Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
vtours

» Vertrieb

VUSR fordert Absicherung von Einzelleistungen

Linnhoff Marija

©VUSR

In einem Positionspapier erklärt der VUSR zur Überarbeitung des Pauschalreiserechts durch die EU, eine Absicherung von Einzelleistungen sei "schon lange fällig". Diese solle die EU "unter den unmittelbaren Schutz des Pauschalreiserechts stellen", so Reisebüro-Verbandschefin Marija Linnhoff (Foto). Counter vor9

Kreditkartenbetrüger haben Reisebüros weiter im Visier

Die Betrugsmasche ist nicht neu, aber offenbar immer noch aktuell. Denn wie der Inhaber des Reisebüros Philips in Bergen berichtet, wäre er fast erneut auf Kreditkartenbetrüger hereingefallen. Für eine per E-Mail gesandte Buchungsanfrage für ein Luxushotel in Dubai verlangte Ralf Philips vom Kunden Fotos von Kreditkarte und Reisepass. Da er misstrauisch war, sandte er die Kopien an die Polizei und die bestätigten den Verdacht: Die Dokumente waren gefälscht. Touristik Aktuell

Zur Nachhaltigkeit gehört auch Rücksicht auf lokale Kultur

Icon Green Post 600px.jpg

©Gloobi.de

Nachhaltiges Reisen bedeutet nicht allein die Umwelt schonen. Dazu zählt auch Respekt und Rücksichtnahme auf die lokalen Sitten und Bräuche der bereisten Länder. Leider kommt es immer wieder vor, dass Touristen sich danebenbenehmen und richtig Ärger mit dem Gesetz bekommen. Reisebürocoach Saskia Sanchez schildert in einer neuen Folge unserer Nachhaltigkeitsserie, wie Ihr Eure Kunden davon bewahren könnt. Counter vor9

Warum Schauinsland bei Schweizer Reisebüros gut wegkommt

Laut einer Umfrage des Fachblatts Travel Inside ist Schauinsland Reisen auch bei Schweizer Reisebüros sehr beliebt, obwohl Geschäftsführer Stefan Gutknecht als One-Man-Show agiert und der Veranstalter sich mit Werbung stark zurückhält. Gutknecht sieht das Unternehmen vor allem bei Veranstalter-Filialketten, die eine gute Alternative im Regal brauchen, und unabhängigen Reisebüros gut aufgestellt. Das Verhältnis beschreibt er als "Partnerschaft auf Augenhöhe". Travel Inside

Anzeige
RIU

» Ziele

Schwere Schäden in Acapulco nach Hurrikan Otis

Zwei Tage nach dem verheerenden Hurrikan Otis an der mexikanischen Pazifikküste sind die Aufräumarbeiten angelaufen. In Acapulco seien rund 80 Prozent der Hotels beschädigt worden, erklärte die Gouverneurin des südlichen Bundesstaates Guerrero. Gestrandete Touristen, zeitweise sollen es bis zu 100.000 gewesen sein, werden mit Bussen aus der Stadt gebracht, weil der Flughafen noch geschlossen ist. RND

Ugandas Regierung erhöht massiv die Sicherheitsvorkehrungen

Nach einem tödlichen Zwischenfall mit kongolesischen Rebellen in einem Nationalpark in Uganda hat das Auswärtige Amt über einen Sicherheitshinweis vor Reisen in den Park und die Region gewarnt. Laut der Arbeitsgemeinschaft Südliches & Östliches Afrika (ASA) habe die ugandische Regierung nun in einem breiten Bündnis mit lokalen Kräften ihre Sicherheitsvorkehrungen an den Grenzen zum Kongo und Ruanda „massiv erhöht“ und Rundreisen der ASA-Partner würden fortgesetzt. Trvl Counter

Neue Drohungen zu Airport-Anschlägen in Frankreich

Nach Anschlagsdrohungen in Frankreich sind am Donnerstag erneut vier Flughäfen geräumt worden. Betroffen waren Bordeaux, Basel-Mulhouse, Tarbes und Pau. Auch der Flughafen von Biarritz hat offenbar eine Bombendrohung erhalten. In der vergangenen Woche waren insgesamt 70 Fehlalarme an französischen Flughäfen ausgerufen worden. Airliners

Flughafen Frankfurt setzt auf biometrische Gesichtskontrolle

Seit Donnerstag bietet der Frankfurter Flughafen allen Passagieren eine biometrische Gesichtskontrolle an. Bei der „Smart Path“-Technik des Dienstleisters Sita werden die Gesichter der Passagiere an Kontrollpunkten gescannt, die Kontrolle von Ausweisen, Tickets oder Bordkontrollen entfällt. Flughafen-Betreiber Fraport will in den nächsten Monaten mindestens 50 Prozent der Check-in-Automaten sowie die Bordkartenkontrolle und Abfluggates mit dieser Technik ausstatten. Aero

Anzeige
Explora Journeys

» Produkte

City Airlines startet Flugbetrieb im Sommer 2024

City Airlines

©Lufthansa Group

Die neu gegründete City Airlines der Lufthansa Group soll im Sommer 2024 den Flugbetrieb aufnehmen und Flüge ab Frankfurt und München anbieten. Bei der Hauptmarke des Konzerns zeigen sich unterdessen Mitarbeiter besorgt, dass es einen erneuten Chaos-Sommer geben könnte, weil im Sommer dieses Jahres eingerichtete Puffer wegfallen sollen. Counter vor9

