12. Februar 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Reisepass als Klopapier

Thailändische Beamte verweigerten einer jungen Britin am Flughafen Bangkok die Einreise, nachdem sie als Grund für ihren kaputten Pass angab, sie habe den fehlenden Teil verloren. Da das Dokument zerfleddert aussah, rückte die 28-Jährige mit der Wahrheit heraus. Sie hatte bei einer nächtlichen Partytour vor dem Abflug einige Seiten als Klopapier genutzt. Die Version der Geschichte gefiel den Kontrolleuren auch nicht besser, die Frau wurde in den nächsten Flieger nach Hause gesetzt. Farang

Anzeige RIU