Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
Sunny Cars

» Vertrieb

Podcast: Warum ASI auch Reisen der Konkurrenz verkauft

Gasser Ambros ASI Reisen Foto Anna Fichtner

©Anna Fichtner

Über die eigenen Vertriebskanäle Produkte anderer Anbieter aus der selben Reisesparte zu verkaufen, das ist für Reiseveranstalter eher ungewöhnlich. ASI Reisen hat diesen Schritt getan und vertreibt nun auch Touren von Veranstaltern wie Hauser Reisen und Spezialisten aus den Destinationen. Warum er sich dazu entschlossen hat und wie das läuft, verrät Firmenchef Ambros Gasser (Foto) im Reise vor9 Podcast. Counter vor9

Ferien Touristik mit neuem Gesicht in der Agenturbetreuung

Stefan Heimerl betreut als Regionalleiter Vertrieb und Marketing künftig die Reisebüros in den Regionen West und Nord sowie Teile von Ostdeutschland. Zuvor war Heimerl fünf Jahre lang als Verkaufsleiter bei Amadeus Flusskreuzfahrten. Touristik Aktuell

Anzeige

Im Urlaub ohne Cash beim Arzt

URV

Schmetterling und Cruise Compass vertiefen Zusammenarbeit

SMG Argus Cruise Compass Foto Schmetterling Technology

©Schmetterling Technology

Die neue Schnittstelle zwischen Cruise Compass und Argus vereinfacht den Workflow für User dank automatischem Datenimport. Die Buchungen in Cruise Compass werden direkt in dem Midoffice-System Argus angezeigt. Der automatische Import umfasst etwa Informationen wie Reiseanmelder, Teilnehmer sowie Flug- und Kreuzfahrt-Details. Schmetterling

DRV-Seminar zur Schlussabrechnung für Überbrückungshilfen

Bis zum Jahresende muss die Schlussabrechnung der Überbrückungshilfe fertig sein, laut DRV gibt es nach wie vor viele offene Fragen dazu. Daher bietet der Verband am 12. August von 15 bis 16:30 Uhr ein weiteres Web-Seminar zur Abrechnung der Finanzhilfen an, Referent ist Michael Althoff. Die Teilnahme ist für DRV-Mitglieder kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen 29 Euro. DRV

Neue FTI-Peps führen nach Ägypten und in die Emirate

Für Mitarbeiter von Agenturen mit mindestens 15.000 Euro FTI-Umsatz gibt es im September eine Woche in Makadi Bay mit Flug ab 339 Euro, die Begleitperson zahlt 399 Euro. Von Oktober bis April geht es nach Ras al-Khaimah und Dubai, hier kostet eine Woche mit Flug ab 399 Euro. FVW

» Ziele

China erklärt Luftraum um Taiwan zur Gefahrenzone

Taiwan Taipeh iStock SeanPavonePhoto.jpg

©iStock/SeanPavonePhoto

Als Reaktion auf den Besuch der US-Politikerin Nancy Pelosi in Taipeh hat China Teile des Luftraums um die Insel zur Gefahrenzone erklärt, die Airlines bis 7. August nicht durchfliegen sollen. Einige Fluggesellschaften haben bereits reagiert und umfliegen deshalb Taiwan. Auf chinesischen Flughäfen in der Nähe Taiwans wurden viele Flüge annulliert. Aerotelegraph

Vulkan Fagradalsfjall auf Island ausgebrochen

Nach mehreren Erdbeben im Südwesten Islands rund um den Vulkan Fagradalsfjall hat die Eruption in der Nähe des Bergs Fagradalsfjall auf der Reykjanes-Halbinsel südwestlich von Reykjavik begonnen. Der Vulkan spuckt Lava; wie groß der Ausbruch wird, lässt sich noch nicht abschätzen. Für Menschen bestehe aktuell keine Gefahr, heißt es. Im ungünstigsten Fall könnte allerdings der Flugverkehr nach Island beeinträchtigt sein, denn der internationale Airport Keflavik liegt nur 20 Kilometer nordwestlich des Vulkans. ADAC

Malaysia streicht alle Corona-Regeln für die Einreise

Malaysia Sabah Borneo Tun Sakaran Marine Park iStock Cn0ra

©iStock/Cn0ra

Wer nach Malaysia reisen will, muss ab sofort keine Corona-Auflagen mehr beachten. Ab sofort fällt laut Regierung die Pflicht zur Vorlage von Nachweisen zur Impfung, Genesung oder eines negativen Corona-Tests bei Einreise weg. Travel Weekly

Touristiker-Streik wegen Komodo-Preiserhöhung ist beendet

Komodo-WaranKomodo-Waran

©iStock/SO

Weil die Tarife für den Eintritt in den Komodo-Nationalpark drastisch erhöht werden sollten, hatten Hotels, Tourenanbieter und Transportunternehmen im indonesischen Labuan Bajo zu einem Generalstreik aufgerufen. Dieser ist nun beendet, nachdem die Regierung die Erhöhung bis mindestens zum Ende des Jahres verschoben hat und sie überprüfen will. Counter vor9

» Produkte

Aida streicht Sommerreisen nach St. Petersburg

Aida Diva von oben Foto Aida Cruises

©Aida Cruises

Für die Sommersaison 2023 legt Aida Cruises neue Routen für die Schiffe Diva (Foto), Mar und Nova auf, ohne Stopp in St. Petersburg. Die Diva wird Norwegen-Fahrten ab Warnemünde unternehmen, die Mar ist auf Ostsee-Routen ab Kiel unterwegs. Die neuen Kreuzfahrten für den Sommer 2023 sind ab sofort buchbar. Touristik Aktuell

