Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Vertrieb

600 Reisebüro-Genossen sollen neuen Veranstalter gründen

Die Initiatoren treiben den Plan, eine Genossenschaft für einen neuen Veranstalter zu gründen, weiter voran und stellen ihr Projekt jetzt auf der Website Mitmachen-jetzt vor. Die Zahl der interessierte Reisebüros steige, wie viele der anvisierten 600 Genossen schon an Bord sind, sagt die Initiative allerdings nicht. FVW

FTI mit Pep-Special für die Emirate

Im Reisezeitraum November bis Mai können Vertriebspartner des Veranstalters eine Woche lang Dubai, Ras al-Khaimah oder Fujairah erkunden. Der FTI-Pep inklusive Hotel, Flug und Steuern kostet ab 399 Euro für den Expi selbst, die Begleitung zahlt 100 Euro Aufpreis. Buchungen sind bis zum 15. Oktober möglich. Counter vor9 (PDF)

Anzeige

Color Line: Mini-Kreuzfahrt mit Meerblick garantiert

Estland veranstaltet Workshop in München

Am 3. November lädt die nordische Trenddestination Reisebüros und Veranstalter zum Workshop nach München ein, bei dem es auch eine Reise zu gewinnen gibt. Das Event startet um 18 Uhr im Café Mon. Für die Teilnahme gilt die 3G-Regel (PCR-Test). Anmeldungen bis 11. Oktober. Visit Estonia (Anmeldung)

Visit USA schult Expis zu Capital Region USA

Am 13., 20. und 27. Oktober können Reiseverkäufer in drei Webinaren ihr Wissen über Washington DC und die angrenzenden Bundesstaaten Maryland und Virginia auffrischen und eine Reise gewinnen. Zudem erklärt United Airlines alles Wichtige zum Flugplan in die USA sowie dem Produkt an Bord. Anmeldungen sind im Reisebürobereich auf der Website von Visit USA möglich (Benutzername: agent, Passwort: visitusa). Vusa Travel

» THEMENWOCHE Bahnerlebnis

Bahnreiseerlebnisse in den Anden

Peru Titicaca Explorer

©Lernidee

In Peru bieten mehrere Züge komfortable Reiseerlebnisse zwischen den wichtigsten Anziehungspunkten, vom Titicaca-See bis Machu Picchu. Und im vielfältigen Ecuador warten auf der Strecke von den Hochanden bis ans ´Meer atemberaubende Ausblicke.   Counter vor9

Auf Schienen durch Argentinien

La Trochita

©Lernidee

Der südliche Teil des amerikanischen Kontinents lässt sich gut mit dem Zug erkunden. Das geht zum Beispiel mit dem Andean Explorer, dem Hiram Bingham in Peru oder mit dem Tren Crucero in Ecuador. Oder bei einer Tour quer durch Argentinien in modernen oder historischen Zügen. Counter vor9

» Ziele

Ölpest an den Stränden bei Los Angeles weitet sich aus

Jetzt haben die Behörden auch die bekannten Strände von Newport Beach und Laguna Beach gesperrt, die südlich von Huntington Beach liegen. Aus einer Pipeline vor der Küste sind rund eine halbe Million Liter Öl ins Meer geflossen. Das Leck ist offenbar gefunden, aber noch nicht repariert. Süddeutsche, CBS

Frankreich droht weiterer Generalstreik

Mehrere französische Gewerkschaften haben ihre Mitglieder zum Streik aufgerufen. Am Mittwoch, 5. Oktober, ist laut Sicherheitsdienstleister A3M im ganzen Land mit Demonstrationen und Behinderungen im öffentlichen Leben zu rechnen. Ob und in welchem Umfang sich Lotsen sowie Flug-, Bus- und Bahnpersonal beteiligen werden, ist noch unklar. Gestreikt wird erneut gegen die Rentenreform der Regierung.

Saudi-Arabien fördert Tourismuspläne mit Milliarden

Saudi-Arabien Asir-Gebirge Rijal Almaa Foto iStock Matthew Starling

©iStock/Matthew Starling

Um den Tourismus in Saudi-Arabien anzukurbeln, kündigt Kronprinz Mohammed bin Salman ein Investment von 11,5 Milliarden Euro in der Gebirgsregion Asir am Roten Meer an. Das Geld soll in den Dienstleistungsbereich und Infrastruktur fließen. Zehn Millionen Besucher sollen so bis 2030 in das Gebiet gelockt werden. Deutschlandfunk

England lässt Geimpfte ohne Schnelltest einreisen

Ab sofort brauchen vollständig Geimpfte für Reisen nach London und in andere Teile Englands keinen Corona-Schnelltest mehr vorzulegen. Es bleibt aber laut Auswärtigem Amt bei der Pflicht, über einen der offiziell zertifizierten Anbieter einen kostenpflichtigen PCR-Test zu buchen, der an Tag zwei nach der Einreise gemacht werden muss. Zeit, Auswärtiges Amt

