Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
arosa

» Vertrieb

Online-Bucher geben für Sommerurlaub weniger aus

Antalya

©iStock/Lukas Bischoff

Der durchschnittliche Preis für online gebuchte Reisen, die zwischen Mitte Juni und Mitte September angetreten werden, liegt bei 1.930 Euro und damit um 3,3 Prozent unter dem Wert von 2019. Das geht aus einer Erhebung des Online-Reiseverbandes VIR und des IT-Dienstleisters Amadeus hervor. Counter vor9

LCC erwartet Nachfrageschub bei Geschäftsreisen

Markus Orth, Geschäftsführer der Reisebüro-Kette LCC, rechnet spätestens im Herbst mit einem starken Comeback der Geschäftsreisen. Er macht das in erster Linie von der Öffnung des Flugverkehrs in die USA abhängig. Dieser Schritt habe eine wirtschaftliche und symbolische Wirkung. "Was Mallorca für den deutschen Tourismus darstellt, stellt die USA für den Geschäftsreisebereich dar", meint Orth. Touristik Aktuell

Webinar um Thema Handelsvertreterstatus

Am 27. Juli um 10 Uhr geht das Institut Centouris der Uni Passau im Rahmen des Projekts Reisezukunft der Frage nach, ob der Handelsvertreterstatus im Reisevertrieb noch zeitgemäß ist. Die Impulsveranstaltung findet als Zoom-Video-Meeting statt. Die Anmeldung ist bis zum 25. Juli auf der Website des Projekts Reisezukunft möglich. Der Zugang zum Zoom-Meeting erfolgt über diesen Link.

Pata Deutschland geht im September wieder auf Roadshow

Der Verein für Fernost-Tourismus organisiert vom 13. bis 16. September eine Roadshow. Stationen sind Köln, Bielefeld, Oldenburg und Hamburg. Australien, Malaysia, die Philippinen, Singapur und Taiwan sowie Airlines und Hotels nehmen daran teil. Im Gepäck haben die Partner Präsentationen, Reisemarkt und ein Abendessen. Die Teilnahme ist kostenlos. Pata Training (Anmeldung)

Anzeige
arosa

» Ziele

Keine Quarantäne-Ausnahme für Kinder nach Urlaubsrückkehr

Corona Reisepass

©iStock/Maridav

Familienurlaub auf der Kippe: Auch nach der Aktualisierung der geltenden Einreiseverordnung am 28. Juli müssen nicht geimpfte Kinder und Jugendliche in Quarantäne, wenn sie aus Virusvarianten- und Hochinzidenzgebieten zurückkehren. Darauf weist das Gesundheitsministerium auf Anfrage von Reise vor9 hin. Counter vor9

Auch Kanaren überschreiten Inzidenz-Marke von 200

Auf dem Archipel stieg die Zahl der Corona-Neuinfektionen binnen sieben Tagen auf 100.000 Einwohner in dieser Woche über den kritischen Wert von 200, der für die Einstufung als Hochinzidenzgebiet durch das Robert-Koch-Institut maßgeblich ist. Treiber des Infektionsgeschehens sind Teneriffa und Gran Canaria. Teneriffa-News

Anzeige

Japan entdecken: Campus E-Learning 2021

Japan

©JNTO/Hirano Shrine

Thailand erlaubt Inselhopping von Phuket aus

Thailand Kho Phi Phi Maya Bay The Beach Foto iStock Watcharakorn Malithong

©iStock/Watcharakorn Malithong

Vom 1. August an erlaubt die thailändische Regierung im Rahmen des sogenannten Sandbox-Programms die Öffnung der Inseln Koh Phi Phi, KohNgai, Koh Railay, Koh Yao Noi und Koh Yao Yai sowie von Khao Lak. Vollständig geimpfte ausländische Touristen können nach sieben Tagen Aufenthalt auf Phuket und einem negativen Test in diese Ziele weiterreisen. Farang

Fluglotsenstreik in Budapest angekündigt

Vom 24. bis 28. Juli wollen die Fluglotsen am Airport der ungarischen Hauptstadt streiken. Die Arbeit soll in der Zeit von 8 bis 13 Uhr stark eingeschränkt werden, so dass nur 15 Ankünfte je Stunde stattfinden können, berichtet die europäische Flugsicherung Eurocontrol. Check 24

Frankreich verbietet zahlreiche Inlandsflüge

Das französische Parlament hat ein Klimaschutzpaket beschlossen, das unter anderem ein Verbot von Inlandsflügen vorsieht, wenn eine alternative Zugverbindung mit einer Fahrdauer von maximal zweieinhalb Stunden angeboten wird. Anschlussflüge und internationale Verbindungen sind von der Regelung ausgenommen. Tagesschau

