Anzeige
Transocean

» Vertrieb

TUI-Vertriebschef Kluske: "Ich brauche Reisebüros"

Kluske Hubert CCO TUI Deutschland

©TUI Deutschland

"Ein für alle Mal: Wir wollen die Kunden nicht vom Reisebüro abwerben", wird TUI-Geschäftsführer Hubert Kluske deutlich. Im Interview mit Counter vor9 spricht er zur Vertrauenskrise zwischen Vertrieb und Veranstalter. Kluske will Reisebüros stärker einbinden, zum Beispiel über eine Terminvereinbarung auf der TUI-Website, stellt aber auch Forderungen. Counter vor9

Abgerechneter Gesamtumsatz sinkt im Mai um 5,8 Prozent

Der fakturierte touristische Umsatz weist laut Tats-Reisebürospiegel zum Vorjahresmonat gar ein Minus von 13,7 Prozent aus. Auch die Kreuzfahrterlöse lagen um zwei Prozent niedriger. Betrachtet man die Entwicklung von Januar bis Mai im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, sieht es mit einem Minus von 0,8 Prozent beim Gesamtumsatz nicht mehr ganz so dramatisch aus. Tats

Anzeige
FTI

Serie Besser Verkaufen: Lächeln macht alle glücklich

Icon Renés Videotipps

©Counter vor9

Wer lächelt, kommt nicht nur leichter durchs Leben, er erfreut auch seine Kunden. Aber nicht jedem ist das angeboren. Da hilft ein einfacher Trick, den euch Reisebüro-Coach René Morawetz in einer neuen Folge unserer Counter-vor9-Videotipps verrät. Eine Minute Praxistipp für Expis, die sie sofort umsetzen können. Counter vor9

Fuerteventura präsentiert sich auf Roadshow

Vom 11. bis 20. Juni stellt sich die Kanareninsel in acht deutschen Großstädten vor. Die Tour startet in Berlin, dann geht es nach Dresden, München, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Hannover und Hamburg. Neben allgemeinen Informationen präsentieren sich beim Abendessen die Ketten Barcelo, Princess, Iberostar, MP Hotels und R2 Hotels. Touristik Aktuell

Webinar zu Hotels in Ruanda

Das Tourismusbüro Visit Rwanda plant für Expis und Veranstalter zwei Online-Seminare zum Thema Hotels. Unter anderem werden auch die Neueröffnungen One & Only Gorillas Nest, Wilderness Safaris Magashi und Gishwati vorgestellt. Der erste Termin ist am Mittwoch, 12. Juni um 13 Uhr. Der zweite am Donnerstag, 13. Juni um 9 Uhr.

Anzeige

» Ziele

Gleich zwei Havarien von Flusskreuzfahrtschiffen

Vor einer Donauschleuse in Serbien rammte die "Crucestar" der maltesischen Reederei Crucemondo die "A-Rosa Mia". Beide Schiffe wurden beschädigt, Verletzte gab es keine. Auf der Mosel lief die "Brabant" der britischen Fred Olsen River Cruises bei Cochem auf Grund. Das Schiff schlug dabei Leck, konnte aber den nächsten Anleger ansteuern. Schiffe und Kreuzfahrten (Donau), Cruisetricks (Mosel)

Mindestens 17 Tote bei schwerem Busunfall in Dubai

Der Reisebus war offenbar bereits am vergangenen Donnerstag auf einer Schnellstraße gegen eine Höhenbegrenzung gefahren. Unter den Passagieren waren auch Deutsche, einer von ihnen wurde leicht verletzt. Tagesspiegel

Anzeige

Tödlicher Balkonsturz auf Mallorca

Opfer des nächtlichen Sturzes in Magaluf war ein 20 Jahre alter britischer Tourist. Es war der vierte Sturz in diesem Jahr. Am vergangenen Donnerstag war ein Deutscher aus einem Hotel in Playa de Palma gefallen, er wurde schwer verletzt. RP Online