Was die Besucher der Expo in Dubai erwartet

Die Expo in Dubai mit rund 190 teilnehmenden Ländern ist die erste Weltausstellung im arabischen Raum. Mobilität und Nachhaltigkeit sind die zentralen Themen. Im US-Pavillon etwa wird die Nachbildung einer Space-X-Rakete ausgestellt, China stellt den Roboter Walker X vor und Italien zeigt eine 3D-Replik von Michelangelos David-Statue. Deutschland setzt im Campus Germany auf Nachhaltigkeit und präsentiert unter anderem in einem Bällebad mit 100.000 Bällen. Reisereporter

» Produkte

Nicko Cruises führt 2G-Regel auf allen Schiffen ein

Laukamp Guido Geschäftsführer Nicko Cruises Foto Nicko Cruises.jpg

©Nicko Cruises

Bei Kreuzfahrten setzen sich Reisen für Geimpfte und Genesene immer mehr durch. Nun reiht sich Nicko bei den 2G-Veranstaltern ein. Ab Ende Oktober stechen die Hochseeschiffe World Voyager und Vasco da Gama nur noch mit Geimpften oder Genesenen in See. Auf dem Fluss gilt die 2G-Regel ab 29. November, teilt Nicko-Chef Guido Laukamp (Foto) mit. Counter vor9

Condor fliegt wieder nach Mauritius und auf die Seychellen

Von Frankfurt hebt der Ferienflieger mittwochs, freitags und sonntags in Richtung Mauritius ab. Condor fliegt zudem immer freitags von Frankfurt auf die Seychellen. Die Langstrecken der Condor werden aktuell noch mit Boeing 767-300 ER bedient. FVW

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

©Rob O'Neal

Iceland Pro Cruises setzt 2022 zweites Schiff ein

Seaventure Iceland Pro Cruises Foto Iceland Pro Cruises

©Iceland Pro Cruises

Während die Ocean Diamond mit maximal 210 Passagieren zu Island-Reisen ablegt, nimmt die Seaventure (Foto) künftig Kurs auf Grönland. Ab Sommer 2022 übernimmt die Seaventure mit Platz für 164 Gäste zwei Seereisen nach Grönland. Im neuen Programm von Iceland Pro Cruises finden sich zudem zehn Island-Umrundungen der Ocean Diamond. Tip Online

Lufthansa verlängert Umbuchungsregeln

Tickets von Lufthansa, Eurowings, Germanwings, Austrian, Swiss, Brussels, Edelweiss und Air Dolomiti, die bis 31. Juli 2021 ausgestellt wurden, können jetzt bis zum 15. Januar 2022 kostenlos umgebucht werden. Der neue Flug muss bis zum 31. Dezember 2022 angetreten werden. Touristik Aktuell

» Trends

Coronapandemie kostet Airlines 200 Milliarden Dollar

Der Tiefpunkt der Krise für die Fluggesellschaften sei durchschritten, sagt Iata-Chef Willie Walsh. Doch erst 2023 werde die Airline-Industrie wieder Gewinne einfliegen. Für dieses Jahr erwartet der Verband für seine Mitglieder 52 Milliarden Dollar Verlust. Zeit

Bald kein Bahn-Ticket mehr beim Schaffner

Bahn ICE 3 Foto iStock huettenhoelscher

©iStock huettenhoelscher

Ab Januar werden Fahrkarten in Fernzügen der Deutschen Bahn nur noch per App bis zehn Minuten nach Abfahrt buchbar sein – danach wird es richtig teuer. Bisher ist der Ticketkauf im ICE oder Intercity noch gegen einen Aufpreis von 17 Euro möglich. Counter vor9

Atmosfair produziert CO2-neutrales Kerosin

Atmosfair Anlage klimaneutrales Kerosin Foto Lufthansa

©Lufthansa

Die Umweltorganisation hat im Emsland die erste Anlage zur klimaneutralen Produktion von Flugzeugtreibstoff in Betrieb genommen. Erster Kunde ist Lufthansa. Mit einer Tonne synthetischem Kerosin pro Tag kommt die Airline noch nicht weit. Die Atmosfair-Anlage ist nur ein Anfang, benötigt werden bis 2026 mindestens 50.000 Tonnen zum Beimischen. Tagesschau

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Wohin die Reise der Reisebüros geht. Süddeutsche

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Senior Business Travel Consultant (m/w/d), Raum Frankfurt. Reed & Mackay

» ... und Tschüss

Amsterdamer Flughafen setzt auf Schweine gegen Vogelschlag

Zwischen zwei Pisten befindet sich am Airport Schiphol ein für Vögel interessanter Grünstreifen, zumindest wenn dort die Zuckerrüben abgeerntet sind. Dann kommen üblicherweise ganze Scharen, um die Reste zu futtern. Und statt wie andere Flughäfen mit Drohnen, Leuchtmunition oder Vogelscheuchen dem Vogelschlag vorzubeugen, setzt Amsterdam auf ein Einsatzkommando an 20 Schweinen, die die Rübenreste fressen. Damit erledigt sich für die Gefiederten das Buffet und der Grund des Anflugs. Aero