Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
Eurowings Discover

» Vertrieb

Austritt der TUI stärkt Position der Dertour Group im DRV

Burmester Ingo

©DER Touristik

Nach dem Rückzug der TUI als bis dato wichtigstes Einzelmitglied im DRV betont Dertour-Chef Ingo Burmester (Foto) in einem Statement die unveränderte Bedeutung des Reiseverbands. Mit TUI wird sich auch das Kreuzfahrt-Joint-Venture TUI Cruises zum Jahresende aus dem Verband verabschieden, wie das Unternehmen auf Nachfrage bestätigte. Counter vor9

AER steigt bei Fairweg als Gesellschafter ein

Hageloch Rainer AER Hieke Ralf Fairweg Foto Fany Fazii

©Fany Fazii

Eine Zusammenarbeit besteht schon seit geraumer Zeit, zuletzt haben die AER-Kooperation und Fairweg eine Marke für grünere Reisebüros auf den Weg gebracht. Nun beteiligt sich AER laut Chef Rainer Hageloch (Foto links) als Gesellschafter auch finanziell an dem Unternehmen der Gründer Ralf Hieke (rechts) und Mark Schumacher. Counter vor9

Anzeige

Mit Condor nach Gran Canaria

Condor

Wo die deutsche Touristik in Asien Chancen verpasst

Römer Stephan

©DTH Travel

Die deutsche Touristik setze im Hinblick auf Asien-Reisen zu stark auf Mainstream-Angebote, die einander sehr ähnlich seien, sagte Stephan Roemer, Chef des Asien-Spezialisten DTH Travel, kürzlich im Reise vor9 Podcast. Dabei lohne es sich, Angebote abseits der ausgetretenen Pfade zu lancieren. Counter vor9

MSC gibt Vertriebsexperten Blochwitz neue Aufgaben

Blochwitz Kristian MSC Cruises Foto Hannes Rohrer

©Hannes Rohrer

Kristian Blochwitz (Foto) übernimmt ab sofort die Stelle als Senior Sales Manager Travel Networks von Petra Herrmann, die MSC laut Reederei auf eigenen Wunsch verlässt. Der 41-Jährige ist seit 2013 bei MSC tätig und künftig unter anderem für die Zusammenarbeit sowie die Verhandlungen mit Reisebüroketten und -kooperationen zuständig. Counter vor9

Anzeige

Luxus-Flusskreuzfahrt mit Riverside Luxury Cruises

Riverside
Anzeige

Luxus und Lifestyle im Mittelmeer mit der EXPLORA I

Explora

» Ziele

Jamaika schließt Flughäfen wegen herannahenden Hurrikans

Der Hurrikan Beryl soll am heutigen Mittwoch auf Jamaika treffen. Der Karibikstaat hat deshalb die Airports Montego Bay und Kingston geschlossen. Der Hurrikan der Kategorie 4 erreicht Windgeschwindigkeiten bis zu 240 Stundenkilometer. Beryl hat bereits auf Grenada erhebliche Schäden angerichtet und soll am Freitag die mexikanische Halbinsel Yucatan erreichen. Aero

Hotels auf Kos evakuiert wegen Waldbränden

Die anhaltende Hitze hat in Griechenland zu vielen Waldbränden geführt. Die Feuerwehr berichtet von rund 50 Bränden innerhalb von 24 Stunden. Dramatisch war die Lage zeitweise auf der Insel Kos in der Region Kardamena, wo mehrere Ortschaften und Hotels evakuiert werden mussten. Hunderte Urlauber wurden zu einem Fußballplatz neben dem Flughafen gebracht und mussten dort die Nacht über ausharren. Zeit

Anzeige

Bewirb dich jetzt und starte deine Reise mit uns!

Ferien Touristik

Vier tote deutsche Urlauber bei Unwetter in der Schweiz

Bei den schweren Unwettern vom Wochenende im Schweizer Maggiatal oberhalb des Lago Maggiore sind drei deutsche Urlauber ums Leben gekommen. Bei den Toten handelt es sich um Frauen aus Baden-Württemberg, wie die Polizei jetzt mitteilte. Sie wurden in den Trümmern eines Hauses gefunden, welches von dem Erdrutsch völlig zerstört wurde. Auch im angrenzenden Kanton Wallis ist in Saas-Grund ein Deutscher der Naturkatastrophe zum Opfer gefallen. Er wurde im Untergeschoss seines Hotels von den Wassermassen überrascht und ertrank. Watson, Bild

Tausend Menschen am Gardasee an Norovirus erkrankt

Italien Gardasee Limone Sul Strada

©iStock/YKD

Ein heftiger Ausbruch des Norovirus macht Einheimischen und Urlaubern rund um Torri del Benaco am Gardasee zu schaffen. Mittlerweile gibt es fast 1.000 bestätigte Fälle der Magen-Darm-Krankheit. 300 Menschen müssen im Krankenhaus behandelt werden. Das Virus könnte über das Leitungswasser übertragen worden sein, darum ist der Konsum laut Ortsverwaltung derzeit verboten. BR

