Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
RIU

» Vertrieb

Ärger um Dertour-Rabattaktion

Der Veranstalter hat sich mit einer Rabattaktion den Zorn des Vertriebs eingefangen. In Social Media soll Dertour Lehrkräften und Studierenden bei Buchung im Reisebüro fünf Prozent Rabatt auf Reisen von Dertour, Jahn Reisen, ITS und Meiers Weltreisen versprochen haben, berichtet die FVW. Der Vertrieb rege sich über die Deckelung der Provision auf zehn Prozent auf, zumal die Teilnahme mit 22 Bedingungen recht kompliziert sei. Dertour-Vertriebschef Nils Casmir hat die Kritik angenommen und beendet die Werbeaktion. FVW

Ex-Kaufhof-Eigentümer erhält wohl Zuschlag für Galeria

Die künftigen Eigentümer von Galeria Karstadt Kaufhof stehen offenbar fest. Der US-Investor NRDC Equity Partners soll den Zuschlag für den Betrieb der 92 Warenhäuser erhalten. NRDC ist die Investmentgesellschaft des kanadischen Unternehmers Richard Baker, dem auch die Mehrheit an den Warenhausunternehmen Hudson Bay Company (HBC) und Saks Fifth Avenue gehört. Baker war über HBC vier Jahre lang Eigentümer von Kaufhof. Tagesschau

Anzeige

Mit den ROBINSON Deals jetzt sparen und im Juni verreisen

TUI Robinson

B2B-Luxusmesse Loop Cruise im Mai als Flusskreuzfahrt

Vom 19. bis 22. Mai treffen sich auf dem Flussschiff Riverside Debussy in Basel Anbieter und Reiseverkäufer von Kreuzfahrten im Premiumbereich zum Netzwerken. Während der Fahrt nach Amsterdam steht laut Veranstalter Lobster Experience der Austausch über Trends und Entwicklungen im Luxussegment im Fokus. Zu den Ausstellern der Loop Cruise gehören neben Gastgeber Riverside Marken wie Silversea, Scenic und Ponant. Lobster Experience

Visit USA schult Expis zu Hawaii, Alaska, Seattle und Co.

Die Tourismuswerber der USA stellen Counter-Profis in ihrer Webinarreihe rund um VUSA-Mitglieder Neuigkeiten aus drei Zielen vor. Am 19. April steht ab 11 Uhr Hawaii auf der Agenda, am 23. folgen New Jersey um 9:30 Uhr sowie Seattle mit den Partnern Condor und Ratehawk ab 10 Uhr. Am 24. April geht es um 20 Uhr um Fairbanks in Alaska (Anmeldung).

Anzeige
Discover

» Ziele

Ausnahmezustand in Ecuador ist beendet

Ecuador Chimborazo

©iStock/PatricioHidalgoP

Der Ausnahmezustand in Ecuador wurde am 8. April offiziell beendet. Er war am 8. Januar nach gewalttätigen Ausschreitungen verhängt worden. Auch die Ausgangssperren gibt es nicht mehr. Auswärtiges Amt

Kolumbiens Hauptstadt muss Wasserverbrauch einschränken

Wegen extrem knapper Wasserreserven hat die Stadtverwaltung der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá den Trinkwasserverbrauch für die Einwohner eingeschränkt. Dafür wird die Acht-Millionen-Einwohner-Stadt in neun Bereiche aufgeteilt. In jedem von ihnen wird alle zehn Tage für 24 Stunden das Wasser abgestellt. Für Krankenhäuser und Schulen gibt es Notfallpläne. Südwest-Presse

Anzeige

Color Line: Super günstig nach Norwegen

ColorLine

Bahnstrecken rund um Düsseldorfer Flughafen erneut gestört

Vom 12. April bis zum 10. Mai wird die Deutsche Bahn für den Ausbau des Rhein-Ruhr-Express Gleisarbeiten zwischen Duisburg und Düsseldorf durchführen. Dadurch wird auch der Zugverkehr Richtung Flughafen DUS beeinträchtigt, sechs Bahnlinien entfallen. Es werde in dieser Zeit Schienenersatzverkehr zwischen den Hauptbahnhöfen Duisburg und Düsseldorf angeboten, teilt DB mit. Zudem sind die Regionallinien R1 und R5 planmäßig im Einsatz, die Duisburg, Essen, Bochum und Dortmund mit dem Airport verbinden. Rheinische Post, Airliners

Deutscher Wanderer stirbt in Südtirol

Der 82-Jährige war mit seiner Frau auf einem Höhenwanderweg bei Meran unterwegs, als sich am Montagnachmittag der Unfall ereignete. Der Deutsche rutschte offenbar auf dem Vellauer Felsenweg aus, verlor das Gleichgewicht und stürzte rund 60 Meter in die Tiefe. Die Südtiroler Bergwacht konnte nur den Tod des Urlaubers feststellen. Merkur

Anzeige
A-Rosa

» Produkte

Geoplan Kiwi Tours legt Sondergruppen-Katalog auf

Von Geoplan Kiwi Tours erscheint zum ersten Mal ein Katalog für Sondergruppen. Der Veranstalter bündelt darin Reisevorschläge und -ideen für private, individuelle Gruppen ab zwölf Personen. Zu den Zielen gehören Island, Japan, Tansania, Namibia und New York mit Florida. Aber auch Klassiker wie Südafrika, Vietnam, Thailand, Dubai, Marokko und Mexiko finden Expis bei Geoplan Kiwi Tours. Counter vor9 (PDF)

