Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
Costa Kreuzfahrten

» Vertrieb

Podcast: Die Tücken internationaler Bahnreisen

Bender Björn

©Rail Europe Benoit Billard

Björn Bender (Foto) ist CEO der Plattform Rail Europe, die Bahnreisen innerhalb Europas vertreibt. Im Reise vor9 Podcast sprechen wir darüber, was sich das Unternehmen von seinem Engagement in den europäischen Quellmärkten verspricht. Außerdem beleuchten wir, warum grenzüberschreitende Bahnreisen hierzulande ein so komplexes Thema sind. Counter vor9

Neuer Sales Manager bei Costa

Liebl Florian A-Rosa Sales Foto Privat

©Privat

Florian Liebl (Foto) betreut ab sofort die Region Bayern und löst dort seinen Kollegen Achim Dominik Etzel ab, der als Manager in das Key Account-Team in die Hamburger Zentrale von Costa gewechselt hat. Liebl kommt von A-Rosa, wo er als Sales Manager Süddeutschland betreut hat. Counter vor9

Berge & Meer veranstaltet Infoabende zu Gruppenreisen

Am 26. Oktober in Frankfurt und am 31. Oktober in München veranstaltet Berge & Meer Infoabende zum Angebot an Gruppenreisen. Mit von der Partie sind unter anderem die Fremdenverkehrsämter von Saudi-Arabien, Indonesien und Marokko sowie die Hanse Merkur Reiseversicherung. Die Veranstaltungen dauern von 18 bis 22 Uhr. Weitere Infos gibt es hier: Frankfurt, München 

Anzeige
RIU

» Ziele

Bombendrohungen sorgen für Schließung französischer Airports

Nach dem Eingang entsprechender Bombendrohungen wurden am Mittwoch die französischen Flughäfen in Lille, Lyon, Nantes, Beauvais und Toulouse evakuiert. Auch der Pariser Louvre und das Schloss Versailles wurden geräumt. Am Airport von Nizza sorgte ein herrenloses Gepäckstück für einen Einsatz von Sicherheitskräften, die Sperrung des Flughafens wurde aber wie bei den Airports von Lille und Lyon wieder aufgehoben. Wer hinter den Drohungen steckt, ist noch unbekannt. Tagesspiegel

Nordöstlich von Sydney wütet ein heftiger Buschbrand

Ein schwerer Buschbrand im Osten Australiens hat bereits mehrere Tausend Hektar Land zerstört. Das Feuer wütete vor allem rund um die Kleinstadt Kempsey nordöstlich von Sydney. Laut der Feuerwehr des Bundesstaates New South Wales werden die Löscharbeiten etwa eine Woche dauern. Hohe Temperaturen und starke Winde hatten die Flammen in den vergangenen Tagen angefacht, einige Orte waren von den Flammen fast vollständig eingekesselt. Zeit

Royal Caribbean evakuiert US-Bürger aus Israel nach Zypern

Ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Royal Caribbean hat am Montag geholfen, US-Bürger aus Israel zu evakuieren. Die Rhapsody of the Seas lag im Hafen von Haifa, nachdem die Reederei alle Routen in der Region aufgrund des Krieges zwischen Israel und der Hamas gecancelt hat. Das Schiff mit einer Kapazität von 2.400 Passagieren evakuierte die US-Staatsbürger nach Limassol in Zypern. USA Today    

Streik der Heathrow-Gepäckbandmitarbeiter wurde abgesagt

Der für den Zeitraum vom 20. bis 30. Oktober angekündigte Streik der Gepäckbandmitarbeiter am Londoner Flughafen Heathrow wurde abgesagt. Die Gewerkschaft Unite, welche die Mitarbeiter vertritt, hat sich mit deren Arbeitgeber Vanderlande auf ein besseres Lohnangebot geeinigt. Rund 170 Gepäckbandmitarbeiter hatten bereits vom 6. bis 9. Oktober die Arbeit niedergelegt, um für fairere Löhne zu kämpfen. TTG

