16. August 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Fische knabbern Badegäste in Frankreich an

Der Drückerfisch ist an sich kein Gast im seichten Wasser von Stränden, wie sie etwa die Cote d'Azur in der Bucht von Saint Tropez oder bei Nizza bieten. Dennoch berichten lokale Medien, dass Badende reihenweise von den Fischen in Zehen, Waden und Füße gebissen wurden. Wissenschaftler erklären sich das geänderte Verhalten mit der Erwärmung der Meere, die Drückerfische dehnten ihr Futterrevier aus. Die Nagerchen seien für den Menschen ungefährlich, jedoch seien die Fische im Sommer während der Paarungszeit aggressiv. Also Augen auf beim Sprung ins Wasser. RND