Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
Eurowings Discover

» Vertrieb

Am Donnerstag streikt das Airport-Sicherheitspersonal

Flughafen Sicherheitskontrolle

©iStock/Giorez

Nächster Streik im Anmarsch: Die Gewerkschaft Verdi ruft die Beschäftigten in der Fluggastkontrolle an den Flughäfen Karlsruhe/Baden Baden und Köln zum ganztägigen Streik am Donnerstag auf. An den Flughäfen Berlin, Hamburg und Stuttgart sollen die Angestellten in der Fluggastkontrolle, der Personen- und Warenkontrolle, der Frachtkontrolle und in Servicebereichen die Arbeit niederlegen. Counter vor9

"Die Kunden sind wegen der Streiks massiv verunsichert"

Vanselow Uwe neu 2024 Foto Reisebüro Vanselow

©Reisebüro Vanselow

Reisebüroinhaber Uwe Vanselow (Foto) ist sauer, denn die sich häufenden Airline-Streiks beschäftigen die Mitarbeiter in seinen fünf Büros in Schleswig-Holstein. "Das einzig Gute daran ist, dass wir uns als Helfer positionieren können", sagt der Touristiker. Aber die Mehrarbeit vergüte den Reisebüros niemand. Es interessiere auch niemanden, weder Airlines noch Veranstalter, so sein Eindruck. Counter vor9

Anzeige
RIU

Reiseversicherung LTA behält das Provisionsmodell bei

Die Lifecard Travel Assistance Gesellschaft für Reiseschutz (LTA) lässt das Provisionssystem mit zehn Staffeln weiterlaufen. Es gibt weiterhin ab der ersten Buchung 18 Prozent auf den Brutto-Verkaufspreis und ab einem Jahresumsatz von mehr als 6.000 Euro erhalten die Agenturen eine Zusatzprovision von zwei Prozent. In der Spitze beträgt die zusätzliche Provision 20 Prozent. Tip Online

Center Parcs dockt bei Bistro und Paxconnect an

Man habe mehrere Testläufe mit Amadeus absolviert und spätestens Ende März werde es losgehen mit der Buchbarkeit in Bistro, teilt Center Parcs auf Anfrage mit. Bei Paxconnect dürfte Center Parcs in drei Monaten live sein. Für die Reisebüros werden in der Spitze bis zu 14 Prozent Provision drin sein, dafür müsse ein Umsatz von 25.000 Euro erreicht werden. Touristik Aktuell

Neues Fährenportal wirbt um deutsche Reisebüros

Das Portal "GDS Fähren" ist in Italien etabliert, dort buchen laut Unternehmen rund 6.000 Reisebüropartner aus dem Portfolio von 70 Reedereien. Nun will die Plattform expandieren und nimmt sich in Europa zunächst den deutschen Markt vor. Hierfür hat GDS Fähren eine deutsche Webseite gelauncht, die Registrierung ist kostenlos. Reisebüros erhalten je nach Reederei zwischen zwei und sechs Prozent Provision, teilt GDS Fähren auf Anfrage mit. FVW, GDS Fähren

Anzeige
Best Reisen

» Ziele

Schwere Regengüsse legen Buenos Aires lahm

Die argentinische Hauptstadt Buenos Aires wurde am Dienstag von heftigen Regenfällen heimgesucht, die zu zahlreichen Flugausfällen an den Airports Aeorparque und Ezeiza führten. Auch Zug- und Buslinien mussten den Betrieb wegen Überflutungen zeitweise einstellen. Es wird erwartet, dass die Unwetter noch bis mindestens Donnerstag andauern. Buenos Aires Herald

Skitouren-Unfall bei Lawinenabgang in Tirol

Ein Wintersportler aus Bayern hat sich bei einer Skitour mit vier weiteren Personen am Großvenediger in Tirol verletzt. Als er einen steilen Hang bei Prägraten auf 2.500 Metern Höhe queren wollte, habe er eine Lawine ausgelöst und stürzte 30 Meter in die Tiefe. Der 43-Jährige wurde mit dem Helikopter ins Krankenhaus gebracht, die Schwere der Verletzung ist unklar. Zeit

Dubai Mall mit am meisten besuchter Ort der Welt

Das Shopping Center Dubai Mall hat im Jahr 2023 einen Rekord von 105 Millionen Besuchern verzeichnet. Das entspricht einem Anstieg von über 19 Prozent im Vergleich zu den 88 Millionen Besuchern des Vorjahres. Neue Zahlen, die von der Mall veröffentlicht wurden, zeigen, dass allein in den ersten beiden Monaten dieses Jahres 20 Millionen Menschen die Mall besucht haben. Es wird erwartet, dass 2024 ein weiteres Rekordjahr wird. Travel Daily News

Kyoto plant Zutrittsbeschränkung in Geisha-Viertel

Japan Kyoto Geisha Symbol Foto iStock Electravk

©iStock Electravk

Um Geishas, Japans traditionelle Unterhaltungskünstlerinnen, in ihrem eigenen Lebens- und Arbeitsbereich besser zu schützen, wollen die Verantwortlichen der Stadt Kyoto den Zutritt zu einigen Privatstraßen im Geisha-Viertel Gion durch Schilder verbieten. In der Vergangenheit seien einige der Geishas belästigt und respektlos behandelt worden. Spiegel

Anzeige

Den perfekten Aprilurlaub macht man bei ROBINSON.

