5. Oktober 2021 | 16:36 Uhr
Teilen
Mailen

Olimar setzt Provisionsmodell fort

Der Veranstalter zahlt weiterhin zehn Prozent ab der ersten Buchung, teilt Olimar-Chef Markus Zahn am Rande einer Inforeise mit. "Die Provisionen einfach fortzuschreiben, ist die einzig faire und vernünftige Lösung", erklärt Zahn. Dennoch sei er bei der Gestaltung der Vergütung zwiegespalten und bevorzuge an sich keine einheitliche Regelung für alle. Reisebüros mit viel Umsatz sollten dafür auch belohnt werden. FVW

Anzeige Couner vor9