Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige

» Vertrieb

Bosys und A3M arbeiten zusammen

A3M Risk Map

©A3M

Der Kriseninformationsdienst A3M und das Softwarehaus Bosys arbeiten künftig zusammen. Zunächst integriert Bosys Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen von A3M in das Midoffice-System. Später wollen beide Unternehmen wichtige Krisen- und Buchungsinformationen zusammenführen. Counter vor9

Celebrity-Vertriebspartnerportal gibt es jetzt auf Deutsch

Die Plattform Celebrity Central ist nun in deutscher Sprache verfügbar. Reisebüros finden darauf Informationen zu Routen und Schiffen, Bilder sowie viele weitere Informationen. Außerdem besteht ein Zugang zu den Buchungstools Flightfinder und Espresso. Celebrity Central (Anmeldung)

Anzeige
ERGO

Iceland Pro Cruises produziert Talk für Reisebüros

Iceland Pro Cruises hat einen 25-minütigen Studio-Talk als Verkaufshilfe für die Island-Umrundungen mit dem Expeditions-Kreuzfahrtschiff Seaventure produziert. Die Sendung erklärt die Seereisen um die Vulkaninsel und gibt Antworten auf die häufigsten Fragen der Gäste vor und während der Kreuzfahrten. Zu sehen ist der Talk unter anderem auf Youtube.

Paxconnect integriert Versicherungsleistungen von MDT

Die Produkte des Reiseversicherungsvermittlers MDT sind nun in die Paxlounge von Paxconnect eingebunden. Reisebüros soll die Anbindung am 28. Februar im Rahmen eines Webinars vorgestellt werden. Touristik Aktuell

Anzeige
Hurtigruten

» Ziele

Singapurs Changi-Airport führt 2026 eine Ticketabgabe ein

Singapur will den internationalen Flughafen Changi Airport zu einem nachhaltigen Luftverkehrsdrehkreuz umbauen. Zu diesem Zweck ist die Einführung einer Ticketabgabe ab dem Jahr 2026 geplant, mit dem Geld soll nachhaltiger Kraftstoff eingekauft werden. Zwar steht die Höhe der Abgabe noch nicht fest. Singapurs Luftfahrtbehörde CAAS rechnet aber mit Kosten zwischen drei Dollar für die Kurz-, sechs Dollar für eine Mittel- und 16 Dollar für eine Langstrecke. Aerotelegraph

Norwegens neue Regeln für einen Spitzbergen-Besuch

Um die Natur rund um Spitzbergen zu schützen und das gestiegene Besucheraufkommen der letzten Jahre besser zu steuern, hat Norwegens Regierung neue Regeln für den Archipel mit seinen mehr als 100 Inseln erlassen. So ist künftig unter anderem die Landung von Booten nur noch an 43 Punkten erlaubt, bei nur wenigen Ausnahmen. In den Schutzgebieten dürfen nur noch Schiffe mit höchstens 200 Passagieren fahren, auch Drohnen sind in den geschützten Gebieten nicht mehr erlaubt. Nordic Marketing

Im Sommer geht Flughafen an der Amalfi-Küste in Betrieb

Nach mehrjähriger Sanierung soll der italienische Flughafen Salerno Costa d’ Amalfi wieder den Betrieb aufnehmen. Der Flughafen liegt etwa 20 Kilometer von Salerno und 45 Kilometer von Amalfi entfernt. Erbaut wurde er bereits 1926. Mit dem jetzigen Zustand ist die erste Phase der Renovierung abgeschlossen. Weiterhin soll der Flughafen bis 2027 ein neues Passagierterminal bekommen. Reisereporter

Anzeige

Entdecke die Schätze Tunesiens mit Coral Travel

Coral Travel Tunesien

» Produkte

Mit Vtours in den Oman

Oman Maskat Foto iStock Lukas Bischoff

©iStock Lukas Bischoff

Veranstalter Vtours setzt in diesem Jahr auf den Oman als Reiseziel und bietet sowohl Individual- als auch Pauschalreisen in das arabische Land an. Für die Pauschalreisen gibt es derzeit 30 Hotels, zudem stehen mehrere Wüsten- und Gebirgsresorts als Hotel-Only-Angebote zur Verfügung. Travelnews

Neuer Nonstop-Flug von Condor ins mexikanische Los Cabos

Ferienflieger Condor fliegt ab November dieses Jahres von Frankfurt aus zwei Mal wöchentlich Urlauber per Direktflug ins mexikanische Los Cabos, an der Südspitze des Bundesstaates Baja California Sur. Für den 9890 Kilometer langen Flug wird ein Airbus A330 Neo eingesetzt. Aero Telegraph

