11. Juni 2013 | 10:08 Uhr
Teilen
Mailen

Ãœberschwemmungen halten Europa weiter in Atem

Überschwemmungen halten Europa weiter in Atem: Zwar entspannt sich die Lage in Bayern, dafür fluten die Flüsse jetzt Sachsen-Anhalt, Niedersachen und Mecklenburg-Vorpommern. Auch in Österreich, Tschechien und Polen sind Straßen gesperrt. Ungarn bereitet sich auf die Scheitelwelle der Donau vor. adac.de

Anzeige
Anzeige ccircle