14. Dezember 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schöner chillen mit der Berliner Bahn

Um dem weihnachtlichen Stress zu entgehen, haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit dem Hanf-Ticket eine witzige Werbeidee. Bei den öffentlichen Verkehrsmitteln fällt die stressige Parkplatzsuche weg und als Goodie obendrauf gibt es im Dezember essbare Fahrkarten. In der Kombination aus Esspapier mit ein paar Tropfen Hanföl wirke das limitierte Hanf-Ticket garantiert nicht berauschend und nur entspannend, heißt es dazu von der BVG. Horizont

Anzeige Universal