2. Mai 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

ICE entgleist in Dortmund

Die zwei letzten Wagen des ICE 945 von Düsseldorf nach Berlin sprangen bei der Einfahrt in Dortmund aus den Schienen. Zwei Menschen wurden verletzt, der Zug evakuiert und der Verkehr am Hauptbahnhof komplett eingestellt. Der ICE blockiert die Hälfte der Gleise im Dortmunder Bahnhof. Mit Umleitungen und Verspätungen muss noch länger gerechnet werden. Wie lange die Bergung des Zuges dauern wird, ist nicht klar. Der Westen, Süddeutsche

Anzeige
Anzeige Couner vor9