» Produkte

Eurowings cancelt geplante Direktverbindung nach Tel Aviv

Aufgrund des Krieges in Israel setzt Lufthansa-Tochter Eurowings ihre für Anfang Dezember geplante Direktverbindung zwischen Düsseldorf und Tel Aviv vorerst aus. Noch in der vergangenen Woche habe die Airline an der neuen Verbindung festhalten wollen. Eurowings-Chef Jens Bischoff sagte allerdings am Mittwoch, dass man den Plan vorerst nicht weiterverfolge, sondern die Entwicklung beobachte und später entscheide, wann man die Verbindung aufbauen wolle. Aerotelegraph

Alltours geht mit acht Katalogen in den Sommer

Der Veranstalter hat für den Sommer Reisen in 200 Destinationen in acht Katalogen gebündelt. Ein Fokus der Neuheiten liegt auf Hotels für Familien, ein weiterer auf Touren mit Eigenanreise. Unter anderem in Deutschland, Kroatien, Italien und Spanien hat Alltours die familientauglichen Angebote ausgebaut. Im Alltours-Programm 2024 sind auch viele Ferienhäuser, Mobile Homes und Freizeitparks zu finden. Touristik Aktuell

Eurobike stellt Radreisen 2024 vor

Der Radreise-Spezialist hat die Saison 2024 eröffnet und das Europa-Programm freigeschaltet. Neue Touren im Eurobike-Katalog gibt es für Deutschland, Österreich, Italien und Portugal. Unter anderem geht es auf Rundfahrt durch das italienische Friaul sowie auf den Lech-Radweg bis nach Augsburg. In Portugal sind Radfans von Porto nach Lissabon unterwegs. Eurobike.at

Air France zieht sich vom Flughafen Paris-Orly zurück

Nach 60 Jahren ist Schluss in Orly, Air France bedient ab 2026 nur noch den internationalen Flughafen Charles de Gaulle. Hintergrund ist laut Airline die sinkende Nachfrage nach Inlandsflügen. Man spüre auf der Kurzstrecke zudem die Konkurrenz durch schnelle Zugverbindungen. Den Flugbetrieb am Pariser Flughafen Orly übernimmt dann die Billigtochter Transavia. Aero

» Trends

Online-Giganten planen Offensive gegen Fake-Bewertungen

Große Internet-Firmen, darunter Booking, Expedia, Tripadvisor und Amazon, wollen gemeinsam verstärkt gegen Fake-Bewertungen vorgehen. Geplant sind unter anderem gemeinsame Standards bei der Definition gefälschter Bewertungen und ein intensiver Austausch über die Praktiken und Akteure, die sich auf diesem Gebiet tummeln. Phocuswire

Airlines laufen Sturm gegen hohe Entgelte

Deutschland hinke bei der Erholung des Luftverkehrs anderen europäischen Ländern hinterher und drohe abgehängt zu werden. mahnt Michael Engel, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Fluggesellschaften (BDF). Der Grund dafür liege vor allem in hohen Steuern und Gebühren. Flughafen-Entgelte, Luftsicherheitsgebühren, Flugsicherungsgebühren, Luftverkehrsteuer und Bodenverkehrsdienste machten mittlerweile 30 Prozent der Kosten eines Fluges aus. FVW

Anzeige

Wir machen Euch fit in 30 Minuten

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Warum Stiefvater24 kostenlos fremde Angebote checkt. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Produktmanager Skandinavien (w/m/d), Berlin und/oder Marbach/Neckar. Lernidee

» ... und Tschüss

ZDF setzt Kreuzfahrt ins Glück ab

Nach 17 Jahren ist Schluss für Florian Silbereisen als Kapitän Max Parger auf der Amadea, der Traumschiff-Ableger Kreuzfahrt ins Glück wird nicht fortgesetzt. In der Reihe dreht sich alles um Hochzeitsplaner und verliebte Paare, die sie betreuen. Das ZDF nennt als Begründung für das Aus, dass man die Marke Traumschiff stärken wolle. In 2024 wird die letzte Folge ausgestrahlt. TV Spielfilm