American Queen Voyages legt deutschsprachige Broschüre auf

Die US-Reederei American Queen Voyages stellt im erstmals deutschsprachig erschienenen Katalog die Flussreisen 2024 vor. Mississippi, Columbia River und Snake River sind laut Veranstalter Bestseller. Auf Alaska-Touren geht die Ocean Victory. Es gibt vier neue Routen auf dem Upper Mississippi und den Nebenflüssen Ohio, Cumberland, Illinois und Tennessee. Die Broschüre kommt ohne Kontakt zur Reederei daher; Reisebüros können sie digital herunterladen und mit ihrem Absender versehen. Tip Online

Eurowings hebt 2024 von Erfurt nach Mallorca ab

Die Lufthansa-Tochter nimmt im kommenden Jahr Erfurt als Abflughafen ins Programm. Ab dem 1. April 2024 steuert Eurowings zunächst drei Mal pro Woche, ab dem 20. Mai dann vier Mal pro Woche Mallorca an. Es ist laut Flugplan die einzige Verbindung vom Airport Erfurt/Weimar auf die Baleareninsel. Aerotelegraph

Carnival schickt die Miracle auf Europa-Tour

Carnival Cruise Line wird die Miracle im Sommer 2025 in Europa einsetzen. Das für 2.124 Gäste ausgelegte Schiff startet von Dover, Lissabon und Civitavecchia aus zu 16 Kreuzfahrten. Zu den Zielen gehören etwa die Britischen Inseln, Spanien, Portugal und Frankreich sowie Dänemark und Finnland. Weitere Reisen führen nach Istanbul und Kusadasi, Piräus und Mykonos sowie Neapel und Messina. Touristik Aktuell

Six Senses öffnet bald vier neue Hotels

Die Hotelkette Six Senses expandiert in diesem und nächsten Jahr mit vier Häusern. Im November öffnet das Six Senses Southern Dunes, The Red Sea, in Saudi-Arabien. Im ersten Quartal 2024 folgt auf Grenada das Six Senses La Sagesse mit 68 Zimmer und Villen. In Japan wird in der ersten Jahreshälfte das Six Senses Kyoto mit 81 Zimmer eröffnen, und gegen Ende 2024 nimmt das Six Senses London nahe des Hyde Parks mit 110 Gästezimmern und Suiten sowie 14 Residenzen den Betrieb auf. Trvl Counter 

» Trends

Easyjet Holidays kommt nach Deutschland

Lundgren Johan

©Easyjet

Easyjet bringt den hauseigenen Reiseveranstalter auch auf den deutschen Markt. Vom Jahresende an soll Easyjet Holidays hierzulande buchbar sein, im Januar 2024 dann auch in der Schweiz, sagt Easyjet-Chef Johan Lundgren (Foto). Counter vor9

Frist für Corona-Schlussabrechnung kann verlängert werden

Der 31. Oktober sollte der finale Stichtag zur Abgabe der Schlussabrechnung von erhaltenen Corona-Hilfen für Unternehmen sein. Doch das Prozedere ist zu kompliziert, Steuerberater klagen wegen des Prüfprozesses. Vor allem im Mittelstand geht die Angst um, vor Rückzahlungen schon verausgabter Gelder und damit eines Einbruchs der Liquidität. Wer bis Ende Oktober die Abrechnung nicht abgegeben hat, muss entweder alles zurückzahlen oder kann "in Einzelfällen" eine Fristverlängerung bis 31. März beantragen. Überbrückungshilfe, FAZ (Abo)

40 Prozent der Deutschen wollen am Reisen sparen

Sparen Sparschwein 16-9 Foto iStock BrianAJackson

©iStock BrianAJackson

40 Prozent der Deutschen wollen laut dem Vermögensbarometer 2023 des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands weniger reisen, um die gestiegenen Lebenshaltungskosten zu kompensieren. Das sind zwei Prozent mehr als noch im vergangenen Jahr. Counter vor9

Wie man mit negativer Kritik umgeht

Wer um ein ehrliches Feedback bittet, muss mit negativer Kritik umgehen können. Dafür sollte man sich laut Führungskräftecoach Tasha Eurich Zeit nehmen, um das Kritisierte zu reflektieren, mitunter eine zweite Person zur Kritik befragen und im Anschluss das Verhalten ändern, dass bekrittelt wird. Keinesfalls sollte man sich abschotten. Zudem hilft es, hernach über seine Schwächen zu reden. Harvard Business Manager

Anzeige
Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Wildblumen und ein See in Kaliforniens Wüste. Los Angeles Times (Fotos)

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Reservierung & Kundenbetreuung, Leonberg. AMADEUS-Flusskreuzfahrten

» ... und Tschüss

Tennis-Nachhilfe im Luxushotel

Das mexikanische Fünf-Sterne-Haus One & Only Palmilla hält ein besonderes Schmankerl für tennisbegeisterte Gäste bereit: Carlos Alcaraz, der Shootingstar der Tennisszene und aktuelle Nummer zwei der Weltrangliste, gibt Tennisstunden. Wer 550 Dollar rüber schiebt, darf eine Stunde lernen, allerdings nur in der Gruppe. Wer den Star gar exklusiv haben möchte, muss 5.000 Dollar zahlen, jedoch nur für eine halbe Stunde. Eurosport