Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
vtours

» Vertrieb

Schmetterling feiert Unabhängigkeit auf Jahrestagung

Karaca Müller-Eckert

©Reise vor9

Die Schmetterling-Jahrestagung stand unter dem Motto "Unabhängigkeit verbindet". Mit dem QTA-Austritt schlage die Kooperation ein neues Kapitel auf, jetzt sei sie "wirklich unabhängig", so Chefin Anya Müller-Eckert (rechts). CEO Ömer Karaca (links) fordert von Veranstaltern mehr Flexibilität, aber auch Reisebüros müssten sich bewegen. Counter vor9

Derpart verstärkt Unterstützung bei Online-Buchungen

Osswald Thomas

©Derpart

Beim Franchise Derpart soll ein neues zweiköpfiges Team die Prozesse auf den Online-Buchungsstrecken überarbeiten und optimieren. Es werde für Reisebüros und Kunden die Buchungsprozesse erleichtern, verspricht Geschäftsführer Thomas Osswald (Foto). Counter vor9

Anzeige

Utah-Insider werden & FAM gewinnen!

Utah

Japans Inselgruppe Okinawa stellt sich Expis im Webinar vor

Die subtropische Destination unterscheidet sich laut Okinawa Convention and Visitors Bureau in Geschichte, Kultur und Natur von den anderen Inselgruppen Japans. Okinawa umfasst mehr als 160 bewohnte und unbewohnte Inseln mit einer Gesamtfläche von über 2.000 Quadratkilometern. Am Dienstag, 31. Oktober, erfahren Expis ab 10 Uhr mehr über die südlichste Präfektur Japans. Mailchi (Anmeldung)

Ifa-Hotels mit Büro in Berlin vertreten

Die Hotelkette hat ein Zentralbüro in der Hauptstadt eröffnet, das in der Nähe des Flughafens BER liegt. Die Vertretung werde als zentraler Knotenpunkt dienen, der die Ifa-Hotels in Deutschland und Österreich miteinander verbindet, teilt die Lopesan-Gruppe mit. Ansprechpartner für Reisebüros ist Ralph Heindl, der per E-Mail Rede und Antwort steht. Touristik Aktuell

Anzeige
RIU

» Ziele

Deutsche sollen Libanon verlassen

Das Auswärtige Amt hat deutsche Staatsbürger im Libanon aufgefordert, das Land wegen der angespannten Sicherheitslage zu verlassen. Indes hat Lufthansa die Flüge in den Libanon und nach Israel bis einschließlich 31. Oktober abgesagt. Aero

Crew-Mitglied der Aida Perla geht im Ärmelkanal über Bord

Am gestrigen Sonntag ist ein Besatzungsmitglied der Aida Perla im Ärmelkanal über Bord gegangen, berichtet RTL. Das Kreuzfahrtschiff war auf dem Weg von Hamburg nach Spanien und wurde gestoppt und kehrte zu der Stelle zurück, wo der Mann ins Wasser gefallen sein soll. Auch die britische Küstenwache beteiligte sich an der Suche. Ob der Vermisste gefunden wurde, ist bislang nicht bekannt. RTL

Außenamt rät vom Besuch einiger Uganda Nationalparks ab

Nach Anschlägen in Uganda rät das Auswärtige Amt von nicht notwendigen Reisen in den Queen-Elizabeth-Nationalpark und Semliki Nationalpark ab. Besondere Vorsicht sollen Reisenden, die den Mgahinga Gorilla Nationalpark, den Park Bwindi oder Ruwenzori besuchen wollen, walten lassen. Dasselbe gilt für Touren zu den Vulkanen Sabyinyo, Gahinga und Muhavura und in das grenznahe Gebiet zur DR Kongo und der ruandischen Grenze im Süden. Auswärtiges Amt

Jordanien pocht auf Status als sicheres Reiseland

Jordanien Wüste Wadi Ram Foto Studiosus Getty Images.jpg

©Studiosus/Getty Images

Der jordanische Tourismusminister Makram Mustafa A. Queisi und der Direktor des Jordan Tourism Board Abed Al-Razzaq Arabiyat haben in den vergangenen Tagen unterstrichen, dass die Sicherheit für Besucher im Land nicht gefährdet seien. Seitens des Auswärtigen Amtes besteht weiterhin keine Reisewarnung für das Land. Counter vor9

Salomonen eröffnen umgebauten Airport

Die Inselgruppe der Salomonen im Südpazifik hat das neue Terminal ihres Munda International Airport eröffnet. Die ursprüngliche Infrastruktur des Airports wurde durch das Terminal für den nationalen und internationalen Verkehr komplett umgestaltet und erhielt eine Landebahnverlängerung. Die Baukosten von 23,6 Millionen US-Dollar wurden von der Regierung der Salomonen, der Weltbank und der neuseeländischen Regierung kofinanziert. FVW