Suche nach über Bord gegangener Kreuzfahrerin eingestellt

Die 63-jährige Koreanerin war am Samstag zwischen Mallorca und Menorca von der "Norwegian Epic" ins Meer gestürzt. Der Kapitän löste sofort eine großangelegte Suche aus, an der sich auch die spanische Küstenwacht mit Hubschraubern beteiligte. Nun wurde die Aktion ergebnislos abgebrochen. Zeitweise hieß es, dass ein Teenager ins Meer gestürzt sei. Mallorca Magazin, Travel Mole

Umweltschützer blockieren Kreuzfahrtschiff in Kiel

Die Aktivisten der Gruppe "Smash Cruiseshit" kreuzten mit kleinen Booten vor dem Bug der "Zuiderdam" von Holland America Line und hinderten sie am Auslaufen. Erst mit sechs Stunden Verspätung legte das Kreuzfahrtschiff am späten Sonntagabend Richtung Kopenhagen ab. Deutsche Welle

Anzeige
G-Adventure

» Produkte

Anzeige

Tasmanien lernen und Reisegutschein gewinnen!

Tasmanien
Anzeige

» Trends

Holidaycheck-Prozess um Fake-Bewertungen beginnt

Hotelbewertung

©iStock/Tzido

Das Landgericht München beschäftigt sich mit der Klage von Holidaycheck gegen Five Star Marketing. Dabei geht es um den Verkauf von positiven Bewertungen durch die Agentur. Die von Five Star angeheuerten Schreiber seien allerdings nie in den Unterkünften gewesen. Das Urteil wird für Mitte August erwartet. BR, Heise

Mahn-Mails für Rundfunkbeitrag sind Betrug

In den täuschend echten E-Mails der Rundfunkhäuser wird Empfän­gern mit einer Zwangs­voll­stre­ckung offener Rundfunkbeiträge von 161 Euro gedroht. Im Anhang dieser Mahn-Mails ist Schadsoftware versteckt. Die E-Mail sollte deshalb nicht geöffnet und sofort gelöscht werden. Teltarif

Anzeige

Silversea Einzelzuschläge ab nur 10%

Silversea

Holland bleibt in Deutschland im Marketing aktiv

Holland van Gogh Village Nuenen

©NBTC

Die neue Tourismusstrategie der Niederlande hat in Deutschland für Verwirrung gesorgt und den Anschein erweckt, das Land werde sich vom Besucher-Marketing verabschieden. Dies ist keineswegs der Fall, versichert eine Sprecherin. Vielmehr gehe es darum, den Besucherstrom zu steuern und besser zu verteilen. Counter vor9

Mit Gruppen kann man bei Facebook noch Reichweite generieren

Vielleicht sind Gruppen sogar die Zukunft des Social-Media-Marketings. Die Folge für Unternehmen: Um ihre Zielgruppen zu erreichen, müssen sie kleinteiliger und zielgerichteter kommunizieren. Das bedeutet mehr Arbeit. Aber nur so lässt sich die dramatisch gesunkene Reichweite durch Seiten und Newsstreams ausgleichen. Lead

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Deutscher Tourist verletzt sich bei Hotelsturz auf Mallorca. Mallorca Zeitung

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Hapag-Lloyd Cruises

» ... und Tschüss

Deutsche Starkicker reif für die Insel

Viele Ex- und aktive Fußballprofis haben ein Domizil auf Mallorca, dem inoffiziellen 17. Bundesland der Deutschen. Mario Basler will in Cala Ratjada gar eine Bar eröffnen und sein ehemaliger Mitspieler Olli Kahn sucht derzeit eine Bleibe. Die haben die Weltmeister Mario Götze, Toni Kroos und Per Mertesacker bereits gefunden. Im Nordosten wohnt Schalkes Kulttrainer Huub Stevens. Nach der Rettung vor dem Abstieg wechselte er in den Aufsichtsrat der Schalker. Und wo wird dieser im Juli sich zur Sitzung treffen? Sie ahnen es. Mallorca Zeitung

Anzeige