27. September 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Keine Einreisen von Ausländern nach Tibet

China hat angekündigt, dass diese die Region ab 18. Oktober zehn Tage lang nicht besuchen dürfen. Genehmigungen sollen erst nach Ende des alle fünf Jahre stattfindenden Kongresses der kommunistischen Partei wieder ausgestellt werden. Deutschlandfunk

Anzeige FTI