Attika Reisen führt Luxussparte ein

Mit dem neuen Produkt Attika Premium zielt der Spezialist für Reisen nach Griechenland und Zypern auf die Luxusklientel. Der Münchner Veranstalter Attika Reisen wird unter dem Label künftig Dienstleistungen im High-End-Segment anbieten. Dazu gehören individuelle Reiseplanung und Concierge-Service ebenso wie Transfers oder das Veranstalten von Partys sowie Events. Tip Online

Diamir stellt neue Ziele für 2023 vor

Der Katalog 2023 erscheint erst im November, jedoch präsentiert Diamir vorab schon mal die News des Fernreiseprogramms. Die neuen Touren führen nach Uganda, Westpapua oder den Südkaukasus, in drei Etappen durch Aserbaidschan, Georgien und Armenien. Auch das Königreich Saudi-Arabien kann mit Diamir auf drei Mietwagenreisen erkundet werden. FVW

Casa Cook auf Mykonos eröffnet

Griechenland Casa Cook Mykonos Foto Casa Cook

©Casa Cook

Das Boutique-Hotel mit 26 Suiten und Villen liegt an der Ornos-Bucht nahe Flughafen sowie Mykonos Stadt und empfängt nur erwachsene Gäste. Das neue Casa Cook auf den griechischen Kykladen ist mit großem Pool, Fitnessstudio und Wellness-Center ausgestattet. Tophotel

» Trends

Report: Qualität von Reise-Websites hat Luft nach oben

Online-Buchung Frau mit Laptop Foto iStock Sitthiphong.jpg

©iStock/Sitthiphong

Nicht einmal jeder zweite Nutzer einer touristischen Website kehre nach dem ersten Besuch dorthin zurück, berichtet ein aktueller Report des Analyse-Unternehmens Contentsquare. Auch die durchschnittliche Absprungrate sei mit 42 Prozent hoch. Das deute auf geringe "digitale Kundenzufriedenheit" hin. Counter vor9

Google beendet Geschäft mit Flugbuchungen

Google  Hauptquartier

©iStock/JHVEPhoto

Die Funktion "Book on Google" für Flüge wird im Laufe der nächsten Monate abgeschaltet. Damit legt der Suchmaschinen-Riese sein Geschäft mit Reisebuchungen weitgehend ad acta. Hotelbuchungen über die Google-Seite sind bereits seit Mai nicht mehr möglich. Counter vor9

Corona im Herbst: Maskenpflicht, aber keine Lockdowns

Vom 1. Oktober an soll bundesweit eine Maskenpflicht im Luftverkehr, öffentlichen Personenfernverkehr sowie in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gelten. Die Länder können zusätzliche Maßnahmen ergreifen, wenn das Pandemie-Geschehen dies erfordert – wie etwa eine Maskenpflicht in Innenräumen. In Kultur, Freizeit, Sport und Gastronomie sind Ausnahmen für getestete sowie frisch geimpfte und frisch genesene Personen vorgesehen. Darauf haben sich das Bundesjustiz- und das Gesundheitsministerium verständigt. Tagesschau

Anzeige
Couner vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Vorsicht vor Betrugsmasche am Telefon. Touristik Aktuell

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Verstärkung in den Bereichen Verkaufsförderung, Marketing und PR, Frankfurt/Main. Atout France
Touristikfachkräfte (m/w/d), Wiesentheid. Reiseland
Tourismus-/Reiseverkehrskaufleute, deutschlandweit. TUI Deutschland
Mitarbeiter touristische Anwendungen (m/w/d), Düsseldorf. alltours
Teamleitung (m/w/d), ADAC Reisebüro Mainz
Tourismuskaufleute (m/w/d) oder Quereinsteiger/-innen mit Verkaufstalent (m/w/d), bundesweit. alltours Reisecenter
Teilzeitkraft (m/w/d) für administrative Tätigkeiten und Projektmanagement, Frankfurt. Travel Industry Club
Tourismuskaufmann/-frau (m/w/d), Rösrath. Brock Reisebüro
Tourismus-/Reiseverkehrskaufleute (m/w/d) in Traunstein oder Homeoffice. CRUISE GROUP
Mittarbeiter Kundenservice (m/w/d), Mitarbeiter Hoteldisposition (m/w/d), Mitarbeiter Kurzfrist (m/w/d), Mitarbeiter Online-Reisebüro (m/w/d), Mitarbeiter Reservierung (m/w/d), Düsseldorf. alltours
Touristiker (m/w/d) | Reiseberatung im Homeoffice. ReisenAktuell.COM

» ... und Tschüss

Paris bekommt öffentliches Netz an High-Tech-Klos

Die Information des französischen Toiletten-Herstellers liest sich ähnlich euphorisch wie die Markt-Einführung eines neuen Smartphones von Apple. "Der Roll-out der 435 Automatiktoiletten der neuen Generation in Paris erfolgt zwischen 2024 und Anfang 2025", schreibt das Designstudio JC Cadeaux. Es werde alles voll automatisch, barrierefrei und nutzerfeundlich zugehen in den hochmodernen Klos, die über eine App auffindbar sind. Geruchsfreiheit wäre auch eine gute Idee, davon war jedoch nichts zu lesen. Und die Option für Verkauf von Werbeflächen bleibt ebenso unerwähnt. Wall