FTI
12. September 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Touristen fliehen vor stinkendem Müll auf Koh Tao

Zahlreiche Urlauber checken wegen des Gestanks aus ihren Hotels aus. Schuld ist ein 45.000-Tonnen-Müllberg, der täglich um 30 bis 40 Tonnen wächst. Die Verbrennungsanlage auf der thailändischen Insel ist seit drei Wochen nicht mehr in Betrieb. Der Vertrag mit dem Betreiber lief Mitte August aus, eine Lösung ist nicht in Sicht. Phuket Gazette

Anzeige
Anzeige