Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Vertrieb

Vom Spezialisten Runa Reisen zur eigenen Reisebürokette

Wend Nils

©Privat

Touristiker Nils Wend (Foto) hat sich mit seinen acht Reisebüros der Marke Westfalen Urlaubsreisen (WUR) etabliert, trotz schlechten Timings zu Beginn. Denn Wend hat die Filialen am 1. Januar 2021 während Corona übernommen. Was der frühere Geschäftsführer von Runa Reisen mit den Büros vorhat, erzählt er im Gespräch mit Counter vor9. Counter vor9

FTI Group meldet Umsatzplus von zehn Prozent

Markgraf Karl CIO FTI Group.jpg

©FTI Group

Die FTI Group hat ihren Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr 22/23 nach eigenen Angaben auf 4,1 Milliarden Euro gesteigert. Das entspricht einem Plus um zehn Prozent, so das Unternehmen. Für das laufende Jahr plant CEO Karl Markgraf (Foto) ebenso ein zweistelliges Wachstum. Auch die Investorensuche "macht Fortschritte". Counter vor9

Drei neue Inforeisen von Schauinsland

Der Veranstalter legt im ersten Halbjahr weitere Inforeisen auf. Im Mai reisen Expis mit Schauinsland an die türkische Ägäis in die Region Didim. Gleich zwei Touren finden im Juni statt – dann geht es jeweils für vier Tage nach Bulgarien und Sardinien. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Touristik Aktuell

Celebrity Cruises lädt Expis aufs Schiff

Counter-Profis können die Silhouette von Celebrity Cruises am 28. Mai und am 13. Juli in Warnemünde kennenlernen. Auf dem Programm stehen neben dem Rundgang auch ein Mittagessen an Bord des Kreuzfahrtschiffs. Zudem steht Natascha Tschritter, Key Account Managerin der DACH-Region, Rede und Antwort. Anmeldungen für die Schiffsbesichtigungen sind über das Reisebüroportal Celebrity Central möglich. FVW

Anzeige

Webinar: Kundenbindung mit NCL

NCL

» Ziele

Deutscher in Südtirol von Lawine getötet

Am Mittwoch ist eine Gruppe von Tourengängern in der Nähe der Gemeinde Ratschings in Südtirol von einer Lawine verschüttet worden. Ein 21-jähriger Münchner ist trotz Reanimationsversuchen durch die Rettungskräfte verstorben. Mehrere Verletzte wurden ins Krankenhaus eingeliefert. In den letzten Tagen war die Lawinengefahr in den italienischen Alpen durch Neuschnee gestiegen. Zeit

Malta verzeichnet 2023 neuen Besucherrekord

Malta La Valetta

©iStock/NAPA74

Malta erholte sich rascher von der Pandemie als andere Mittelmeerländer. Im Jahr 2023 konnte der Inselstaat erstmals über drei Millionen Besucher begrüßen, was einem Anstieg von acht Prozent im Vergleich zu 2019 entspricht. Damals wurde mit 2,8 Millionen Ankünften ein Rekord verzeichnet. Auch die Anzahl der Übernachtungen ist 2023 gestiegen, auf 20 Millionen. Tip-Online

Ölteppich bedroht Bonaires marines Ökosystem

Ein Ölteppich breitet sich in der Karibik von Tobago Richtung Bonaire aus. Das Öl, das aus einem gekenterten Lastkahn vor der Küste Tobagos ausgetreten war, ist bis zu der Karibikinsel Bonaire gelangt. Die dortigen Behörden warnen, das Öl stelle eine "ernsthafte Bedrohung für Mensch und Natur" dar. Die Ostküste der Insel, einschließlich Sorobon, Lac und Lagun, sei bereits verschmutzt worden. Zudem seien Mangroven, Fische und Korallen gefährdet. BBC

Skiathos geht mit Strafen gegen Kieselstein-Sammler vor

Urlauber, die den Lalaria Strand auf der griechischen Insel Skiathos besuchen, sollten keine Steine mitnehmen. Andernfalls müssen sie am Flughafen mit einer saftigen Strafe von 400 bis 1.000 Euro rechnen. Im Laufe der Jahre sind bereits die Hälfte der geschliffenen, blauweißen Kieselsteine verschwunden. Um den Schutz der Natur zu gewährleisten, sind überall Schilder mit der klaren Botschaft zu finden: "Fotografiere sie, aber nimm keine Kieselsteine mit". Sauerlandkurier

Mallorcas Königspalast kann monatlich besucht werden

Der ehemalige Königspalast von Mallorca in der Ortschaft Sineu kann ab März regelmäßig besichtigt werden. An jedem zweiten Samstag im Monat öffnet der Palau Reial de Sineu seine Pforten und es werden Führungen allerdings nur auf Spanisch und Katalanisch durch die Räume des Komplexes durchgeführt. Die Führungen starten um 10 und 12 Uhr, Interessierte müssen sich zu Monatsbeginn beim Bistum der Baleareninsel anmelden. Mallorca-Zeitung

Anzeige
Sunny

» Ameropa – Ihr Schweiz-Spezialist

Anzeige

Das Bausteinsystem – die Schweiz für Individualisten

Ameropa 11_Schweb_Restaurant_c_Rigi_Bahnen_AG._Chris_Krebs_Photography.jpg

©Rigi Bahnen/Chris Krebs

Zusätzlich zum Rundreisen-Programm oder einer Hotelbuchung kann eine Schweiz Reise noch mit weiteren Extras individuell erweitert werden, dafür hat Ameropa ein breites Angebot an individuell buchbaren Erlebnissen. Man hat die Wahl zwischen besonderen Zugfahrten, Bergfahrten, Eintritten in Museen und außergewöhnlichen Gourmetangeboten. Counter vor9

