Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
FTI

» Vertrieb

AER-Chef fordert "mehr Unternehmermut"

"Es ist wichtig, dass wir mehr wagen, mehr ausprobieren, auch wenn wir Gefahr laufen zu scheitern", sagte AER-Kooperationsvorstand Rainer Hageloch bei der Jahrestagung des Verbundes in Berlin. Bei der Tagung ging es unter anderem um Herausforderungen wie den anhaltenden Online-Shift im Vertrieb, die Digitalisierung der Prozesse sowie die Nachhaltigkeit in Bezug auf Menschen und Umwelt. FVW

Early-Bird-Tickets für ITB Berlin ab sofort verfügbar

Messe Berlin ITB Berlin Stand Foto Messe Berlin.jpg

©Messe Berlin

Die Weltmesse für Tourismus steht nach Corona-Pause wieder in Präsenz an und wird vom 7. bis 9. März 2023 erstmals als reines B2B-Event stattfinden. Tickets sind ab sofort zu Frühbucher-Konditionen erhältlich. Ein Tagesticket kostet vergünstigt 42 Euro, die Dauerkarte 60 Euro. Mitglieder von Verbänden und Kooperationen zahlen für das Dauerticket 53 Euro. ITB

Anzeige

Kostenlose Sitzplatzreservierung für Pauschalreisen

Eurowings

TUI-Franchiser von Mein Shop gehören zu L'tur

Alle 15 Filialen des Franchise-Systems der TUI schlüpfen nun offiziell unter das Dach der L'tur GmbH, zu der auch 125-L’tur-Plus-Agenturen gehören. Am Außenauftritt der Mein-Shop-Reisebüros werde sich nichts ändern, teilt das Unternehmen mit. Touristik Aktuell

Webinar über Jersey auf Abruf

In 24 Minuten stellen die Experten von Visit Jersey in einem On-Demand-Webinar Expedienten die Urlaubsinsel im Ärmelkanal und ihre touristischen Potenziale vor. Youtube

Anzeige

NCL Prämien nun für alle Reiseprofis

NCL

» Ziele

Kräftiger Zuwachs bei Südafrika-Verbindungen

Südafrika Kapstadt aus Flugzeug Foto iStock Alexcpt.jpg

©iStock Alexcpt

Sowohl Condor als auch Eurowings Discover, Ethiopian Airlines, KLM, British Airways und Emirates haben zum Winter ihre Frequenzen nach Südafrika ausgebaut. Kapstadt, Johannesburg und Durban werden dadurch besser angebunden. Counter vor9

Viele Tote nach Erdbeben in Indonesien

Bei dem Beben der Stärke 5,6 nahe Jakarta auf der Insel Java kamen mindestens 162 Menschen ums Leben; mehrere hundert wurden verletzt. Zahlreiche Häuser stürzten ein oder wurden beschädigt. Zudem sind laut Katastrophenschutz einige Gebiete wegen Erdrutschen nicht erreichbar. Tagesschau

Anzeige

Exklusiver Picasso-Abend in Frankfurt

Grenzschutz in Großbritannien kündigt vier Wochen Streik an

Die Gewerkschaft Public and Commercial Services Union (PCS) hat ihre Mitglieder im Streit um höhere Löhne dazu aufgerufen, von Mitte Dezember an die Arbeit für einen Monat niederzulegen. Das werde sich auch auf Flughäfen und Häfen auswirken, teilt PCS mit. Die Mitglieder seien wütend und könnten wegen Inflation sowie steigenden Lebenskosten ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen, sagte ein Sprecher. Aero

Autozüge nach Sylt fallen bis Freitag aus

Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof Westerland auf Sylt und die Strecken Niebüll – Klanxbüll sowie Keitum – Westerland für einige Tage gesperrt, teilt die Bahn mit. Für die Zeit von Montag 21 Uhr bis Freitag 2 Uhr setzt die Bahn dort statt Autozügen den Schienenersatzverkehr ein. Die Anfahrt mit dem Auto ist nur über Dänemark mit der Sylt-Fähre möglich. Zeit

