2. Juli 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

In Norwegen wird die größte Yacht der Welt gebaut

Die "Somnio" ist ein Projekt der Superlative mit 222 Metern Länge und 39 Apartments auf sechs Etagen. Geschätzte Baukosten der Luxusyacht liegen bei 600 Millionen Dollar, Initiator ist ein Scheich aus den Emiraten. An Bord wird es auch einen Weinkeller mit rund 10.000 Flaschen geben sowie Restaurants, Bars und einen Beach Club. Die Macher setzen auf das Co-Living-Prinzip, denn trotz Exklusivität gebe es "die Möglichkeit, sich in einer lebendigen Gemeinschaft gleichgesinnter Eigner zu vernetzen". Natürlich nur mit dem nötigen Kleingeld, denn Apartments sind ab elf Millionen Dollar zu haben. Travelbook

Anzeige Couner vor9