Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Cha Gorreana

©iStock/brunocoelhopt

Europas älteste Teeplantage

Die Vegetation auf den Azoren als üppig zu bezeichnen, wäre noch eine Untertreibung. Das milde, immer feuchte Klima bringt dabei nicht nur opulente Kamelien und farbenfroh blühende Hortensienbüsche hervor; auch Tee wird angebaut. Cha Gorreana auf der Insel Sao Miguel wurde 1883 gegründet und produziert 30 bis 40 Tonnen grünen und schwarzen Tee pro Jahr. Reisende können die Plantage und den Produktionsbetrieb, dessen Maschinen großenteils noch aus der Gründerzeit stammen, besuchen und dabei gleich ein Mitbringsel für zu Hause einpacken. Deutsche Welle

Anzeige
RIU

» Travel

Die Woche: TUI-Ärger, Eurowings-Premiere, Reisewarnungen

Podcast Reise vor9 Visual So sehen wir das Foto iStock Anton Ostapenko

©iStock/Anton Ostapenko

Im Reise vor9 Podcast blicken wir auf die Woche zurück und nach vorn, bewerten News und ordnen sie ein. Diese Woche diskutieren die Chefredakteure Thomas Hartung und Christian Schmicke über den Re-Start der Branche, Agenturärger bei TUI, den Newcomer Eurowings Discover und den Wegfall der Corona-Reisewarnungen. Reise vor9

Privatinseln zum Buchen und Träumen

Thanda Island Tansania Foto Thanda Island.jpg

©Thanda Island

Kennen Sie Thanda Island? Das private Eiland (Foto) liegt vor Tansania. In den Suiten der weißen Villa haben höchstens 18 Urlaubshungrige Platz. Wer vor der Küste abtaucht, kann mit Walhaien schwimmen. Mehr exklusive Privatinseln rund um den Globus hat der Branchenableger des Luxusmagazins "Connoisseur Circle" zusammengestellt. CC VIP

Die besondere Geschichte der belgischen Zinkminen von Kelmis

Der Zink-Boom des frühen 19. Jahrhunderts bescherte dem belgischen Städtchen Kelmis, nahe der deutschen Grenze, eine absonderliche Geschichte. Im Streit um zwölf Erzgruben entstand ein dreieinhalb Quadratkilometer großer Kleinststaat, der als neutrales Gebiet von den Niederlanden und Preußen gemeinsam verwaltet wurde. Mit den Arbeitern ließen sich hier Schmuggler, Gauner und Glücksritter nieder. Heute können Besucher die abenteuerliche Geschichte der Region auf geführten Touren erleben. FAZ 

Anzeige

FerryKnowHow PRO – Fähren einfach online buchen

FerryKnowHow

» Work

Reisebüro zieht bei Reisebüro ein

Nach 26 Jahren gibt das Reisebüro Reiseart sein Ladenlokal in Münster auf und zieht beim Platzhirschen und langjährigen Wettbewerber Reisebüro Lückertz ein. Jetzt befinden dort zwei LCC-Agenturen unter einem Dach. Die veränderte Konkurrenzsituation hat den Schritt beflügelt: "Nicht die gut geführten Reisebüros sind die Wettbewerber, sondern der Direktvertrieb der Leistungsträger und die großen, oft branchenfremden Online-Portale wie Check 24 und Co", sagt Reiseart-Inhaber Ralf Trilsbeek. FVW

Bei welcher Grenze greift die Kleinunternehmerregelung?

Geld

©Pixabay

Wer im vorangegangenen Jahr nicht mehr als 20.000 und im laufenden voraussichtlich nicht mehr als 50.000 Euro Umsatz macht, kann die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen. Sie bringt viele Erleichterungen bei der Umsatzsteuer, aber man kann im Gegenzug auch keine Vorsteuer geltend machen. Zeit

» Life

Küchen-Klassiker mit bewegter Geschichte

Bolognese Foto iStock Angelika Heine

© iStock Angelika Heine

Der Waldorf-Salat geht auf den Schweizer Oscar Tschirky zurück, der das Gericht als Küchenchef im New Yorker Hotel Waldorf Astoria bereits 1893 als Signature Dish kreiierte. Und Spaghetti Bolognese sind nur hierzulande ein Klassiker, in Italien serviert man das Ragu alla Bolognese nur mit Tagliatelle oder als Sauce zur Lasagne. Ein Essen der einfachen Leute von Schwaben bis zum Allgäu sind Spätzle, mit 400-jähriger Tradition. Stern

Dicke Luft in Berlin, durchatmen in Umea

Wenn es um die Luftqualität geht, ist hierzulande Göttingen am besten dran. Die Stadt kommt im Ranking der EU-Umweltagentur EEA auf Platz 29, nur Freiburg (45), Darmstadt (46) und Lübeck (50) schaffen es noch in die Top 50. Richtig durchatmen wegen niedriger Feinstaubbelastung kann man im schwedischen Umea, Tampere in Finnland und Funchal auf Madeira. Von 323 Städten ist Berlin als 219. deutsches Schlusslicht. Spiegel