30. Oktober 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Unwetter und Ãœberschwemmungen in Italien

In Venedig wurde der Markusplatz evakuiert. Dort erreichte das Hochwasser eine Marke von 1,56 über dem Meeresspiegel. 70 Prozent der Altstadt sind überflutet. Auch in Rom, Südtirol und Ligurien richteten Stürme schwere Schäden an. Mehrere Menschen starben. Spiegel

Anzeige
Anzeige Couner vor9