Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Vertrieb

Wie die Kooperationen nach dem QTA-Zerfall agieren

Kooperation Zusammenarbeit Foto iStock SvetaZi

©iStock SvetaZi

Die Schauinsland-nahe Kooperation Alpha schließt ein Einkaufsbündnis mit Schmetterling. Unterdessen erklärt der QTA-Verbund, dass er bereits mehr als die Hälfte der Verträge für das kommende Geschäftsjahr abgeschlossen habe.  Counter vor9

Warum die Kreuzfahrt bei Preisen vorsichtig sein sollte

Udo Fremder, Inhaber des Sylter Kreuzfahrten-Kontors und Vorstand der Kreuzfahrt-Initiative, warnt die Branche vor Preisnachlässen im Kurzfristbereich zugunsten der Auslastung. Seiner Ansicht nach würden Preis-Rabatte für Kreuzfahrten nur bei Bestandskunden Sinn machen. Die bei einigen Veranstaltern praktizierte Rabattpolitik widerspreche zudem den gestiegenen Kosten. FVW

Anzeige

Color Line: Kinder reisen in den Ferien gratis

ColorLine

Neue DER-Vertriebschefin will Reisebüro-Service verbessern

Martens Uta

©DER Touristik

Ihr sei klar, dass DER Touristik in Sachen Erreichbarkeit und Verfügbarkeit der Produkte „aus einer schwierigen Zeit“ komme, sagt Vertriebschefin Uta Martens (Foto) im Gespräch mit der Fachzeitschrift FVW. Ihre Aufgabe sei es, das zu verbessern. Counter vor9

Studiosus startet ersten Teil der Fernschulungsreihe

Reisebüros können ab 19. Oktober mit den Online-Schulungen beginnen, in denen sie Besonderheiten aus den Reiseländern sowie Hintergründe zu Produkten von Studiosus und Marco Polo erfahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Im ersten Teil der Fernschulung geht es um Ägypten. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Tip Online

Anzeige
Holland America Line

» Ziele

Virus-Alarm und Lockdown in indischer Region Kerala

Das öffentliche Leben in Kerala steht weitgehend still. Indische Behörden haben nach dem Auftreten des Nipah-Virus und zwei damit verbundenen Todesfällen einen Lockdown verhängt. Mehr als 700 Menschen stehen unter Beobachtung, weil sie mit Infizierten in Kontakt waren. Eine Infektion führt zu grippeähnlichen Symptomen, schmerzhaften Gehirnentzündungen und Koma. Das Nipah-Virus könnte laut WHO eine weltweite Epidemie auslösen. Tagesschau

Turiner Flughafen nach Kunstflugstaffel-Absturz gesperrt

Am Samstag ist ein Flugzeug der italienischen Kunstflugstaffel Frecce Tricolori am Flughafen Turin direkt nach dem Start abgestürzt. Zuvor ging der Jet in der Luft in Flammen auf. Durch herabfallende Trümmer wurde ein Kind getötet, ein weiteres und dessen Eltern verletzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten. Der Flughafen Turin wurde bis einschließlich Sonntagnacht gesperrt. Aerotelegraph, Flughafen Turin

Gotthardtunnel für Autos seit Freitagabend wieder offen

Nach Sperrung des Gotthardtunnels wegen Rissen in der Decke auf 25 Metern Länge gehen die Reparaturarbeiten schnell voran. Wie das schweizerische Bundesamt für Straßen (Astra) mitteilt, ist die wichtige Verbindung zwischen der Schweiz und Italien ab Freitagabend 20 Uhr wieder für den Verkehr geöffnet. Aus Sicherheitsgründen wird in dem betroffenen Abschnitt erst einmal Tempo 60 gelten. SRF

Schnellzug Brightline verbindet Süd- und Zentralflorida

USA Florida Fort Lauderdale Beach Foto Visit Lauderdale

©Visit Lauderdale

Die neue Brightline-Verbindung zwischen Miami und Orlando ist eine Option für Florida-Urlauber, die nachhaltig unterwegs sein möchten. Die Zugverbindung zwischen Miami und dem Orlando International Airport wird am 22. September aufgenommen, die Fahrt dauert 3,5 Stunden – mit Stationen in Aventura, Fort Lauderdale (Foto), Boca Raton und West Palm Beach. USA Today

Griechenland plant höhere Bettensteuer wegen Unwetterschäden

Zur Finanzierung der durch die Überschwemmungen verursachten Milliardenschäden will die griechische Regierung die Übernachtungsabgabe für Touristen erhöhen. Sie beträgt aktuell 0,50 bis vier Euro je Nacht und soll auf 1,50 Euro in Drei-Sterne-Hotels bis zu sechs Euro in Fünf-Sterne-Häusern steigen. Handelsblatt

» Themenwoche Aruba

Kleine Länderkunde Aruba

Aruba Sonnenuntergang Meer Palmen Foto Ken Wolffjpg.jpg

©Ken Wolff

Aruba ist eine Insel in der Karibik mit ausgeprägtem internationalem und niederländischem Einschlag – und feierfreudigen Bewohnern, deren Wurzeln aus rund 90 Ländern stammen. Traumstrände gibt es reichlich, Sonne satt, Regen eher wenig und Hurrikane gar nicht. KLM fliegt täglich von Amsterdam nach Aruba. Counter vor9

