Bentour
7. Dezember 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schweizer sind Weltmeister im Elefanten-Polo

In Nepal fanden jüngst die 32. Weltmeisterschaften im elitären Elefanten-Polo statt. Tierschützer laufen Sturm gegen die umstrittene Sportart und Firmen wie Rolex und Cartier sponsern die Events, die sich auch in Thailand großer Beliebtheit erfreuen. Zumindest gönnt man den Tieren am Nachmittag eine Pause, alle Spiele finden vormittags statt. Dennoch hat das Guiness Buch reagiert und alle Einträge gestrichen. FAZ

Anzeige FTI