Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Mexiko City

©iStock Sergio/Mendoza Hochmann

Mexiko-Stadt – Mega-City mit Charme

Die 20-Millionen-Metropole überrascht mit einer Mischung aus Gegensätzen, faszinierender Geschichte, modernem Zeitgeist, Größe und heimeligen Vierteln, aber auch vielen grünen Oasen. San Ángel, das Viertel der Superreichen, können sich Besucher dagegen sparen. Hier reihen sich monoton meterhohe Mauern und ellenlange Garagentore vor hermetisch abgeriegelten Grundstücken aneinander und es herrscht kaum Leben. Welt

Anzeige
arosa

» Travel

Flores – die Blumeninsel am Ende Europas

Flores

©iStock/tane-mahuta

Die Azoreninsel hat nur eine Fläche von 143 Quadratkilometern, aber die Blumenpracht dort ist ganz großes Kino. Hortensien, Schwertlilien, Canna, Margeriten und viele andere sind der Grund, dass die Insel Flores genannt wird. Seit 2009 ist sie ein Unesco Biosphärenreservat und ein Paradies mit Kratern, Seen und Wasserfällen für Wanderer. Kreuzfahrt Praxis

Wie sich der Urlaub im Camper verändert hat

Unterwegs und doch zu Hause – auf diesen Nenner kann sich die wachsende Gemeinde der Wohnmobilisten wohl bis heute einigen. Doch von der großen Unabhängigkeit früherer Tage ist nicht mehr viel übrig. Schöne Plätze zum Übernachten sind entweder schon besetzt oder wildes Campieren ist plötzlich verboten. Dafür ist "Vanlife"´ zu einem Social-Media-Lifestyle-Phänomen geworden; man ist "offroad" und "outdoor" unterwegs, die Busreise heißt jetzt "Roadtrip". Spiegel

Anzeige

Color Line: Bequem & schnell online buchen

ColorLine

» Work

Hier gibt's das Ticket ins All

Marion Aliabadi führt die Agentur Design Reisen in München und ist stolz, dass sie eine Rarität im Angebot hat: Tickets von Virgin Galactic für einen Trip in den Outer Space. Virgin-Boss Richard Branson hat erst kürzlich den Jungfernflug absolviert. Wer es ihm gleichtun will, muss 250.000 Euro auf den Tisch legen und hoffen, dass jemand abspringt. Denn die ersten 600 Flüge sind schon ausverkauft. Bild

Zum richtigen Umgang mit E-Mail-Fehlern

Ein Klassiker ist das Versenden einer Nachricht an den falschen Verteiler. Daher sollte man grundsätzlich nie Beleidigungen oder Lästereien per Mail austauschen, ein falscher Klick und das Ganze fliegt auf. Da hilft dann nur eine Entschuldigung. Wenn der Chef betroffen war, kann die Karriere ruiniert sein. Wenn die Bewerbung vom Spaß-Account XY@Osterhase abgeht, ist für die meisten Personaler Schluss mit lustig. Es komme immer darauf an, wer welchen Fehler macht und ob die Kompetenz im Zweifel steht. Spiegel

Anzeige

Japan entdecken: Campus E-Learning 2021

Japan

©JNTO/Hirano Shrine

» Life

Aufpassen beim Emoji-Einsatz

Emojis

©Emojipedia

Das japanische Wort Emoji bedeutet Bildschriftzeichen und die sollen universell verständlich sein. Doch es drohen Missverständnisse. Der hier für Flops genutzte Hundehaufen wird in Japan als Glücksbringer verschickt, so wie bei uns das Kleeblatt. Das aus Daumen und Zeigefinger geformte Okay, steht anderswo für den Stinkefinger. Zeit

Stiftung Warentest bewertet Navis besser als Apps

Die zwei Geräte im Test von Tomtom und Garmin wurden mit 1,8 bewertet und schnitten damit besser ab als Apps für die Handy-Navigation. Wobei Tomtom auch die beste Android-App hat. Erst dann folgt das kostenlose Google Maps, gefolgt vom kostenpflichtigen Sygic GPS Navigation. Bei den Apps für iOS landet Google Maps vor den kostenfreien Apple Karten und Sygic GPS Navigation. Sieben der 15 Navi-Apps im Test sind gratis und schneiden "gut" ab. Chip

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

©Montana Office of Tourism