Anzeige
Explora Journeys

» Produkte

Phoenix Reisen lässt sein Schiff Amera modernisieren

Kreuzfahrtveranstalter Phoenix Reisen schickt zwecks Modernisierung sein Schiff Amera in die Remontowa-Werft nach Danzig. Neben Arbeiten am Antriebssystem wird auch der Hotelbereich des Schiffes modernisiert. Der Pool- und Spa-Bereich sowie ein Restaurant werden teilerneuert. Nach Abschluss der Arbeiten Mitte Dezember geht die Amera nach einem Zwischenstopp in Hamburg auf eine 141-tägige Weltreise. Touristik Aktuell

Enter Air fliegt im Sommer 2024 für TUI ab Baden-Baden

TUI hat Direktflugverbindungen ab dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden für den Sommer 2024 buchbar gemacht. Durchgeführt werden die Flüge vom polnischen Carrier Enter Air. Neben Kreta und den Kanaren bedient Enter Air im Auftrag der Tui ab Mai 2024 auch Rhodos, Kos und Palma de Mallorca. Insgesamt stehen mehr als 100.000 Sitzplätze zwischen den Pfingst- und Herbstferien in Baden-Württemberg zur Verfügung. Baden-Airpark

Neue Star-Alliance-Lounge am Pariser CDG-Airport

Star Alliance hat am Pariser Flughafen Charles de Gaulle eine zweite Lounge eröffnet. Die 300 Gäste fassende Lounge befindet sich nach der Sicherheitskontrolle in Terminal 1 und steht Passagieren der First und Business Class sowie Kunden mit Star Alliance Gold Status auf Flügen der Mitgliedsgesellschaften zur Verfügung, die von den Gates 10 bis 38 abfliegen. Die Lounge verfügt über Weinbar, Teesalon und private Arbeitskabinen für Geschäftsreisende. Future Travel Experience

Aegean Airlines ändert Sommerflugplan 2024

Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines nimmt Änderungen im Sommerflugplan 2024 vor. Die Route von Athen nach Düsseldorf wird ab dem 31. März dreimal anstatt wie aktuell einmal täglich geflogen. Stuttgart wird künftig vier Mal pro Woche angesteuert, Köln/Bonn zweimal wöchentlich. Die für Berlin und Frankfurt geplanten Aufstockungen werden vorläufig nicht durchgeführt. Airliners

» Trends

Erholung der Luftfahrt verläuft schleppend

flughafen passagiere symbol foto iStock 06photo

©  iStock 06photo

Von Januar bis September 2023 wurden nach Angaben des Flughafenverbandes ADV an den deutschen Flughäfen 149 Millionen Passagiere gezählt. Das entspricht einem Wert von 78 Prozent gegenüber Januar bis September 2019. Counter vor9

Auch auf touristischen Wanderwegen gilt Eigenverantwortung

Wanderschuhe

©iStock/Zbynek Pospisil

Waldbesucher, die auf eigene Gefahr Wege betreten, können grundsätzlich nicht erwarten, dass der Besitzer Sicherungsmaßnahmen gegen waldtypische Gefahren ergreift. Selbst auf stark frequentierten und touristisch beworbenen Waldwegen haftet er dafür nicht, wie ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs klarstellt. Counter vor9

Ein Jahr freier ÖPNV für 18-Jährige in Österreich

Österreichs Regierung will künftig allen 18-Jährigen ein kostenfreies Ein-Jahres-Ticket für den ÖPNV zur Verfügung stellen. Das sogenannte "Klimaticket" kann unbegrenzt im Nah- und Fernverkehr genutzt werden und kostet normalerweise 1.095 Euro jährlich. Mit der Aktion sollen junge Menschen für öffentliche Verkehrsmittel begeistert werden. Spiegel

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Reiseland gewinnt sieben neue Büros. FVW

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Was Bieber mit dem Zugverkehr nach Oberstdorf zu tun haben

Bis mindestens Ende Oktober ist Oberstdorf im bayerischen Allgäu nicht mit der Bahn zu erreichen. Grund hierfür sind Biber, die sich Bauten in einem Bahndamm auf der Strecke nach Immenstadt angelegt haben. Bevor der Verkehr wieder freigegeben wird, müssen Bodengutachter den Bahndamm nach Schäden und verbliebenen Biebern untersuchen. Laut Bahn fahren zwischen Sonthofen und Oberstdorf nun vorerst Busse und Taxis als Ersatz für die ausfallenden Bahnverbindungen. Spiegel