Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Vertrieb

LH will bei Streik bis zu 20 Prozent der Flüge durchführen

Lufthansa Frankfurt Flugzeuge am Gate Foto Lufthansa Rolf Bewersdorf.jpg

©Lufthansa/Rolf Bewersdorf

Lufthansa will während des geplanten 27-stündigen Warnstreiks ihres Bodenpersonals zehn bis 20 Prozent ihres ursprünglichen Flugplans fliegen. Bei den 100 bis 200 an diesem Mittwoch möglichen Verbindungen handele es sich um Interkontinental- wie auch um Kontinentalflüge, berichtet die Deutsche Presse-Agentur. Counter vor9

Sea Cloud Cruises intensiviert den Austausch mit Reisebüros

Der Segelreisespezialist Sea Cloud Cruises setzt in Sachen Vertrieb auf Reisebüros. Daher hat Vertriebsdirektor Carsten Sührig Feedback eingefordert, um zu erfahren, "wie wir als Vertriebsmarke und Geschäftspartner gesehen werden". Die Ergebnisse habe er genutzt, um Dinge zu verbessern, etwa die Flugabwicklung. Zudem seien mehr Schulungen für Reiseverkäufer und engere Zusammenarbeit geplant. "Wir haben gut 150 Reisebüros definiert, die uns bei unserer Marktentwicklung weiterhelfen können", sagt Sührig. Touristik Aktuell

Anzeige

Familien-Pfingsturlaub auf Korsika

Rhomberg

Bentour nimmt Expis wieder mit auf Inforeise in die Türkei

Die erste Inforeise des Veranstalters startet am 5. März und richtet sich nur an Auszubildende. Fokus der Bentour-Reise liegt auf Basiswissen rund um die türkische Riviera. Es folgen bis Juni sechs weitere sogenannte Quality Trips, die sich um Luxus-, Rutschen- und Familienhotels sowie die Ferienregion Izmir drehen. Anmeldungen sind ab sofort im Bentour-Extranet möglich. Bentour (Anmeldung)

Kanada schult Counter-Profis im neuen Airline-Webinar

Im Rahmen des Schulungsprogramms Canada Specialist geht es am 13. Februar um 15 Uhr um Air Canada, Condor und Discover. Reiseverkäufer erfahren im einstündigen Webinar alles Wissenswerte der Airlines zum Flugplan, den Flotten sowie zum aktuellen Produkt an Bord. Zoom Webinar (Anmeldung)

Anzeige
Bentour

» Ziele

Kaliforniens Behörden rufen nach Sturm Notstand aus

Der Gouverneur des US-Bundesstaates Kalifornien hat nach heftigem Regen, Überschwemmungen und Stromausfällen den Notstand für acht Bezirke im Süden des Bundesstaates, darunter Los Angeles, San Diego und Santa Barbara, ausgerufen. Auch der Flugverkehr war am Montag stark beeinträchtigt. Mit Einschränkungen ist auch für Dienstag zu rechnen. Süddeutsche, FAZ

Mallorcas "Roter Blitz" nimmt wieder Fahrt auf

Spanien Mallorca Roter Blitz Soller Bahn Foto iStock Michael Mulkens

©iStock Michael Mulkens

Nach mehrmonatiger Renovierung von Streckenabschnitten, Lokomotiven und Waggons verkehrt auf Mallorca ab sofort wieder der Zug "Roter Blitz". Die Strecke der historischen Bahn ist bei Touristen beliebt, existiert seit 1912 und verbindet die Inselhauptstadt Palma mit der Stadt Soller im Tramuntana-Gebirge. Mallorca Magazin

Anzeige

Buchungszurückhaltung? Entscheidungsunwillig?

LMX

Bundesweit große Unterschiede bei Tourismusabgaben

Ob Kurtaxe, Betten-, Kultur- oder Tourismussteuer, in gefragten Orten Deutschlands werden Urlauber zur Kasse gebeten; pauschal pro Tag und Person oder prozentual zum Übernachtungspreis. So zahlen etwa Reisende auf Spiekeroog generell fünf Euro pro Nacht in der Hochsaison. In Hamburg, Berlin, Köln, Bremen und Leipzig liegt der Anteil bei fünf Prozent des Tagespreises. Spitzenreiter mit 7,5 Prozent sind Dortmund und Flensburg, ergab eine Auswertung von Holidaycheck. Geo

Pariser Bürger stimmen für Erhöhung der SUV-Parkgebühren

Die Stadtverwaltung von Paris folgt dem Votum der Bürger und erhöht die Parkgebühren für SUV – allerdings nur für Besucher und nicht für Einheimische. Wer künftig sein SUV parkt, zahlt für eine Stunde im Zentrum 18 statt sechs Euro, in den Außenbezirken 12 statt vier Euro. Der Sondertarif gilt für Verbrenner- und Hybridmodelle mit einem Gewicht ab 1,6 Tonnen und Elektromodelle ab zwei Tonnen Gewicht, private Parkhäuser sind ausgenommen. Spiegel