Metro verbindet Washington Airport mit dem Zentrum

Vom Dulles International Airport können Reisende künftig mit der Metro direkt ins Zentrum der US-Hauptstadt fahren. Die Metro Silver Line wurde ausgebaut und verkehrt jetzt bis zum Washingtoner Flughafen, teilt die Agentur der Capital Region USA mit. Die Fahrt mit der Metro zwischen Innenstadt und Flughafen dauert rund 50 Minuten. Airliners

Anzeige
RIU

» Eurowings Discover & Südafrika

Anzeige

Auf der Mpumalanga Panorama Route ist der Weg das Ziel

EW Discover Südafrika Blyde River Canyon Foto EW Discover AdobeStock.jpg

© EW Discover/AdobeStock

Woran es in der südafrikanischen Provinz Mpumalanga garantiert nicht fehlt, sind Highlights und Attraktionen – ob Tierwelt, atemberaubende Landschaften, historische Orte oder südafrikanische Lebenslust. Wer all das verbinden will, nimmt sich nach dem Direktflug mit Eurowings Discover die Mpumalanga Panorama Route vor – eine der szenischsten Touren weltweit. Counter vor9

Anzeige

Eurowings Discover fliegt direkt ins Wohnzimmer der Big Five

DIS-0154-22_EWD_Fotos-mit-Logo-Reisevor9_1200x675px_V01_5.jpg

©Eurowings Discover

Um in Südafrika große Tiere zu sehen, reicht vor Ort eigentlich der Griff in die Brieftasche: Sowohl Elefant als auch Nashorn, Wasserbüffel, Löwe zieren die Banknoten der südafrikanischen Währung Rand. Wer sie aber live sehen will, kommt um den Kruger Nationalpark in der Provinz Mpumalanga kaum vorbei. Doch die Region hat noch mehr zu bieten. Counter vor9

» Produkte

Eurowings verdoppelt das Flugangebot am BER

Eurowings am BER Foto Eurowings

©Eurowings

Im Sommer biete man knapp 30 Ziele und damit doppelt so viele wie bisher am BER, sagte Eurowings-Chef Jens Bischof. Unter den neuen Zielen, die die Lufthansa-Tochter ab März 2023 von Berlin aus ansteuert, sind Porto, Rhodos, Malaga, Alicante, Antalya und Larnaca. Auch auf Nordeuropa liegt ein Fokus, mit Kopenhagen, Göteborg und Helsinki. Airliners

Island Pro Travel stellt Programm 2023 vor

Der neue Katalog von Island Pro Travel umfasst Mietwagen-Rundreisen, Gruppenreisen, Ferienhäuser und Touren mit dem Wohnmobil. Erstmals gibt es Island-Umrundungen in Kombination mit Grönland als Seereise. Die Reisen mit dem Expeditionsschiff Seaventure lassen sich mit einem Landprogramm ab Reykjavik kombinieren. Zudem bietet der Veranstalter erstmals Direktflüge nach Nord-Island von mehreren deutschen Flughäfen. Counter vor9 (PDF)

Sommerflugpläne auf Ryanair.com freigeschaltet

Auf der zentralen Webseite der Ryanair-Gruppe sind nun alle Verbindungen für Sommer 2023 buchbar. Das Programm auf Ryanair.com umfasst knapp 2.500 Routen von Ryanair selbst sowie den Tochter-Airlines Lauda, Buzz und Malta Air. FVW

Diamond Princess nimmt Betrieb wieder auf

Das Kreuzfahrtschiff von Princess Cruises legt nach pandemie-bedingter Auszeit und einer Modernisierung wieder ab, neuer Heimathafen ist San Diego in Kalifornien. Die Diamond Princess sollte ursprünglich im Frühjahr bereits wieder in See stechen, es kam jedoch laut Reederei zu Verzögerungen. Das Schiff kreuzt bis Februar 2023 an der Westküste der USA, Mexiko und Hawaii sowie in Mittelamerika. Travel Weekly

