Anzeige
Sunny Cars

» Vertrieb

Gericht spricht Abmahner R & S touristische Tätigkeit ab

Justitia

©iStock/tomloel

Das Landgericht Frankfurt entschied in einem Verfahren zwischen einem Reisebüro und dem Abmahner Reisen & Schlafen, dass zwischen beiden Unternehmen kein Wettbewerbsverhältnis bestehe. Deshalb sei das Unternehmen nicht befugt, Reisebüros abzumahnen, so die Richter. Counter vor9

Veranstalter setzen Reisebüros unter massiven Wachstumsdruck

Nachdem die neuen Provisionsmodelle vorliegen, zeigt sich für Reisebüroinhaber Andre Bruns diese klare Tendenz. Insgesamt sei die Lage unbefriedigend, da Veranstalter "Unmögliches" erwarteten. Der Sprecher des Reisebürobeirats der Kooperation Schmetterling sieht Agenturen unter Druck gesetzt, sich auf einen Leitveranstalter festzulegen und ihre Unabhängigkeit als Reiseberater aufzugeben. Travel Talk

Anzeige

Über die Feiertage gibt es ohnehin keine PEPs?

https://www.cruiseportal.de/modul/vs2/cruises.html?&ref=VacationAtSea&&srcVendorID=6&srcCruiseDateDepart=25.09.2019

Karibik-Workshop für Reisebüros in Saarbrücken

Die Arbeitsgemeinschaft Karibik lädt Expis am 10. Oktober in den Ratskeller ein. Die Abendveranstaltung in Saarbrücken beginnt um 18:30 Uhr. Anmeldungen für den Workshop sind ab sofort möglich. AG Karibik

Kalifornien geht bundesweit auf Frühstücks-Roadshow

Von September an lädt Visit California zusammen mit einem Partner jeden Monat in einer anderen Stadt Reisebüromitarbeiter zum Breakfast Club ein. Den Auftakt macht das Event am 19. September in Wiesbaden, gefolgt von Koblenz am 22. Oktober und Düsseldorf am 20. November. Selbst Termine für 2020 stehen bereits fest. Counter vor9

Anzeige

» Ziele

"Dorian" wird zum ersten Karibik-Hurrikan des Jahres

Tropensturm Dorian

©US National Hurricane Center 

Der Tropensturm verstärkt sich, während er sich Richtung Kleine Antillen bewegt. Bis zum Dienstag könnte er Hurrikan-Stärke erreichen. Für Barbados, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen wurden bereits Sturmwarnungen herausgegeben. Counter vor9

Schweres Gewitter setzt Madrid unter Wasser

Besonders stark betroffen war die Ortschaft Arganda del Rey im Südosten der spanischen Hauptstadt, wo Hagel die Straßen mit einer dicken Eisschicht bedeckte. In Madrid selbst mussten am Montagabend Straßen und Tunnel sowie mehrere Metro-Linien gesperrt werden. Am Flughafen Barajas kam es zu Verspätungen, einige Flugzeuge wurden auf andere Airports umgeleitet. Süddeutsche

Washington Monument wird wiedereröffnet

Washington Monument

©iStock/Ultima  Gaina

Vom 19. September an ist die Plattform in der Spitze des Washington Monuments nach Erweiterungs- und Renovierungsarbeiten wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Es ist dann täglich von 9 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. Counter vor9

Sri Lanka beendet Ausnahmezustand

Das hat Präsident Sirisena vier Monate nach den Terroranschlägen in Sri Lanka angeordnet. Damit enden die Sondervollmachten für Polizei und Armee, die Verdächtige jederzeit festnehmen und eine unbestimmte Zeit lang festhalten durften. Bei den Anschlägen an Ostern waren 250 Menschen getötet und 500 verletzt worden. Deutschlandfunk

Im Sharks Bay sind alle gleich

Sämtliche Ethnien kommen im Tauchhotel im ägyptischen Sharm el-Sheikh zusammen. Sie leben ihre Traditionen wie Religionen friedlich nebeneinander aus und das in einer Region, die von Streit und Krieg geprägt ist. Alles begann Anfang der achtziger Jahre als Besitzer Umbarak Strohhütten für Freunde baute. Heute rauchen die Gäste gemeinsam eine Shisha im Beduinenzelt und genießen die einmalige Aussicht auf das Rote Meer. Spiegel

» Produkte

Anzeige

» Trends

DER Touristik will sich für Menschenrechte einsetzen

Freiheit

©iStock/Boonyachoat

Der Konzern hat eine Grundsatzerklärung zum Schutz der Menschenrechte veröffentlicht, an der sich alle eigenen Geschäftstätigkeiten sowie Geschäftspartner weltweit entlang der touristischen Wertschöpfungskette orientieren sollen. Besondere Priorität habe der Schutz von Kindern und Arbeitnehmerrechten, heißt es. Counter vor9

TUI lässt KI die Fragen von Urlaubern beantworten

Der Veranstalter setzt die Künstliche Intelligenz in der ersten Phase bei telefonischen Anfragen ein. Wenn Urlauber im Call Center der TUI Destination Services anrufen, um allgemeine Informationen zu erfragen, werden sie anhand der Buchungsnummer oder durch seine Telefonnummer identifiziert und dann zur digitalen Plattform weitergeleitet. Laut TUI wurden so mehr als 5.800 Anfragen beantwortet. TUI

Bayerischer Gastronom kämpft gegen Google vor Gericht

Google Zentrale silicon valley Foto iStock JHVEPhoto

©iStock JHVEPhoto

Für Mittwoch ist die Verhandlung vor dem Landgericht München angekündigt, obwohl Google die Angaben über lange Wartezeiten bis zu 90 Minuten für das Bräustüberl am Tegernsee im Juli gelöscht hat. Doch das reicht dem Restaurantbesitzer Peter Hubert nicht aus, denn der Suchmaschinenriese habe keine Unterlassungserklärung abgegeben, teilt sein Anwalt mit. Counter vor9

Airberlin-Pleite soll Aus von JT Touristik besiegelt haben

Dass der Veranstalter viele Direktflüge nach Abu Dhabi gekauft und bezahlt habe, als die Airline den Betrieb einstellte, habe zur Pleite von JT Touristik geführt, sagt Firmengründerin Jasmin Taylor rückblickend. Im Herbst will sie mit ihrer Seelandhaus GmbH den ersten Teil eines Feriendorfs in Brandenburg mit zunächst 23 Cottages eröffnen. FVW

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Serie Besser Verkaufen: So dämmst du die Papierflut ein. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

Tourismuskaufleute (m/w/d), DERPART Reisebüro Sankt Augustin

» ... und Tschüss

Notfallkleidung für FKK-Touristen

strand symbol short flipflops iStock nito100

©iStock nito100

Man sollte meinen, dass die Nacktbader auf Klamotten verzichten können. Dies gilt jedoch nur für die Zeit am Strand. Und da die Zahl der Diebstähle laut Barcelonas Polizei steigt, gibt es nun Notfallpakete – denn auch FKK-Urlauber dürfen in Spanien nicht nackt unterwegs sein. Toller Service, denn neben Flip-Flops, Short und Shirt ist auch ein Metroticket für die Heimfahrt dabei. Spiegel

Anzeige
Counter vor9