Disney Cruise Line macht im Sommer in Hamburg Halt

Disney Cruise Line Dream

©Disney Cruise Line

Die Sommersaison 2024 der US-Reederei umfasst auch Reisen der Dream von der Hansestadt aus. kündigt Disney Cruise Line an. Das Kreuzfahrtschiff legt dann von Hamburg Richtung Rotterdam und Zeebrugge ab. In der Saison 2025 kommt mit der Fantasy ein weiteres Schiff der Disney-Flotte erstmalig nach Europa. FVW

Anzeige

Tourismus studieren in jeder Lebensphase

Jade Hochschule

Troll Tours schaltet Winterprogramm 2024/25 frei

Die Reisen des Nordland-Spezialisten führen nach Finnland, Norwegen und Island. Zudem hat Troll Tours in der Saison 2024/25 Schweden wieder ins Programm genommen. Für das Comeback-Ziel legt der Veranstalter drei Specials auf, darunter "Verschneites Schweden" mit Polarlichtausflug und Übernachtung im Eishotel Jukkasjärvi. Der Katalog Reisehighlights Nordeuropa erscheint am 18. April. Touristik Aktuell

Tropical Island eröffnet Hotel für 500 Gäste

Tropical Island Foto Patrick Pleul dpa

©Patrick Pleul dpa

Auf dem Gelände des Resorts Tropical Island, südlich von Berlin, ist ein neuer Hotelkomplex eröffnet worden. Die Erweiterung mit direktem Zugang zur Tropenhalle mit Wasserlandschaft verfügt über 150 Zimmer und insgesamt 500 zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten sowie einen zusätzlichen Entertainment-Bereich. Counter vor9

» Trends

Dertour Group legte 2023 kräftig zu

Souque Lionel

©Rewe

Die Touristiksparte der Rewe Group hat beim Umsatz 2023 um 24,6 Prozent zu und hat damit die fakturierten Umsätze auf 7,2 Milliarden Euro gesteigert. Damit wurde auch der Umsatz aus dem Vor-Corona-Jahr 2019 übertroffen, der bei 6,5 Milliarden Euro lag. Die Dertour Group sei "hervorragend aufgestellt", so Vorstandschef Lionel Souque (Foto). Counter vor9

Weiterer Zuwachs für Flotten der NCL Holdings

NCL Viva_Aerial_SeaTrial_CF024709.jpg

©NCL

Bei Norwegian Cruise Line Holdings sollen bis 2036 zusätzlich zu den bereits bestellten Schiffen acht neue Schiffe mit insgesamt rund 25.000 Betten Dienst gestellt werden. Die drei Konzernmarken NCL, Oceania und Regent Seven Sea Cruises sollen je eine neue Schiffsklasse erhalten. Counter vor9

VIR Start-up Week geht in die nächste Runde

Das Branchen-Event des Verbandes Internet Reisevertrieb (VIR) und der Hochschule Heilbronn findet vom 15. bis 19. April in Heilbronn statt. Laut VIR richtet sich die Veranstaltung neben Start-ups auch an alle Interessierten aus der Tourismusbranche. In den fünf Tagen geht es um Innovationen und Trends in der digitalen Reisebranche. Unter anderem sollen Themen wie "KI und Arbeitswelt" sowie "Tourism Future Studies" praxisnah diskutiert werden. Die Teilnahme kostet für Start-ups 39, für Mitglieder 59 und für Externe 99 Euro. VIR

Wie man digitale Daten richtig sichert

Handy-Verlust, Hackerangriffe oder gecrashte Festplatten können wichtige Daten unwiderruflich zerstören. Backups können helfen, das System mit den Daten wieder herzustellen. Dafür kann man die Daten entweder in eine Cloud hochladen und dort deponieren. Ansonsten hilft auch das zusätzliche Abspeichern auf einer externen Festplatte. Eine weitere Option ist ein NAS-System (Network Attached Storage), also ein Server, der Speicherkapazität innerhalb eines Netzwerks ermöglicht. T-Online

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

China kopiert Santorin. Greek Reporter

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Reiseland
ASI
Junior Account Manager Europcar (m/w/d), Wiesbaden. Discover The World Marketing 
BeraterIn Asien (m/w/d), München oder Rheinbach. NEUE WEGE
Reiseverkehrskaufleute (m/w/d), Braunschweig. Reiseland
Produktmanagement/Reiseberater Indien, Nepal, Bhutan (m/w/d), Berlin. Geoplan Privatreisen 
Reiseprofi (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit, Wettstetten bei Ingolstadt. Travellers das Reisebüro (Info & Bewerbung)
Reiseverkehrskaufleute (m/w/d), Karlsruhe und Stuttgart. Reiseland

» ... und Tschüss

AUA-Flugzeug "schrottreif" wegen Bodencrew-Fehler

Aktuelle Bilder einer AUA-Maschine am Airport Schwechat zeigen heftige Schäden. Da klafft im Heck eines Flugzeugs der LH-Tochter Austrian Airlines ein großes Loch, ebenso wurde das rechte Höhenleitwerk komplett abgerissen. Der Vorfall passierte laut Wiener Flughafen "im Rahmen eines Schleppvorgangs eines Flugzeuges zum Terminal 3." Ein Mitarbeiter der Bodencrew soll vergessen haben, die Parkbremse der leeren Maschine zu aktivieren. Daher kam der A320 Neo ins Rollen und kollidierte mit dem Terminal, der Fluggastbrücke und einem Strommast. AUA äußert sich nicht zu dem Vorfall. ORF