12. Juli 2013 | 13:58 Uhr
Teilen
Mailen

Auswärtiges Amt rät auf den Malediven zur Vorsicht:

Auswärtiges Amt rät auf den Malediven zur Vorsicht: Dies gelte für die von Einheimischen bewohnten Inseln und die Hauptstadt Male. Vor den Wahlen im September könne es zu Demonstrationen kommen. Urlauber sollten Menschenansammlungen meiden und keine Fotos von Unruhen machen. biztravel.de

Anzeige
Anzeige ccircle