10. Oktober 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Pudel-Jagd am Flughafen

Am Airport Tokio Haneda sorgte ein ausgebüxter Vierbeiner für mächtig Aufregung. Der große Pudel war eigentlich in seiner Transportbox auf dem Weg in den Bauch der Maschine von Japan Airlines. Doch er nutzte die letzte Gelegenheit zum Gassi gehen und konnte 40 Minuten trotz Runway-Sperrung nicht eingefangen werden. 14 verspätete Flüge gehen auf sein Konto. South China Morning Post

Anzeige Couner vor9