Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Vertrieb

Januar bringt der Branche Umsatz auf Rekordniveau

TDA Januar 2024 Foto TDA

©TDA

Im Januar haben die Bundesbürger für rund 3,3 Milliarden Euro organisierte Urlaubsreisen gebucht, so die Zahlen der Marktforscher Travel Data + Analytics (TDA). Fast die Hälfte des Monatsumsatzes entfällt bereits auf die Sommersaison des neuen Jahres. Einziges Manko ist das Minus von 14 Prozent bei der Zahl der Reisenden. Counter vor9

Nach Scheitern der Verhandlungen drohen neue Bahnstreiks

Laut der Deutschen Bahn hat die Lokführergewerkschaft GDL die Tarifverhandlungen erneut platzen lassen. Größter Streitpunkt war offenbar die Gewerkschaftsforderung nach Einführung der 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich. Nun drohen neue und längere Streiks, allerdings nicht vor Montag, denn bis dahin gilt eine Friedenspflicht. Tagesschau

Anzeige

Starkes "Team South Africa" strebt nach Wachstum bei der ITB Berlin

Südafrika

Attika Reisen wird endgültig abgewickelt

Griechenland Santorin Weiße Häuser Treppen und blaues Meer Foto iStock iamjiere.jpg

©iStock/iamjiere

Im Dezember hatte sich der vorläufige Insolvenzverwalter beim Griechenland-Spezialisten Attika Reisen noch optimistisch gezeigt, dass es für den Veranstalter eine Zukunft gibt. Nun ist klar, dass daraus nichts wird. Der Veranstalter wird abgewickelt; allenfalls die Markenrechte stehen noch zur Disposition. Counter vor9

Podcast: Bleibt die Reisenachfrage so stark wie zuletzt?

Orth Markus

©Lufthansa City Center

Die Reisebranche bewegt sich im angelaufenen Jahr 2024 zwischen Euphorie und Besorgnis. Wie sind die Aussichten in der Touristik und bei Geschäftsreisen wirklich? Und welche Fortschritte gibt es im Kampf gegen den Fachkräftemangel? Darüber sprechen wir im Reise vor9 Podcast mit Markus Orth (Foto), dem Geschäftsführer der Reisebürokette Lufthansa City Center (LCC). Counter vor9

Kreuzfahrtberater holt Ex-Opodo-Manager in die Chefetage

Reiter Tom GF Kreuzfahrtberater Foto Kreuzfahrtberater

©Kreuzfahrtberater

Das Portal Kreuzfahrtberater hat einen neuen Geschäftsführer. Tom Reiter (Foto) löst ab 1. April Interims-CEO Chris Gardner ab und tritt in die Fußstapfen von Ex-Chef Frank Riecke. Reiter verfügt über langjährige Erfahrung im Tourismus. Als Managing Director von Opodo verantwortete er zehn Jahre die Geschicke des Online-Reiseportals und begleitete den Merger zu Edreams Odigeo. Touristik Aktuell

Anzeige

Webinar: Kundenbindung mit NCL

NCL

» Ziele

Bis 20. März fährt kein Zug nach Machu Picchu

Heftige Regenfälle in Cusco haben die Bahnstrecke nach Machu Picchu in Peru so stark beschädigt, dass die Betreibergesellschaft Ferrocarril Transandino den Zugverkehr zur Inka-Stadt in den Anden bis zum 20. März einstellt. Ein Erdrutsch hatte die Eisenbahninfrastruktur örtlich komplett mit Schlamm und Steinen bedeckt und den Damm beschädigt. Die Sanierung und Wiederherstellung des Zugverkehrs auf der Strecke werden etwa drei Wochen andauern. Latina Press

Österreich erhöht die Strafen für Raser

Ab März drohen Autorasern in Österreich laut dem ADAC empfindlichere Strafen. Wer innerorts mehr als 80 Stundenkilometer oder außerorts über 90 Stundenkilometer zu schnell ist, muss mit einer Beschlagnahmung und Versteigerung des Fahrzeugs rechnen. Dies betrifft auch Fahrer von Mietwagen und Leasingautos, deren Autos dann 14 Tage beschlagnahmt werden können. Eine Geschwindigkeitsübertretung von 30 Stundenkilometer kostet ein Bußgeld von mindestens 150 Euro. BR

Saudi-Arabien baut größten Stadtpark der Welt in Riad

King Salman Park

©Kingdom of Saudi Arabia

Saudi-Arabien baut in der Hauptstadt Riad auf dem Gelände eines ehemaligen Militärflughafens den angeblich größten Stadtpark der Welt. Der projektierte King-Salman-Park soll viermal größer sein als der Englische Garten in München,  und öffentlich zugänglich. Rund 30 Millionen Pflanzen sollen die sommerlichen Temperaturen in Riad um zwölf Grad absenken. Etwa 20.000 Arbeiter sind mit dem Bau beschäftigt. RND

Luxuskreuzfahrt auf dem Vierwaldstättersee geplant

Der Luzerner Unternehmer Ruedi Bless will bis Ostern 2026 eine Luxuskreuzfahrt auf dem Vierwaldstätter See in der Schweiz anbieten. Eine fünftägige Kreuzfahrt mit dem Schiff HS Rigatus soll ab etwa 4.700 Euro zu haben sein, abhängig von der gewählten Kabine oder Suite an Bord des Schiffs. Für die Mahlzeiten sind Luxusrestaurants am Ufer vorgesehen, an Bord selbst soll alles inklusive sein. Das Schiff kann 22 Passagiere aufnehmen. 20 Minuten