Anzeige

Veranstaltungshinweis: „Fit in 3 Stunden“ Training Chat GPT & K.I. richtig einsetzen

Nonstop-Verbindungen nach Jersey im Sommer

Ab April gibt es Nonstop-Verbindungen auf die britische Kanalinsel Jersey. Lufthansa-Tochter Air Dolomiti wird zwischen dem 27. April und 28. September von München aus immer samstags nach Jersey abheben. Eurowings fliegt vom 11. Mai bis 7. September von Düsseldorf aus auf das Eiland. Eine weitere Möglichkeit offeriert Veranstalter Globalis Erlebnisreisen, der über eine Charterkette von 13 deutschen Groß- und Regionalflughäfen aus jeweils samstags zu achttägigen Pauschalreisen abhebt. Touristik Aktuell

Neue Flussreisen von Thurgau Travel

Flussreiseveranstalter Thurgau Travel bietet ab Ende März neue Flussreisen an, die sich über zwei Länder erstrecken. So geht es beispielsweise über Ostern von Hamburg aus über Elbe und Moldau nach Prag. Eine weitere Route führt an zehn Terminen im Jahr von Amsterdam nach Berlin, die Touren starten ab dem 29. März. Weitere Zweiländer-Flussreisen verbinden beispielsweise ab Mai Amsterdam und Bremen, ab Juni Hamburg und Prag oder ab September Saarbrücken und Nancy. Primo

» Trends

Juvigo legt mit internationalen Plattformen zu

Viergutz Björn

©Juvigo

Der Spezialist für Feriencamps, Jugendreisen und Sprachreisen Juvigo hat 2023 insgesamt 11,5 Millionen Euro umgesetzt und damit im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von 15 Prozent erreicht. 42 Prozent des Umsatzes wurden laut Firmenchef Björn Viergutz (Foto) über die internationalen Plattformen erzielt. Counter vor9

Holidu übernimmt Ferienwohnungen.de

Holiday Home Foto Holidu

©Holidu

Das Ferienhausportal Holidu aus München übernimmt Ferienwohnungen.de. Das Online-Portal mit Sitz in Wees bei Flensburg hat ein Portfolio von 7.000 Ferienwohnungen und -häusern. Holidu bietet außerdem noch eine Software- und Servicelösung für die Branche an. Counter vor9

Wie es nach dem Holperstart für Beond weitergeht

Es sei wahr, dass die Auslastung "nicht immer den Erwartungen" entsprochen habe und einzelne Flüge gestrichen worden seien, sagt der Vertriebschef der jungen Malediven-Airline Beond, Sascha Feuerherd. Das werde auch künftig so sein und sei "für jede Airline bei der Inbetriebnahme neuer Routen ganz normal". Bei Ausfällen habe man betroffene Passagiere auf "zeitnahe" Flüge in vergleichbarer Klasse umbuchen können. Allerdings müsse Beond in der Kommunikation schneller werden. Travel News

Rückkehr aus Teilzeit bringt nur ein paar Euro mehr

Laut dem Chef des Wirtschaftsforschungsinstituts Ifo, Clemens Fuest, würde sich Mehrarbeit für viele Teilzeitbeschäftigte in Deutschland nicht lohnen. Bei kleineren und mittleren Einkommen würde zwar durch die Mehrarbeit der Nettoverdienst steigen. Da aber bei entsprechenden Gehaltssprüngen Steuern und Sozialabgaben anfallen sowie zusätzliche Sozialtransfers wegfallen, bleiben "von 2.000 Euro mehr brutto am Ende 32 Euro übrig", wie Fuest vorrechnet. Tagesspiegel

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Bunker rutscht auf dem Darß von der Steilküste ins Meer. Spiegel

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Betrüger nutzen LH-Streik, um Daten abzugreifen

Wer nach einer Flugabsage umbuche, solle sicherstellen, wirklich mit Lufthansa zu kommunizieren, rät die Airline. Denn aktuell laufe eine bekannte Betrugsmasche wieder auf Hochtouren. Hacker nutzten "betrügerische Online-Seiten mit angeblichen Lufthansa-Kontakten"; über Links in Suchmaschinen und sozialen Netzwerken würden Passagiere auf Fake-Seiten mit Lufthansa-Logos gelockt, die gezielt personenbezogene Fluggastdaten abfragten. Mit den Daten könnten die Betrüger dann Ersatzansprüche aus Fluggastrechten geltend machen. Aero