Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Sonnenfinsternis In Wolken iStock RomoloTavani

©iStock RomoloTavani

Australiens Sonnenfinsternis in 2023

Am 20. April 2023 um 11:27 Uhr ist es an der Westküste Australiens auf der Halbinsel Exmouth soweit. Von dort aus lässt sich das außergewöhnliche Naturphänomen der Sonnenfinsternis für drei Stunden beobachten. Die Ningaloo Coast, die zum Unesco Weltnaturerbe gehört, soll der einzige Ort auf dem australischen Kontinent sein, wo die helle Scheibe der Sonne langsam von der Silhouette des Mondes verdeckt wird. Reisebine Blog

Anzeige
RIU

» Travel

Solarsegler als Zukunftsmodell für die Kreuzfahrt

Oceanbird Solarsegler Foto The Oceanbird.jpg

©The Oceanbird

Das schwedische Unternehmen Alfa Wall Oceanbird plant ein Schiff, das ohne fossile Energieträger auskommen soll. Als Segel kommen Metallschwingen zum Einsatz, die 20 bis 80 Meter hoch ausgefahren werden und sich um 360 Grad drehen können. Das 200 Meter lange Schiff soll den Atlantik in zwölf Tagen überqueren. T-Online

Düstere Touri-Hotspots

Sogenannte "Dark Places" ziehen mit ihrer schrecklichen Vergangenheit Touristen an. So informiert etwa das Stasigefängnis Berlin-Hohenschönhausen, heute eine Gedenkstätte, Besucher in Ausstellungen und Veranstaltungen über die politische Verfolgung in der DDR. Im Beinhaus Sedlec, 70 Kilometer östlich von Prag, befinden sich im Untergeschoss der Allerheiligenkirche rund 40.000 Skelette von Menschen. Weitere düstere Orte zeigt der Stern.

» Eurowings Discover & Atlantik Kanada

Anzeige

Kanadas Ostküste ist reich gesegnet mit Welterbestätten

NL Gros Morne 220401_DIS0339_Social_Media_Assets_Canada_03_1200x675px_06_jba

©Atlantik Kanada

Eintauchen in vergangene Zeiten: An der kanadischen Ostküste gibt es zahlreiche Unesco-Welterbestätten. Urlauber tauchen in die Lebenswelt der Wikinger ein, spüren europäischen Siedlern nach und bewundern ein 485 Millionen Jahre altes Naturschauspiel. Ein Überblick: Counter vor9

Anzeige

An Meeresfrüchten führt in Atlantik Kanada kein Weg vorbei

NS Lobster neu

©Atlantik Kanada

Hummer, Austern, Muscheln, Krabben, Kabeljau, Heilbutt oder Lachs – Seafood ist in Atlantik Kanada allgegenwärtig. An der kanadischen Ostküste kommt alles auf den Tisch, was das Meer hergibt. Und das nicht nur in Feinschmeckertempeln. Meeresfrüchte zählen hier zu den Grundnahrungsmitteln. Spezialitäten sind auch Wein, Bier und Spirituosen. Counter vor9

» Work

Website-Content: Lieber wenig, aber dafür gut und regelmäßig

Weniger ist mehr auf der Reisebüro-Webseite, dafür sollten Inhalte gut sein und regelmäßig erscheinen, raten die Profis von Onlineweg.de. Nichts sei unattraktiver als ein verwaister Reise-Blog mit alten Geschichten. Darum besser die Agentur und ihre Expertise authentisch zeigen. Dabei darf die Darstellung des Teams mit gut gemachten Fotos nicht fehlen. Herzstück aber sollte eine übersichtliche Buchungsmaschine sein, die Usern ein komplettes Produktportfolio und Preisvergleich biete. FVW

Arbeitnehmer wollen flexibles Homeoffice

In einer Studie des Technologieanbieters Owl Labs wurden 2.000 Beschäftigte gefragt, wie sie sich hybride Arbeit vorstellen. Deutsche Arbeitnehmer würden am liebsten fifty-fifty im Homeoffice und im Büro arbeiten. Allerdings befürchten 44 Prozent, dass ihnen durch das Arbeiten außerhalb des Büros berufliche Chancen entgehen könnten und sie weniger Mitspracherecht haben. Digitalbusiness Cloud

Anzeige

Aus NCL Buchungen werden jetzt Prämien

NCL

» Life

Trinkgeld ist nicht überall gefragt

Andere Länder, andere Sitten, das gilt auch für den Tipp auf die Rechnung für guten Service. In manchen Zielen wird Trinkgeld erwartet, in anderen kann es unangebracht sein. So empfindet etwa in Südkorea gerade die ältere Generation Trinkgeld als unhöflich und in China ist es generell verpönt. In Italien, Spanien und Griechenland hingegen sind zehn Prozent üblich, in USA und Kanada sogar zwischen 15 und 20 Prozent. Wmn

Auch dem Handy tut der Frühjahrsputz gut

Social Media Apps

©iStock/Chinnapong

Frischer Wind heißt im digitalen Bereich aufräumen und ausmisten. Viele Apps werden heruntergeladen und nie wieder angefasst, darum weg damit. Vor allem Spiele sind Speicherfresser, auch hier lohnt der Check. Die größten Datenmengen kommen bei Fotos und Videos zusammen, also die Mediathek besser in die Cloud laden und Platz für Neues schaffen. Brigitte

Anzeige
Reise vor9