27. April 2015 | 15:36 Uhr
Teilen
Mailen

Strände im Süden Gran Canarias durch Öl von gesunkenem Sc

Anzeige
Jersey

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Strände im Süden Gran Canarias durch Öl von gesunkenem Schiff verschmutzt: 200 Kilo der zähflüssigen Masse wurden bisher beseitigt. Auch Teneriffa ist gefährdet. Die havarierte russische "Oleg Naydenov" liegt 2.700 Meter tief auf Grund. Stündlich treten fünf bis zehn Liter Treibstoff aus. Noticias7

Anzeige
Anzeige Couner vor9