Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Golden Gate Bridge

©iStock/ventdusud

Die Golden Gate Bridge feiert Jubiläum

San Franciscos berühmte Hängebrücke feiert in diesem Monat ihren 85. Geburtstag. Das Art-Déco-Bauwerk der Golden Gate Bridge wurde am 27. Mai 1937 eröffnet. Bei ihrer Eröffnung brach die Brücke gleich mehrere Rekorde. Counter vor9

Anzeige
Ikarus

» Travel

Queenslands Norden – ein Kontinent in klein

Australien Queensland Barron Falls The Edge Lookout Foto Skyrail

©Skyrail

Im Norden des Bundesstaates Queensland finden Besucher vieles von dem, was den australischen Kontinent ausmacht: Outback, Regenwald, das Great Barrier Reef und Ureinwohner, die Touristen die Heilkräfte der Natur erklären. Freie Presse

Naturparadiese der Dominikanischen Republik erkunden

Auf dem 3.098 Meter hohen Pico Duarte, dem höchsten Berg der Karibik, fühlt man sich weit entfernt von den Stränden und All-Inclusive-Resorts, für die die Dominikanische Republik bekannt ist. Um die Schönheiten des Landes zu entdecken, müssen Reisende aber nicht unbedingt diesen Berg besteigen. Es reicht, sich ein Auto zu mieten und über die Insel zu fahren. Etwa nach Las Galeras auf der Halbinsel Samaná. Weiße, lange Palmenstrände mit azurfarbenem Wasser reihen sich dort aneinander. Und mit etwas Glück hat man sie noch ganz für sich. Spiegel

Anzeige

Versprochen ist versprochen!

LMX

Budapest im Wandel

Budapest

©iStock/achiartistul

In Budapest wird gebaut was das Zeug hält. Die ungarische Hauptstadt überzeugt mit dem Nationaltheater, dem zu Jahresbeginn eröffneten Haus der Musik sowie dem Ethnographischen Museum, das kurz vor der Fertigstellung steht. Blickfang im Millenaris Park, einem vormaligen Industriegelände, sind die hängenden Gärten an der Seite und die Solarpilze, die ihre Spiegelbilder in einen Teich werfen. Süddeutsche

Bretagne – die wilde französische Schönheit

Zerklüftete Felsen, grüne Wiesen und vor allem Leuchttürme assoziieren viele mit der Bretagne. Von den 148 Leuchttürmen Frankreichs stehen allein 20 hier, darunter der berühmte 33 Meter hohe Ar-Men. An Algen denkt man jedoch nicht unbedingt sofort. Jährlich werden dort rund 10.000 Tonnen davon geerntet. Das Superfood ist für viele noch etwas gewöhnungsbedürftig. Für die Kegelrobben sind die Algenfelder dagegen schon immer ein idealer Schlafplatz. Handwerksblatt

Anzeige
RIU

» Work

So klappt's mit dem Bewerbungsschreiben

Interesse wecken, überzeugen, klarmachen warum es niemand besseren für den ausgeschriebenen Job gibt: klare, prägnante Formulierungen sind für den Erfolg eines Bewerbungsschreibens essenziell. Auch die Form sollte stimmen – unabhängig davon, ob die Bewerbung online oder auf Papier erfolgt. Jolie

Wie es Reisebüro-Azubis in der Corona-Krise erging

Weil für sie keine Kurzarbeit gegolten habe, sei sie oft diejenige gewesen, die die Standorte auf- und abschließen musste, berichtet eine Auszubildende. In dieser Zeit habe sie sich nicht selten alleingelassen gefühlt. Sie habe in der Zeit das Stornieren besser erlernt als das Buchen, merkt eine Leidensgenossin an. Manche Azubis hätten Krisenmanagement betrieben und dafür keine Anerkennung erhalten, kritisiert Reiseland-Vertriebsleiterin Vivien Heydebreck. Das sei definitiv der falsche Weg, jungen Leuten zu zeigen, wie toll die Branche sei. FVW

Anzeige

Tourismus studieren in jeder Lebenslage

Jade

» Life

Die sonnigsten 30 Städte Europas

Alicante

©iStock/william87

Das spanische Alicante schafft es in einem Ranking der Ferienhaus-Suchmaschine Holidu auf Basis der Daten von World Weather an die Spitze. Dort scheint die Sonne im Schnitt 349 Stunden pro Monat. Catania auf Sizilien folgt auf Platz 2 und der dritte Platz mit durchschnittlich 346 Sonnenstunden geht an die spanische Stadt Murcia. Das komplette Ranking gibt's auf Holidu.

Wo unsere WM-Kicker in Katar einchecken

Den Zuschlag vom DFB bekam das Zulal Wellness Resort, das an der Nordküste von Katar am Persischen Golf liegt. Das Luxusresort, umgeben von Wüste, wurde erst dieses Jahr eröffnet. Im Zulal wohnen die Spieler in einem eigenen, vom übrigen Hotelbetrieb abgetrennten Bereich. Das Ambiente sei "wunderbar" so Bundestrainer Hansi Flick. Süddeutsche, Zulal

Anzeige
Universal