22. Mai 2014 | 19:21 Uhr
Teilen
Mailen

Britische Urlauber sollen Kleinkind in

Britische Urlauber sollen Kleinkind in Portugal in den Hotelpool geworfen haben: Mitarbeiter des Hotels Paraiso an der Algarve haben wegen der beiden betrunkenen Touristen die Polizei gerufen, das Kind wurde vorübergehend vom Jugendamt in Obhut genommen. dailymail.co.uk

Anzeige
Anzeige FTI