3. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

ETI bittet Reisebüros um E-Mail-Adressen der Kunden

Der Veranstalter will bei der Rückzahlung von Kunden-Anzahlungen mit dem Dienstleister Right Now zusammenarbeiten. Die Kunden erhalten demnach Gutscheine, die über Right Now abgewickelt werden können. Diese Gutscheine seien das Legitimationsdokument für die Zahlungsabwicklung. Für das Procedere benötige man die Mailadressen der Kunden, so ETI. Diese würden nur einmalig für diesen Zweck Verwendung finden. Touristik Aktuell

Anzeige Couner vor9