswärtiges Amt

Sechs Tote bei Feuer in Moskauer Hotel

Bei einem Brand im MKM-Hotel im Osten der russischen Hauptstadt sind am Dienstag sechs Menschen gestorben. Die Feuerwehr konnte 200 Menschen aus dem16-stöckigen Hochhaus evakuieren. Erste Ermittlungen hätten ergeben, dass ein Gast Feuer gelegt habe, so die Nachrichtenagentur Tass. Nau

Nepal groundet Regional-Linie Guna Airways

Die nepalesische Zivilluftfahrtbehörde hat alle Flüge der Regionalairline gestoppt. Diese habe Zahlungsschwierigkeiten gegenüber den Angestellten und Lieferanten, heißt es. Die Fluggesellschaft war 2021 gestartet; ihre Flotte besteht aus vier British Aerospace Jetstream 41. Aerotelegraph

Ausflugsboot sinkt vor portugiesischer Küste

Nach dem Untergang eines Ausflugsbootes nahe Portimao an der Algarve konnten alle 36 Insassen von der Küstenwache gerettet werden. Die Ursache des Bootsunglücks wird nun untersucht. RND 

» Produkte

Intrepid nimmt Peru-Reisen wieder auf, Studiosus wartet

Nachdem die Inkastadt Machu Picchu wieder geöffnet ist, nimmt der Veranstalter Intrepid seine Reisen durch Peru am 1. März wieder auf. Insgesamt 25 Abfahrttermine sind geplant. Studiosus hingegen sieht keine rasche Beruhigung der Lage und sagt alle Termine bis Ende März ab. Tip-Online (Intrepid), Studiosus (Sicherheitshinweise)

Hapag-Lloyd Cruises hat jetzt neun Storno-Staffeln

Die Kreuzfahrtreederei hat ihre Anzahlungs- und Storno-Bedingungen geändert. Bis zu einem Jahr vor Abreise werden 20 Prozent, bis zu einem halben Jahr 25 Prozent und danach 30 Prozent Anzahlung fällig. Komplizierter ist es bei Stornierungen, hier gibt es neun Staffeln von 300 Euro bis ein Jahr im Voraus bis 95 Prozent bei Nichtantritt am Abreisetag. FVW

Kroatien-Spezialist ID Riva fliegt von München nach Brač

Von Mai bis Oktober bietet der Reiseveranstalter ID Riva einen wöchentlichen Direktflug von München auf die kroatische Insel Brač. Flugtag ist der Samstag, die Maschine von Croatia Airlines braucht eineinhalb Stunden.

» Trends

Umfrage prognostiziert verhaltene Langstrecken-Nachfrage

Business Traveller

©iStock/anyaberkut

Die Beratungsgesellschaft Roland Berger erwartet für dieses Jahr weltweit eine verhaltene Nachfrage nach Flugreisen. Gegenüber dem Vor-Corona-Jahr 2019 falle die Zahl der erwarteten Geschäftsreisen um 28 Prozent niedriger aus, so das Ergebnis einer Umfrage unter 7.000 Beteiligten in sieben Märkten. Bei geplanten Privatreisen sei ein Rückgang um 19 Prozent zu erwarten. Counter vor9

Wie der Airport Schiphol neues Chaos verhindern will

Am Amsterdamer Flughafen laufen intensive Bemühungen zur Neueinstellung von Sicherheitskräften und Gepäckabfertigern, wobei letztere von den Airlines eingestellt werden müssen. Im vergangenen Jahr herrschte am größten Flughafen der Niederlande und wichtigen Umsteige-Airport für die Langstrecke häufig Chaos, obwohl die Passagierzahl 2022 mit 52,5 Millionen um mehr als ein Viertel unter der von 2019 lag. Travel Weekly, Phocuswire

Reisebranche gibt wieder mehr Geld für Werbung aus

Laut den Marktforschern von Nielsen haben "Reise-Gesellschaften" im Januar rund 44 Millionen Euro für Werbung ausgegeben. Das sind 143 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Hotels und Gastronomie kamen auf 32 Millionen Euro (+17%) und der Bereich Fremdenverkehr auf 30 Millionen Euro (+39%). Mit einem Plus von 440 Prozent (28 Mio. €) schafften "Schiffslinien und Touristik" den größten Zuwachs. Die Branche bewegt sich gegen den allgemeinen Trend: Der deutsche Werbemarkt hat im Januar gut acht Prozent Bruttoumsatz verloren. Trvl Counter

So gelingt Ihnen ein souveränes Auftreten

Basis eines souveränen Auftritts ist eine gestärkte innere Haltung. Sie können diese fördern, indem Sie eine aufrechte Körperhaltung einnehmen und sich langsam und bestimmt bewegen. Achten Sie auf ruhige Arm- und Handbewegungen. Halten Sie Blickkontakt beim Sprechen und sprechen Sie laut und langsam. Dabei wird Ihre Stimme automatisch tiefer. Das stärkt wiederum Ihre Position. Spiegel

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Reisebüros performen im Februar besser als Online-Vertrieb. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Start-up will Versicherung gegen Regentage verkaufen

Dass es sinnvoll ist, sich vor dem Urlaub gegen Krankheit und andere schlimme Unwägbarkeiten abzusichern, wussten wir schon. Doch nun kommt eine skurrile Versicherung hinzu: 100 Euro pro Tag verspricht das Start-up Wetterheld Urlaubern für verregnete Tage. Die Versicherung kostet ab drei Euro pro Tag. Fällt zwischen 10 und 18 Uhr eine Regenmenge, die laut Wetterheld 30 Minuten leichtem Regen entspricht, fließt die Entschädigung automatisch und ohne Schadensmeldung, verspricht das Unternehmen. Irgendwelche Zweifel? FVW