» Produkte

Neue Aida-Reisen im Herbst und Winter

Aida Prima Foto Aida Cruises

©Aida Cruises

Die "Blu" startet ab November bis Ende Dezember zu siebentägigen Kreuzfahrten um die Kanaren. Im Januar und Februar stehen Kreuzfahrten ab Palma de Mallorca an und ab Ende Februar geht es von Civitavecchia aus zu den Metropolen Italiens. Die "Prima" plant bis April ab Hamburg verschiedene Metropolen Westeuropas anzusteuern. Counter vor9

Lufthansa Group gewährt Flutopfern kostenlose Umbuchungen

Flutopfer aus Deutschland und Belgien, die sich zur Zeit im Ausland befinden, können bei den Lufthansa-Airlines bis zum 25. Juli kostenlos umbuchen. Reisebüros mit betroffenen Kunden sollen sich an das Lufthansa Group Sales & Service Team wenden. Das Eurowings-Servicecenter ist unter +49 180 6 320 320 erreichbar. FVW

Condor fliegt wieder von Frankfurt nach Kanada

Der Ferienflieger Condor startet ab 7. September von Frankfurt aus montags, donnerstags und samstags nach Toronto sowie montags und donnerstags nach Halifax. Kanada öffnet zum 7. September die Landesgrenzen für Reisende aus Europa, die mindestens 14 Tage vor ihrer Ankunft vollständig geimpft wurden. Counter vor9 (PDF)

Die Cunard-Queens befahren wieder die Weltmeere

Queen Mary 2 Foto Cunard

©Cunard

Die "Queen Mary 2" sticht wieder in See. Sie fährt am 12. Januar Richtung Karibik und kehrt nach 32 Nächten nach Hamburg zurück. Am 13. Februar kreuzt das Schiff via New York in die Karibik und am 20. März bereist sie das gleiche Ziel ab/bis Southampton. Ab sofort sind die Reisen der "Queen Mary 2", "Queen Victoria" und "Queen Elizabeth" buchbar. Counter vor9

Sun Express lässt günstig umbuchen

Mit der Option Sun Flex 15 lässt sich der Sun-Eco-Tarif einmal und bis zu 15 Tage vor Abflug umbuchen. Das ist normalerweise bei dieser Preiskategorie nicht vorgesehen. Das Extra kostet 12,99 Euro je Strecke. Auch beim Sun-Classic-Tarif gibt es eine Verbesserung für die Kunden. Counter vor9

» Trends

Apotheken stoppen Ausstellung von digitalen Impfausweisen

Wegen eines Sicherheitslecks im Portal des Deutschen Apothekerverbandes hat das Bundesgesundheitsministerium die Ausstellung des digitalen Impfzertifikats durch Apotheken abgeschaltet. Wann das System wieder aktiviert wird, ist unklar. Arztpraxen sind davon nicht betroffen. Sie können die Bestätigungen mit QR-Code weiter ausstellen. BR

Wie Fernreisespezialist Travel to Nature die Krise bewältigt

Stoll Rainer

©Travel to Nature

Firmenchef Rainer Stoll (Foto) hat heute nur noch halb so viele Angestellte wie vor Corona. Das Regenwaldprojekt in Costa Rica konnte er trotz Krise vorantreiben. Am Konzept von Travel to Nature, naturnahe Reisen vor allem in Fernzielen anzubieten, will er festhalten. Counter vor9

Menge an Aufgaben reduzieren ist besser als Zeitmanagement

In Beruf und Privatem geht es permanent darum, Entscheidungen zu treffen und eine Struktur für zu erledigende Aufgaben zu finden. Doch statt Stress zu reduzieren, verstärkt Zeitmanagement diesen Zustand, erklärt Führungskräfteberater Dane Jensen. Denn bei der Tagesplanung entstehen nun Lücken, die wir meist mit weiteren Aufgaben füllen – ein Teufelskreis. Daher rät er, die Menge an To-Dos zu reduzieren und die Priorisierung auch mal aufzugeben. Der Mensch neige dazu, sich zu überfordern. Manager Magazin

Airplus sieht Zeichen der Erholung bei Geschäftsreisen

Geschäftsreisende

©iStock/Rawpixel Ltd

In Europa legten Buchungszahlen wieder deutlich zu und in China reisten zumindest innerhalb des Landes inzwischen sogar mehr Menschen als noch vor der Pandemie, stellt der Zahlungsdienstleister Airplus fest. Counter vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

In Mallorcas Hotels hagelt es Stornierungen. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Verstärkung im Außendienst-Team (m/w/d), Süden und Norden Deutschland. Best-Reisen

» ... und Tschüss

Produktion des A380 doch nicht eingestellt

Der 18-jährige amerikanische Youtuber Big Planes ist Fan großer Flieger. Er hat mit 40.000 Legosteinen einen Airbus A380 im Maßstab 1:40 gebaut. Der Spielzeug-Flieger wiegt 41 Kilogramm und hat eine Spannweite von über zwei Metern. Der detailverliebte Freak baute auch eine Bar mit Cocktails und sogar die Landeklappen funktionieren. Aerotelegraph, Youtube