20. Oktober 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Quallenunfälle auf Koh Samui

Mehrere Touristen mussten nach Berührungen mit Tentakeln der Feuer- und Würfelqualle ärztlich behandelt werden. Kritsana Phromkoh, Chef der Tourismusvereinigung, sagt, Wassersportanbieter, Hoteliers und Barbesitzer an den Stränden hätten sich auf die Situation eingestellt und seien mit Essig für die Erstbehandlung gerüstet. Außerdem sei ein Sicherheitsnetz für den Lamai-Strand geplant. Farang

Anzeige
Anzeige