Anzeige
Schmetterling

» Trends

Lufthansa plant 20.000 Neueinstellungen

Lufthansa Flugbegleiter blickt auf Vorfeld

©Lufthansa

Nachdem der Konzern im Zuge der Corona-Pandemie zunächst rund 32.000 Stellen gestrichen hatte, setzt Lufthansa nun wieder auf Wachstum und will rund 20.000 Mitarbeiter einstellen. Gesucht werden vor allem Techniker, IT-Spezialisten, Juristen, Piloten und Flugbegleiter. Counter vor9

Bahn stellt gedruckte Ausgabe von DB Mobil ein

Aus nach 21 Jahren und 261 Ausgaben: "Die Dezember-Nummer wird die letzte Papier-Ausgabe von DB mobil sein, die in den Zügen ausliegt", teilte die Bahn mit. Ab 2023 wird das Kundenmagazin nur noch digital erscheinen. Als Grund gibt der DB-Marketingchef "explodierende Papierpreise und rückläufige Anzeigenerlöse" an. Mit dem Abschied von Print geht ein Strategiewechsel einher, denn die Online-Version wird zunächst werbefrei sein. Kress

Iberostar schmiedet Allianz mit IHG

Fluxá Miguel

©Govern de les Illes Balears

Die spanische Hotelgruppe Iberostar geht für ihre Resorts und All-Inclusive-Anlagen eine strategische Allianz mit dem Hotelriesen Intercontinental Hotels Group (IHG) ein. Die Zusammenarbeit verschafft 70 Häusern Zugang zu den weltweiten Vertriebskanälen der Hotelgruppe, von deren Größe Iberostar-Chef Miguel Fluxá profitieren (Foto) will. Counter vor9

Erfolgreiche Teamarbeit im Homeoffice braucht Regeln

Damit Remote-Arbeit im Vergleich zur Präsenz im Büro ohne Verluste funktioniert, sind klare Regeln erforderlich, ergab eine Studie der Universität St. Gallen. Damit würden Aufgaben, Rollen und Prozesse transparent sowie Erreichbarkeiten und Abwesenheiten klar festgelegt. Die Rahmenbedingungen sollten sich an den Bedürfnissen des Einzelnen orientieren und im Konsens definiert werden. "Es ist entscheidend, dass sie aus der Mitte der Gruppe kommen und nicht etwa von außen auferlegt werden". T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Zwei Kreuzfahrer sterben bei Zodiac-Ausflug in Antarktis. Cruisetricks

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

TUI ReiseCenter
Reiseland
Reiseland
Erfahrene Reisedesigner (m/w/d), Köln. Journey d. Luxe
Travel Concierge (m/w/d), Köln. Journey d. Luxe
Gebietsleiter (m/w/d) Baden-Württemberg. DER Touristik
Touristiker (m/w/d) Abwicklung & Backoffice, Koblenz. Volk Travel Service
Tourismus-/Reiseverkehrskaufmann (m/w/d), Garbsen. TUI ReiseCenter
Touristiker (m/w/d) Produktmanagement & Sales, Koblenz. Volk Travel Service
Experten Reiseberater (m/w/d), München. nova reisen
Mitarbeiter Produktmanagement Kreuzfahrten (m/w/d), Koblenz. ReisenAktuell.COM
Flugdisponenten/IATA-Fachkräfte (m/w/d), Kesselsdorf bei Dresden. Eberhardt Travel 

» ... und Tschüss

Südsee-Inselreich Tuvalu zieht ins Metaverse um

"Während unser Land verschwindet, haben wir keine Wahl, als die erste digitale Nation der Welt zu werden", sagt Simon Kofe, der Außenminister von Tuvalu in einer Pressekonferenz zum Weltklimagipfel. Der Auftritt fand nicht, wie auf den Bildern zu sehen ist, am Strand von Teafualiku statt. Denn die Palmen-Optik im Hintergrund ist bereits eine digitale Kopie. Um das kulturelle Erbe des Inselstaats im Pazifik und seiner 12.000 Einwohner zu erhalten, "verlegen wir sie in die Cloud". T3N