Anzeige

In drei Schritten zu individuellen Schweiz-Rundreisen

Ameropa 1_Montebello_c_Rhätische Bahn_Christoph_Benz.jpg

©Rhätische Bahn/Christoph Benz

Ameropa macht es Reisebüros denkbar leicht, individuelle Rundreisen durch die Schweiz zu buchen. Expedienten brauchen dafür nur drei Schritte. Wir zeigen Ihnen hier, wie einfach Zusammenstellung und Buchungen sind. Counter vor9

» Produkte

Royal Caribbean streicht erste Fahrten der Star of the Seas

Die Reederei Royal Caribbean International hat zwei Kreuzfahrten des zweiten Schiffs der Icon-Klasse abgesagt und den Auslieferungstermin des Schiffes verschoben. Die Star of the Seas sollte am 17. August 2025 von Port Canaveral aus zur Jungfernfahrt aufbrechen. Die Auslieferung von der Meyer Werft in Finnland erfolge später als erwartet, was zur Annullierung der Abfahrten am 17. und 24. August führe. Neuer Termin der Jungfernfahrt sei nun der 31. August. Travel Weekly

Lufthansa City Airlines hebt zu neun Zielen ab

Die neue Lufthansa-Tochter nimmt im Sommer den Betrieb auf, nun stellt der Konzern erste Routen vor. Es geht mit Lufthansa City Airlines ab München nach Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Köln/Bonn. Außerhalb Deutschlands stehen Birmingham, Bordeaux und Manchester im Flugplan. Alle Flüge sollen ab April über die Vertriebskanäle der Lufthansa Group buchbar sein. Airliners

Alltours schaltet den Winter 2024/25 frei

Der Veranstalter gibt den Buchungsstart beliebter Ziele für Winterreisen in die Sonne bekannt. Der Fokus liege dabei auf Pauschalreisen sowie Hotels auf den Kanaren, Mallorca, Ägypten und der Türkei sowie in den Fernreisezielen der Karibik, Asiens und des Indischen Ozeans. Ebenfalls buchbar sind alle im Winter geöffneten Allsun Hotels. Das gesamte Winterprogramm 2024/25 von Alltours wird Ende März zur Verfügung stehen. Alltours

ETI kündigt Vollcharter nach Ägypten an

Zusammen mit der ägyptischen Nesma Airlines legt ETI für die Sommersaison wieder mehrere Vollcharter auf. Die Flüge nach Hurghada finden ab März statt und starten am Wochenende in Hamburg, Nürnberg, Berlin, Köln/Bonn, Düsseldorf, München, Leipzig und Frankfurt. In dieser Saison setzt die Airline drei A320-Flugzeuge für elf wöchentliche Flüge nach Ägypten ein. Trvl Counter

» Trends

Hurtigruten verschafft sich frisches Kapital

Hurtigruten Spitsbergen Foto Karsten Bidstrup

©Karsten Bidstrup

Die norwegische Reederei Hurtigruten kann ihre Kapitalstruktur durch eine Finanzspritze in Höhe von 185 Millionen Euro verbessern. Das Kreuzfahrtunternehmen ist mit 1,7 Milliarden Euro hoch verschuldet. Laut einem Bericht der Wirtschaftswoche sei zudem die Auslastung der Schiffe schwach. Counter vor9

Musik-Events in Singapur als Besuchermagnet

Das in der Vergangenheit eher für Geschäftsreisen attraktive Singapur wendet sich nun verstärkt dem Bereich der Event-Touristik zu, denn etwa 70 Prozent der Konzertbesucher kommen aus dem Ausland. Der Stadtstaat in Südostasien sorgt mit Konzerten bereits für hunderte Millionen Dollar an Tourismuseinnahmen, was zuletzt Coldplay bewiesen hat, die allein 200.000 Tickets verkauft haben. In 2024 macht Taylor Swift mit ihrer Tour in Singapur Halt, was für neue Rekordeinnahmen sorgen dürfte. Focus

"Klimaneutralität ist allein durch Technik nicht erreichbar"

Gössling Stefan

©Peter Herrmann

Stefan Gössling (Foto), Professor für Tourismus an der Linné-Universität in Schweden, schlägt Alarm. Ohne eine Änderung des Verhaltens sei Klimaneutralität für die Branche bis 2050 nicht erreichbar, sagt er im Reise vor9 Podcast. Vor allem Fernreisen seien problematisch. Counter vor9

Unternehmen sind sich nicht einig bei New Work

Laut einer Studie des Branchenverbands Bitkom glauben 75 Prozent der befragten 604 Unternehmen, ohne neue Arbeitskonzepte unter dem Begriff New Work keine Chance zu haben, im Wettbewerb zu bestehen. 86 Prozent sehen demnach Modernisierungsbedarf, um für junge Talente attraktiv zu sein. 60 Prozent halten die Unternehmenskultur für wichtiger als Gehalt. Jedes sechste Unternehmen hält New Work allerdings für Firlefanz. Bitkom

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

NCL stellt aktualisierte Liste mit Pep-Raten vor. Tip Online

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Kleiner Nager mit großer Wirkung

Auf dem Weg von Pakistan nach Sri Lanka ist an Bord eines Flugzeugs eine Ratte gesichtet worden. Nach Ankunft in Colombo machten sich Suchtrupps bereit, den Nager zu finden und einzufangen. Es hat jedoch drei Tage gedauert, bis die bereits tote Ratte gesichtet wurde, in der Zwischenzeit musste der Flieger von Sri Lankan Airlines am Boden bleiben. Es sei unklar gewesen, ob alle Kabel intakt geblieben seien, heißt es zur Erklärung. T-Online