Anzeige
Sunny

» Ameropa – Ihr Schweiz-Spezialist

Anzeige

Die Schweiz zu Fuß und auf dem Fahrrad erleben

Ameropa 13_Bahn-Wandern-Davos_Via_AlbulaBernina_c_Rhaetische_Bahn,_Christof_Sonderegger.jpg

©Rhaetische Bahn/Christof Sonderegger

Zu Fuß durch die Natur streifen und dabei die schöne Landschaft der Schweiz entdecken – Wandern ist die ideale Reiseart dafür. Keine Angst vor anspruchsvollen Hochleistungstouren – auch in der Schweiz gibt es entspannte Touren für Einsteiger und Genießer.  Counter vor9

Anzeige

Der PANORAMA-Club unterstützt den Verkauf von Rundreisen

Ameropa 2b_Unser_erstes_Ameropa_vor_Ort_Event_(c)Ameropa-Reisen_GmbH.JPG

©Ameropa

Im vergangenen Jahr hat Ameropa mit fast 100 Reisebüros zusammen den PANORAMA-Club aus der Taufe gehoben. Was es mit diesem Club auf sich hat und welche Vorteile Ameropa den teilnehmenden Vertriebspartnern bietet, erläutert uns Laura Müller (im Foto, 1. Reihe, 3.v.l.), Referentin Vertrieb bei Ameropa, im Interview mit Counter vor9. Counter vor9

» Produkte

Condor stellt die neue Kabine vor

A320 Neo Economy Class Foto Condor

©Condor

Der Ferienflieger wird ab Frühjahr mit den neuen Kurz- und Mittelstreckenflugzeugen in einer Zweiklassen-Konfiguration unterwegs sein. Die Flugzeuge der Modelle A320 Neo (Foto) und A321 Neo stattet Condor mit 180 Sitzplätzen aus, davon bis zu 24 Plätze in der Business Class. Der A321 Neo fliegt mit 233 Sitzen, davon ebenfalls bis zu 24 Sitze in der Business Class. Aero

Wizz Air kommt nach Stuttgart

Die Fluggesellschaft Wizz Air baut das Routennetz im deutschen Markt aus und nimmt ab dem 18. Juni den Betrieb in Stuttgart auf. Die Airline verbindet dann fünfmal wöchentlich Stuttgart mit der ungarischen Hauptstadt Budapest, geflogen wird mit einem Airbus A321 Neo. Flugtage sind Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sowie am Samstag und Sonntag. Die Flüge sind ab sofort buchbar. Fliegerweb

Riverside schickt Debussy im März auf Jungfernfahrt

Riverside Debussy Suite Foto Riverside Luxury Cruises

©Riverside Luxury Cruises

Am 23. März geht das Flussschiff Debussy auf Jungfernfahrt von Brüssel bis Amsterdam. Das dritte Schiff von Riverside Luxury Cruises hat 55 Suiten und wird auf Rhein, Main sowie Mosel kreuzen. Die Debussy ist ein ehemaliges Schiff von Crystal Cruises. FVW

Air Europa baut Flugplan im Sommer aus

Die spanische Airline kündigt an, von Juni bis September ein weiteres Ziel in der Dominikanischen Republik anzusteuern. Air Europa nimmt dann vom Drehkreuz Madrid Bajaras Flüge nach Santiago de Caballeros auf, mit dem 3-Letter-Code STI. Flugtage sind Donnerstag und Samstag, zum Einsatz kommen Boeing 787 Dreamliner. Die Konnektivität mit Flügen ab Frankfurt und München sei gegeben, so die Airline. Touristik Aktuell

» Trends

Deutschland-Chef verlässt MSC

Hein Schmickler

©MSC Cruises

Nach Angaben der Reederei hat Christian Hein (l.) MSC Cruises Ende Februar verlassen, um sich "neuen Möglichkeiten außerhalb des Unternehmens" zuzuwenden. Hein war fünf Jahre lang als Geschäftsführer für Deutschland mit Sitz in München tätig. Kommissarisch übernimmt Georg Schmickler (r.) die Leitung des deutschen Büros. Counter vor9

Berge und Meer setzt auf Teleshopping

Am 1. März läuft die erste Ausgabe des neuen Werbeformats von Berge und Meer. Produziert wird die Fernsehsendung von "Wetten dass"-Regisseur Holm Dressler. Alle zwei Wochen stellt Moderatorin Manuela Thoma-Adofo vier Angebote in dem Teleshopping-Format vor, die "Lust auf Urlaub machen" sollen. Das Ganze wird zunächst auf Kanälen wie TV Berlin, Hamburg 1 oder Marco Polo TV zu sehen sein.

IAG verbucht deutlich mehr Umsatz und Gewinn

Der britisch-spanische Luftfahrtkonzern IAG hat im vergangenen Jahr 29,5 Milliarden Euro Umsatz gemacht – fast 28 Prozent mehr als 2022. Der Gewinn nach Steuern betrug fast 2,7 Milliarden Euro. Im Jahr zuvor waren es lediglich 431 Millionen Euro. Aerotelegraph

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Drei neue Inforeisen von Schauinsland. Touristik Aktuell

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Visit Finland macht Rentier zum Influencer

Vesku Rentier Visit Finland Foto Kota Collective

©Kota Collective

Vesku ist ein Rentier aus Lappland und berichtet für Finnlands Tourismuswerber auf Social Media bildgewaltig von den Ausflügen. Visit Finland schickt das tierische Testimonial ins Rennen um die Gunst der Reisefans. Und Vesku schlägt sich nicht schlecht. Mittlerweile folgen knapp 5.000 Instagram-User dem Rentier auf seinen Touren. Instagram, Berliner Zeitung