Anzeige
DERTOUR

» Produkte

SKR stellt Fernreisenkatalog 2025/26 vor

Mosambik Maputo Foto iStock Isono

©iStock Isono

Der Veranstalter liefert den Fernreisen-Katalog 2025/26 aktuell in die Reisebüros. Darin bündelt SKR 162 Reisen durch 61 Länder in Asien, Orient, Afrika, Amerika und Ozeanien. Das Portfolio wurde um sieben Reisen, etwa nach Indonesien, Nepal und Südafrika, erweitert. Neues Ziel ist Mosambik (Foto Maputo). Counter vor9

Lufthansa setzt Nachtflüge in den Libanon aus

Die Kranich-Airline hat Nachtflüge in die libanesische Hauptstadt Beirut bis zum 31. Juli aufgrund der "aktuellen Entwicklungen" im Nahen Osten ausgesetzt, teilt Lufthansa mit. Die Tagesflüge von und nach Beirut würden unverändert weitergeführt. Lufthansa liefert keine detaillierten Angaben zur Art der Bedrohung. Seitens des Auswärtigen Amtes gilt weiterhin eine Reisewarnung und Ausreiseaufforderung. Merkur

Vtours baut Sommerprogramm zur Eigenanreise aus

Der Reiseveranstalter legt im Sommer ein breiteres Angebot zur Eigenanreise auf, mit Fokus auf der Zielgruppe Familie. Insgesamt nimmt Frankreich bei Vtours einen höheren Stellenwert ein, teilt der Veranstalter mit. Unter anderem ist Korsika jetzt mit zehn Unterkünften vertreten und auch an der Cote d'Azur hat Vtours ausgebaut. Ein Highlight soll der Freizeitpark Asterix sein, 35 Kilometer nördlich von Paris. Trvl Counter

Hotel Sol La Palma eröffnet Mitte Juli wieder

Das seit dem Vulkanausbruch 2021 geschlossene Hotel Sol auf La Palma hat umfangreiche Renovierungen durchgeführt, um die Anlage mit 308 Zimmern sowie 165 Apartments zu modernisieren. Das Hotel liegt an der Westküste in der bisherigen Vulkan-Sperrzone von Puerto Naos, die nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Bis Jahresende wechselt das Hotel von der Marke Sol zu Meliá. In der ersten Phase wird es mit 50 Prozent der Kapazität eröffnen und dann schrittweise erhöhen. Touristik Aktuell

Anzeige
LMX

» Trends

Condor-Chef strebt Gewinnzone an und will mehr Pünktlichkeit

Gerber Peter

©BDF

Die Ferienfluggesellschaft Condor plant, in diesem Jahr wieder schwarze Zahlen zu schreiben. Der neue CEO, Peter Gerber (Foto), äußerte sich gut fünf Monate nach seinem Amtsantritt erstmals öffentlich zu Wort. In diesem Sommer will er die Pünktlichkeit und die Kundenzufriedenheit verbessern und über Allianzen mit anderen Airlines neue Märkte erschließen. Counter vor9

Auslandsreisen erreichen 2023 wieder Vor-Corona-Niveau

Österreich Wien Hofburg mit Fiaker Foto iStock Orsorr.jpg

©iStock/Orsorr

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr wieder mehr Urlaub im Ausland gemacht als vor der Corona-Pandemie. 2023 wurden laut Statistischem Bundesamt 102 Millionen Auslandsreisen gebucht, 18 Prozent mehr als 2022 und drei Prozent mehr als 2019. Die Zahl der Inlandsreisen liegt weiter unter Vor-Corona-Niveau. Counter vor9

FTI-Insolvenzverwalter verkauft die RTK-Anteile

Die von FTI gehaltenen Anteile an der Raiffeisen Touristik Group (RTG) sind nun an die Raiffeisen Vertriebs GmbH verkauft worden. Damit ist die ägyptische Familie Sawiris noch mit 42,5 Prozent an der RTG beteiligt. Die Mehrheit hält nun wieder die Meine Volksbank Raiffeisen Bank, deren Vorstandsvorsitzender Wolfgang Altmüller nebenbei RTG-Geschäftsführer ist. FVW

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Umfrage: Wie bewerten Sie den Austritt der TUI aus dem DRV? Surveymonkey

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 20.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Lernidee
Reiseland
Reiseland
Touristik- /Reiseverkehrsfachkräfte (w/m/d), Berlin. Lernidee
Kreative Reiseberater (w/m/d), München. GERNREISEN

» ... und Tschüss

An Malagas Stränden patrouillieren Baywatch-Hunde

Normalerweise sind Hunde an den Stränden der spanischen Stadt verboten. Für sechs als schwimmende Lebensretter ausgebildete Tiere macht der Bürgermeister Malagas nun eine Ausnahme. Ihre Vorteile liegen auf der Hand, denn wenn sie zum Einsatz kommen, sind die Vierbeiner kälteresistenter und ausdauernder als die menschlichen Kollegen. Dennoch werden Mensch und Tier Seite an Seite als Rettungsschwimmer arbeiten. Die Hunde sind Saisonkräfte und vier Monate im Sommer im Einsatz. Reisereporter