8. Juni 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Chaos und Verletzte an Bord von Malaysia Airlines

Auf dem Weg von London nach Kuala Lumpur geriet Flug MH1 über dem Indischen Ozean in schwere Turbulenzen, wodurch 34 von 308 Passagieren verletzt wurden. Der Sturm schüttelte den A380 so heftig durch, dass sich Trolleys in der Bordküche lösten, das Frühstück mit Tabletts durch die Gänge flog und Klapptische abbrachen. Stern

Anzeige
Anzeige ccircle