FTI
12. August 2015 | 10:31 Uhr
Teilen
Mailen

Auf Urlaubsinsel Kos eskaliert das Flüchtlingsproblem

Auf Urlaubsinsel Kos eskaliert das Flüchtlingsproblem: Die griechischen Behörden sind mit dem Ansturm völlig überfordert. Mittlerweile sollen 7.000 Asylsuchende auf der Insel sein. Gestern haben sie die Promenade in Kos-Stadt blockiert. Zwischen Migrantengruppen kam es zu Schlägereien. Deutsche Welle

Anzeige
Anzeige