Anzeige
Sunny Cars

» Vertrieb

Touristik zahlt weniger als andere Branchen

Laut einem aktuellen Gehaltsvergleich verdienen Vertriebsmitarbeiter in der Reisebranche fast zehn Prozent weniger als es dem Durchschnitt aller untersuchten Wirtschaftszweige entspricht. Unter 61 untersuchten Branchen landet die Touristik auf Rang 45. FVW

Bösl: "Wir sollten gerade Flugreisen nicht verramschen"

Bösl Thomas

©RT Reisen

RTK-Chef Thomas Bösl sieht Gutscheinaktionen von Veranstaltern, um den Abverkauf zu steigern, als das falsche Mittel an. Vor allem im Zuge der Diskussion über Nachhaltigkeit und steigende Qualitätsansprüche der Kunden schade das Label "Rabatt" dem Produkt und damit auch den immer dünner werdenden Margen von Reisebüros und Veranstaltern. Travel Talk

Anzeige

Weltreise mit MS COLUMBUS – 121 Tage ab € 12.589 pro Person

Studiosus mit neuer Fernschulung für Expis

Die teilnehmenden Reisebüros erhalten von Oktober bis April vier Schulungshefte, in denen sie Besonderheiten aus den Reiseländern sowie Hintergründe zum Angebot von Studiosus und Marco Polo erfahren. Die Kosten für den ersten Teilnehmer eines Reisebüros betragen 30 Euro, jeder weitere zahlt zehn Euro. Anmeldeschluss ist der 16. September. Studiosus

Solamento lässt "Meine Landausflüge" tracken

Die rund 300 mobilen Reiseberater verkaufen die Produkte bereits, nun bindet die Solamento das Angebot von "Meine Landausflüge" auch online ein. Hierfür entwickelt der Partner eine neue Tracking-Funktion, durch die Buchungen bestimmten Reisebüros und Verkäufern zugeordnet werden können. Counter vor9 (PDF)

Visit Victoria schult Touristiker auf After-Work-Events

Der australische Bundesstaat lädt Expedienten und Veranstalter am 11. und 12. September zu einer Roadshow nach Hamburg und Berlin ein. Vorlage für den unterhaltsamen Rahmen der Destinationsschulung bildet der Agententhriller "Bourne Identity". Anmeldungen sind bis zum 11. August möglich. Visit Victoria

Anzeige
FTI

» Ziele

Stinkendes Abwasser in Montenegro, Hotelarrest für Urlauber

Vor einem Luxushotel in dem Adria-Badeort Budva ist die Kanalisation ausgelaufen. Daher schwimmt um die Hotelanlage Iberostar Bellevue herum eine braune Brühe mit Fäkalien. Das Hotelpersonal arbeitet daran, das Chaos zu beseitigen. Die rund 1.500 Gäste müssen während der Aufräumaktionen im Hotel bleiben, unter ihnen auch deutsche Urlauber. Counter vor9

Tourismusminister kündigt Gratis-Visum für Sri Lanka an

Sri Lanka Mirissa Beach Foto iStock Milan Chudoba.jpg

©iStock/Milan Chudoba

Um nach den Bombenanschlägen an Ostern in Sri Lanka Urlauber zurückzugewinnen, sollen nun die Visumgebühren für ein halbes Jahr abgeschafft werden. Dies gelte ab sofort, sagt Tourismusminister John Amaratunga. Auf der Website der Botschaft werden Touristen allerdings weiter zur Kasse gebeten. Counter vor9

Mehrere Explosionen in Bangkok

In der thailändischen Hauptstadt sind heute sechs Sprengsätze explodiert, unter anderem an einem Bahnhof im Geschäftsviertel Silom. Dabei kam niemand zu schaden, an anderer Stelle wurden zwei Frauen leicht verletzt. Über die Hintergründe ist noch nichts bekannt. Derzeit tagen die Außenminister der Asean-Staaten in Bangkok. Deutsche Welle

Auswärtiges Amt warnt vor EHEC-Infektion in Ägypten

In ihren aktualisierten Reisehinweisen weist die Behörde darauf hin, dass in diesem Jahr vermehrt Erkrankungen mit krankheitsauslösenden E-Coli-Bakterien nach oder während Aufenthalten im Land am Nil aufgetreten seien. Urlauber sollten nur Obst essen, das sie selbst schälen könnten und auf den Verzehr von nicht durchgegarten Speisen sowie Leitungswasser verzichten. Counter vor9

Baden an Italiens Adria-Küste wegen Keimen verboten

Das temporäre Verbot gilt für 17 Streckenabschnitte der Küste von Rimini, Riccione und Cattolicaein. In den Gewässern stellten die italienischen Gesundheitsbehörden überhöhte Werte von krankmachenden Keimen fest. Betreiber der Strandbäder bangen um ihr Geschäft zur Hauptsaison. Lessentiel

» Produkte

Anzeige

» Trends

Warum die „Flying Clipper“ nicht in See stechen kann

Flying Clipper

©Star Clippers

Der größte Rahsegler der Welt ist zwar fertiggestellt, aber die Reederei Star Clippers und die kroatische Werft Brodosplit liegen im Rechtsstreit, weil das Schiff eigentlich schon Ende 2017 hätte ausgeliefert werden sollen. Der Clinch blockiert den Starttermin. Counter vor9

Deutsche Veranstalter setzen verstärkt auf Bettenbanken

Der Bettengroßhändler Hotelbeds verzeichnet nach eigenen Angaben auf den Balearen Buchungszuwächse im zweistelligen Prozentbereich aus Deutschland. In den vergangenen acht Wochen sei sogar ein Zuwachs von mehr als 30 Prozent bei den Hotelnächten zu verzeichnen gewesen. Counter vor9

Texte für gutes Google-Ranking schreiben

Zunächst sollte Google Analytics und ein SEO-Plugin installiert und darüber hinaus die Google Search Console und der Google Keyword Planner genutzt werden. Der aktuelle Such-Algorithmus bevorzugt kurze URLs und honoriert, wenn das Keyword im Namen, dem ersten Absatz und auch im weiteren Fließtext des Artikels auftaucht, am besten in verschiedenen Wortvarianten. Lange Inhalte und korrekte Rechtschreibung und Grammatik verbessern das Ranking. Dr. Web

Mit wenigen Fragen zum geeigneten Mitarbeiter

Der oder die Neue wirkt supersympathisch, ob die Person aber wirklich ins Team passt, ist mit gezielten Fragen herauszufinden. Zum Beispiel welche Eigenschaften sie bei Chefs schätzt, wie sie mit Konfliktsituationen umgeht oder in welcher Form sie sich Feedback wünscht. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Petition gegen Schließung der TUI-Flughafenstationen. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb und auf der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

» ... und Tschüss

Aufkleber verrät Kofferdieb

Nach einem Toilettengang im Intercity von Hannover nach Osnabrück vermisste eine 26-Jährige ihr Gepäck und meldete das dem Zugbegleiter. Und siehe da, der auffällige Aufkleber war ihm im Gedächtnis geblieben, allerdings als ein Mann den Zug verlassen hatte. Zusammen mit der Beschreibung konnte der Dieb schnell gestellt werden und der Koffer ging zurück an die rechtmäßige Besitzerin. Neue Osnabrücker Zeitung

Anzeige
Counter vor9