TUI Robinson

» Themenwoche Saskatchewan

Eine wilde Schönheit namens Prince Albert Nationalpark

Kanada Saskatchewan Prince Albert Nationalpark Wandern Wald Foto Tourism Saskatchewan Greg Huszar.jpg

©Tourism Saskatchewan/Greg Huszar

Von majestätischen Wäldern bis zu geheimnisvollen Seen: Im Prince Albert Nationalpark warten Abenteuer und Geschichten. Etwa über den berühmten Trapper "Grey Owl" und die vielfältige Tierwelt. Durch den zweiten Nationalpark Saskatchewans streifen Bären, Elche und Luchse und am Himmel fliegen weiße Pelikane. Counter vor9

Wie man am besten nach Saskatchewan kommt

Kanada Saskatchewan Regina Airport.jpg

©Regina Airport Authority

Saskatchewan ist auch ohne Direktflüge leicht zu erreichen. Die beiden großen Städte Regina und Saskatoon haben eigene Flughäfen, die an internationale Airports wie Toronto, Calgary und Edmonton angebunden sind.  Counter vor9

» Produkte

NCL verbessert das Bordangebot auf der Joy

Nach dreiwöchigem Aufenthalt im Trockendock bietet die Norwegian Joy nun eine Thermal-Suite im Mandara Spa, die nach der Erweiterung nun die größte auf den Schiffen der Breakaway-Plus-Klasse ist. Außerdem gibt es hier neue Entspannungsliegen; Sauna, ein Eisraum und ein Dampfbad gehören ebenfalls zum Spa-Angebot. Die "The Haven by Norwegian Premier Owner’s Suites" mit großem Balkon wurden auf drei Schlafzimmer erweitert. Sie warten mit einem komplett renovierten Wohnzimmer, einem Hauptschlafzimmer und Balkonmöbeln im Freien sowie einem separaten Esszimmer mit Blick auf die The Haven Horizon Lounge auf. FVW

Beond schaltet Malediven-Flüge zu reduziertem Preis frei

Beond A319 MUC Foto Flughafen München

©Flughafen München

Nach Absage der Flüge von München auf die Malediven im Sommer kündigt die Luxus-Airline neue Einstiegstarife an. Dabei geht es mit Beond ab Oktober 2024 wieder von Bayern nach Male, die Flüge sind ab sofort buchbar. Was zuvor etwa 2.000 Euro pro Strecke gekostet hat, ist nun für 2.000 Euro im Hin- und Rückflug zu haben. Aerotelegraph

HAL schaltet Panamakanal- und Hawaii-Reisen frei

Buchungsstart bei Holland America Line für Panamakanal- und Hawaii-Kreuzfahrten in der Saison 2025/26. Die Reederei setzt Eurodam, Koningsdam und Zuiderdam bei Reisen mit Durchfahrt des Panamakanals ein. Zu den Anlaufhäfen gehören etwa Ziele in Aruba, Kalifornien, Kanada, Kolumbien, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Mexiko, Panama sowie Turks- und Caicos-Inseln. Die Hawaii-Reisen starten im kanadischen Vancouver. Travel Weekly

Freebird Airlines verbindet Düsseldorf und Dalaman

Der türkische Ferienflieger nimmt in der Sommersaison die Strecke Düsseldorf – Dalaman auf. Freebird Airlines bedient die Strecke zwischen dem 7. Juli und dem 29. September einmal in der Woche, in der Hochsaison der Region. Flugtag ist Sonntag. Airliners

Anzeige

Take away – jetzt mitnehmen!

ERGO

» Trends

TUI verständigt sich mit Betriebsrat zu KI-Einsatz

Künstliche Intelligenz

©iStock/Black_Kira

Der TUI-Konzernvorstand hat mit dem Konzernbetriebsrat des Unternehmens ein gemeinsames "politisches Papier" zum Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) verabschiedet. Man wolle einen "offenen, chancengetriebenen Umgang" mit KI-Technologien pflegen, von dem "Unternehmen und Mitarbeitende gleichermaßen profitieren", heißt es. Counter vor9

Bahn-Verlust wohl höher als gedacht

Die Bahn ist offenbar 2023 noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht als erwartet. Sie weist einen Verlust von zwei Milliarden Euro aus; ursprünglich war mit einem Minus von rund 1,3 Milliarden gerechnet worden. Auch der Umsatz lag mit 45 Milliarden Euro um eine Milliarde unter den Erwartungen. Ungeachtet der Verluste plant der Konzern für 2024 mit schwarzen Zahlen. Vor Zinsen und Steuern soll das Plus bei rund 1,3 Milliarden Euro liegen. Süddeutsche

Amadeus kauft spanischen Zahlungsdienstleister Voxel

Cloud Zahlungen digital Laptop IT Foto iStock Sittiphong

©iStock Sittiphong

Die Amadeus IT Group übernimmt nach Outpayce einen weiteren Spezialisten für digitale Zahlungen. Voxel mit Sitz in Barcelona ist seit Gründung 1998 auf digitale Rechnungsstellung und B2B-Zahlungen spezialisiert und betreibt die Plattform Bavel, zu der Bavel Pay, Bavel Billing and Bavel Procurement gehören. Counter vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Wie stark treffen Sie die Änderungen im Pauschalreiserecht? Umfrage

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss