Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
Bentour

» Vertrieb

Zahl der stationären Reisebüros sinkt um ein Fünftel

Die Zahl der Reisebüros hat im Vergleich zum Jahr 2019 um 20 bis 25 Prozent abgenommen. Bei einer Zahl von 10.000 stationären Reisebüros vor drei Jahren, dürften es jetzt noch 7.000 bis 8.000 sein, schätzt Touristik Aktuell

Wie Royal Caribbean den Vertrieb ankurbeln will

Nach vielen Wirren in der Vertriebsstruktur will Royal Caribbean International im deutschen Markt wieder präsenter werden. Er werde "in absehbarer Zeit ein großes Royal-Schiff nach Deutschland bringen, damit es der Vertrieb erleben kann", verspricht Ben Bouldin, Vice President Europe, Middle East & Africa. Die Zusammenarbeit mit dem neuen deutschen Generalagenten Executive Cruises sei "ermutigend". FVW

Neue Funktionen im RT-Online-Vertrieb

Die Webseite Meinreisebüro24.com bietet nun eine Preismatrix, eine Multiroom-Funktion und eine vereinfachte Suche nach der passenden Urlaubsregion. Das Tool wird von rund 2.500 Reisebüros von RTK, Reiseland, Holiday Land, Mein Reisespezialist, Alpha Reisebüropartner und TUI Travel Star genutzt. Trvl Counter

Anzeige
Holland America Line

» Ziele

Kalifornische Stadt Monterey will keine Kreuzfahrer mehr

Die US-Stadt Monterey hat beschlossen, sämtliche städtischen Services zur Anlandung von Kreuzfahrtpassagieren einzustellen. Kreuzfahrtschiffe dürfen zwar weiter in der Bucht von Monterey ankern und Passagiere mit Tendern an Land bringen. Dafür müssen sie aber eigenes Personal anheuern. Die Stadt hofft, die Reedereien so von Stopps abzubringen. Das Monterey Bay National Marine Sanctuary ist das größte Meeresschutzgebiet der USA. Travel Weekly

Orascom darf ägyptisches Resort El Gouna ausbauen

El Gouna

©iStock/stigalenas

Der Resort-Entwickler Orascom Development kann seine wichtigste Destination El Gouna in Ägypten ausbauen. Mit den Behörden sei darüber eine Einigung erzielt worden, teilt das Unternehmen mit. Damit werde die Entwicklung von weiteren 17,4 Millionen Quadratmetern möglich und es könnten alle zehn Jahre 1.000 zusätzliche Hotelzimmer entstehen. Orascom (Pressemitteilung)

Neukaledonien sperrt Strand nach tödlichem Haiangriff

Ein australischer Tourist ist an einem überwachten Strand nahe der neukaledonischen Hauptstadt Nouméa von einem Hai getötet worden. Der 59-Jährige wollte zu einer Plattform schwimmen. Die Stadt hat die Sperrung aller Strände angeordnet. Zum Zeitpunkt des Haiangriffs waren viele Menschen im Wasser, es kam zu einer Panik. Spiegel

Kubas touristische Erholung gestaltet sich zäh

Kuba Varadero

©iStock/nantonov

Kuba empfing im vergangenen Jahr 1,6 Millionen Besucher, das sind nur 38 Prozent der 4,3 Millionen Gäste, die 2019 kamen. Die benachbarte Dominikanische Republik hatte dagegen 7,2 Millionen Besucher, elf Prozent mehr als 2019. Engpässe bei Versorgung und Lieferketten machen Kubas Tourismusbranche zusätzlich zu schaffen. Skift 

Neue Aussichtsplattform bei Chiang Rai eröffnet

In Chiang Rai im Norden Thailands ist ein neuer dreistöckiger, gläserner Skywalk eröffnet worden. Die neue Touristenattraktion bietet Ausblicke auf die 50 mal 21 Meter große Statue des Maitreya-Buddhas. Farang

» Produkte

Condor macht vier Prime Seats in der ersten Reihe buchbar

Condor Prime Seat A330.jpg

©Condor

An Bord ihres neuen Langstreckenjets A330 neo bietet Condor mit vier Prime Seats noch mehr Platz und Komfort für Business-Class-Gäste. Für einen Zuschlag ab 200 Euro pro Strecke sitzen die Passagiere in der ersten Reihe mit mehr Platz, einem größeren Bett und einem größeren Bildschirm. Dazu gibt es eine Pyjama zum Schlafen und ein Bio-Ei zum Frühstück. Condor

Anzeige

Onlinekurs BWL und Onlinekurs Reiserecht für Touristiker ab April

» Trends

Die Umsatz-Milliardäre im DACH-Raum

Geldkoffer

©iStock/Angelo D'Amico

Laut der aktuellen Veranstalter-Statistik des Touristik-Fachblatts FVW überschritten im vergangenen Geschäftsjahr sieben Veranstalter die Umsatzmarke von einer Milliarde Euro. Marktführer bleibt mit großem Abstand TUI, dahinter liegen DER Touristik und FTI nahezu gleichauf. Counter vor9

Hamburg Cruise Days locken im September mit vollem Programm

Hamburg Cruise Days

©an Schugardt, Hamburg Cruise Days

Vom 8. bis zum 10. September finden in der Hansestadt die Hamburg Cruise Days statt. Das Kreuzfahrtfestival wartet mit imposanten Schiffen und einem bunten Landprogramm sowie einer Parade am Samstagabend auf. Hamburg Cruise Days (Pressemitteilung)

Warum Ferienflieger möglichst keine Flüge ausfallen lassen

Während Netzwerk-Carrier wie Lufthansa ihre Flüge beim jüngsten Airport-Streik am Freitag kurzerhand strichen, verlegten Ferienfluggesellschaften wie Condor oder Tuifly ihre Verbindungen auf Ausweichflughäfen oder verschoben sie um einen Tag. Wichtigster Grund dafür ist, dass sie hauptsächlich Pauschalreisende an Bord haben. Neben dem Flug selbst stehen daher zahlreiche weitere Leistungen wie Hotelaufenthalte, Transfers und Mietwagenbuchungen zur Disposition. Aerotelegraph 

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Wie Veranstalter auf den Airport-Streik reagieren. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Wie kann man ein Hotel um eine Viertelmillion Euro prellen?

Betrug Kriminalität Handschellen Geld Foto iStock ronstik

©iStock ronstik

Etwa zwei Jahre lang hat ein Paar im Wiesbadener Luxushotel Nassauer Hof gewohnt und 140.000 Euro für Übernachtungen und 90.000 Euro für Extras nicht bezahlt. Das Kuriose: Auf die Frage, wie es soweit kommen konnte, gibt es bisher keine schlüssige Antwort. Vielleicht gibt sie der anstehende Gerichtsprozess. SWR