Anzeige
FTI

» Produkte

Oceania sagt sechs Kreuzfahrten des Neubaus Allura ab

Das neue Flaggschiff von Oceania Cruises wird derzeit in der italienischen Fincantieri Werft gebaut. Und obwohl die ersten Fahrten der Allura erst ab Juni 2025 angesetzt sind, sagt die Reederei bereits jetzt Jungfernfahrt und fünf weitere Kreuzfahrten ab. Die Gäste der Abfahrten am 8., 15. und 25. Juni sowie 7., 17. und 29. Juli werden laut Oceania alle bisher geleisteten Zahlungen zurückerhalten. Nun ist der 25. Juli für die Premierenfahrt von Athen nach Monaco vorgesehen. Cruise4News

Anex stellt neuen Flugpartner Discover vor

Die vier Marken der Anex Gruppe gehen mit einem weiteren Airline-Partner in die Saison. Im Sommer bieten Anex Tour, Bucher Reisen, Öger Tours und Neckermann Reisen auch Pauschalreisen mit Discover Airlines an, teilt das Unternehmen mit. Durch die Zusammenarbeit mit der LH-Tochter baut die Anex Gruppe ihr Angebot für Flugreisen ab Frankfurt und München insbesondere nach Spanien und Griechenland sowie auf der Fernstrecke stark aus. FVW

Eigener Skywalk komplettiert Hotelbau in Thailand

Thailand Beyond Skywalk Nanghsi

©2024 Kata Group and Beyond Resorts

Ein Hotel samt spektakulärer Touristenattraktion wurde jetzt von der thailändischen Kata Group eröffnet. Das Beyond Skywalk Nangshi Hotel liefert dank der extra errichteten 180 Meter langen und 80 Meter hohen gläsernen Konstruktion einen spektakulären Blick auf die Phang Nga Bay. Counter vor9

Air Cairo nimmt weitere Route ab Nürnberg auf

Die ägyptische Airline fliegt ab dem 1. April neu von Nürnberg nach Marsa Alam. Air Cairo verbindet den Albrecht Dürer Airport im Sommer zweimal pro Woche, Dienstag und Freitag, mit dem Roten Meer. Zum Einsatz kommen dabei A320. Die Air-Cairo-Flüge werden unter anderem über Sun Express vertrieben. Aerotelegraph

Anzeige

Ihre Werbung im ITB-Special von Reise vor9 und Counter vor9

ITB-Special

» Trends

Zahl der Klagen gegen Fluggesellschaften steigt massiv

Gerichte an den Standorten der 20 größten deutschen Flughäfen mussten im vergangenen Jahr mehr als 125.000 Klagen gegen Airlines bearbeiten. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Fälle bundesweit rund 80 Prozent. Die Kunden verlangen meist Entschädigungen für ausgefallene oder verspätete Flüge. NTV

Wechsel in der Chefetage von Holidaycheck

Ludmann Christoph

©Holidaycheck

Die Holidaycheck Group hat Christoph Ludmann (Foto) zum CEO und Uta Fesefeldt zur CFO ernannt. Christian Kaschner wird CEO der Holidaycheck Touristik. Er tritt seinen Job am 1. März an und berichtet direkt an Ludmann. Counter vor9

Wie man öffentliche W-Lan-Netzwerke sicherer nutzt

Um bei der Nutzung eines öffentlichen W-Lan-Netzwerks vor Hackern geschützt zu sein, empfiehlt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) etwa, die Verbindung des eigenen Geräts nur bei Bedarf einzuschalten. Das automatische Verbinden mit einem Netzwerk sollte deaktiviert sein, genau wie die Datei- und Verzeichnisfreigabe der in einem Hotspot genutzten Geräte. Sensible Daten, wie Kontoinformationen, sollte man nur über eine VPN-Verbindung versenden. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Am Mittwoch streikt das Lufthansa-Bodenpersonal. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Mitarbeiter/in für den Firmendienst (m/w/d), Aachen. Terramare-Travel

» ... und Tschüss

Getrübte Champagner-Laune bei British Airways

Passagiere der First Class von British Airways müssen ganz stark sein, denn eine langjährige Partner-Marke für Schampus sagt Bye-bye zu der Airline. Die Zusammenarbeit mit Marken der Reisebranche passe nicht mehr zum Image, teilt Champagner-Hersteller Laurent Perrier mit. Darum gibt es künftig etwa in der Concorde Lounge in London Heathrow sowie an Bord der First Class von British Airways "nur" noch die edlen Tropfen von Veuve Clicquot, Lanson und Pommery. Aerotelegraph