Bentour
6. Dezember 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Süden Thailands zum Katastrophengebiet erklärt

Dazu zählen auch die Ferieninseln Koh Samui und Koh Phangan. Nach heftigen Regenfällen sind in Südthailand 14 Menschen ums Leben gekommen, mehr als eine halbe Million sind betroffen. Züge können wegen unterspülter Gleise nicht fahren. Bangkok Post, Welt

Anzeige
Anzeige FTI