Was sind die besten Tipps für eine Beratung zu Aruba?

de Carvalho Karin FVA Aruba.jpg

©FVA Aruba

Karin Luize de Carvalho (Foto), Managing Partner der für das Fremdenverkehrsamt von Aruba tätigen Agentur Fame Creative Lab, kennt sich auf der Antillen-Insel sehr gut aus. Im Interview mit Counter-vor9-Redakteur Sven Schneider verrät sie, was Reisebüros für eine zielführende Beratung zu Aruba wissen sollten. Counter vor9

» Produkte

Emirates und Maldivian starten Interlining

Das Interline-Abkommen eröffnet Emirates-Passagieren, die vom Drehkreuz Dubai kommen, bessere Umsteigeverbindungen für Reisen auf Inseln im Malediven-Atoll. Reisende erreichen künftig mit einem Ticket 16 neue Destinationen, die über die Hauptinsel Malé von Maldivian bedient werden. Zu den Zielen gehören Dharavandhoo Island, Kooddoo Island, Maafaru International Airport sowie Ifuru. Emirates fliegt aktuell 28 Mal pro Woche von Dubai nach Malé. Die Tickets sind ab sofort buchbar. Touristik Aktuell

Anzeige

Der Sommer geht in die Verlängerung!

Nicko cruises

©SL_Seychellen_iStock 

RCI schaltet Reisen der Icon of the Seas in 2025/26 frei

Das neueste Schiff der Flotte von Royal Caribbean International, das im Januar 2024 erstmals in See stechen wird, steuert künftig neben der Privatinsel Coco Cay weitere Ziele in der Karibik an. Bei den Kreuzfahrten ab Miami nimmt die Icon of the Seas unter anderem Kurs auf Puerto Plata in der Dominikanischen Republik und San Juan in Puerto Rico. Die Reederei hat die Fahrten in 2025 und 2026 zur Buchung freigeschaltet. Cruise4News

Norwegian nimmt im Frühjahr neue Berlin-Route auf

Ab dem 15. Januar bietet die Airline vom BER ein neues Ziel an. Norwegian fliegt dann ab Berlin nach Tromsö in Norwegen. Business Portal

Anzeige
AIDA

» Trends

Unternehmen können Whatsapp-Kanäle für Follower erstellen

Unternehmen, Organisationen und Personen können jetzt in Whatsapp sogenannte Kanäle eröffnen und dort Inhalte veröffentlichen. Interessierte können diese Kanäle als Follower abonnieren und eingeschränkt, etwa durch Emojis, darauf reagieren. Die in einem Kanal veröffentlichte Nachrichten werden nach 30 Tagen gelöscht. Spiegel, Giga

Tourismus in der EU erreicht Vor-Corona-Niveau

In der EU haben wieder mehr Touristen Urlaub gemacht als vor der Pandemie. Die Zahl der gebuchten Übernachtungen in touristischen Unterkünften stieg im ersten Halbjahr nach Angaben der Statistikbehörde Eurostat auf 1,2 Milliarden und lag damit um knapp ein Prozent höher als im gleichen Zeitraum 2019. Zeit

Abwesenheit von Terminen größtes Urlaubsglück

Urlaub Strand Palme Hängematte

©iStock/peppi18

Unabhängig von der Destination ist das Wissen, keine Verpflichtungen zu haben, für 45 Prozent das größte Urlaubsglück, ergab eine Umfrage unter 2.000 Deutschen. Danach folgen Erlebnisse in der Natur (41%), jeder Dritte legt Wert auf kulinarischen Genuss und 29 Prozent wollen generell im Urlaub "viel erleben". Jeder Fünfte schätzt wiederum das Nichtstun. Geo

Aus schlechten Meetings gute machen

Manche Besprechungen kosten Produktivität, Konzentration, Zufriedenheit und Engagement. Darum gilt es herauszufinden, wo es hakt. Wie viel Zeit wurde investiert und welche Meetings werden als Zeitverschwendung empfunden, wie viele Überstunden fallen dadurch an? Dann werden die Ergebnisse besprochen und gemeinsame Regeln festgelegt, etwa besprechungsfreie Zeiträume. Auch ein Handy-Verbot bei Meetings steigert die Konzentration aufs Wesentliche. Manager Magazin

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Wie Andre Röckmann seine Büros fit für die Zukunft macht. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Hier ist der Gast nicht mehr König

Vor der Tür eines Schweizer Restaurants steht neben der Speisekarte auch ein gut sichtbares XXL-Schild mit Verboten beziehungsweise dem, was es dort nicht gibt. Unter anderem gibt es weder W-Lan, noch Leitungswasser oder Ladestationen. Zudem ist die Toilette nur für Gäste und es ist keine Kartenzahlung möglich. Weitere Schilder sind am Haus angebracht, etwa eins zum Drohnenverbot. Das macht doch richtig Lust auf einen Besuch beim freundlichen Gastgeber. Nau