FTI
24. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Blutiges Ende einer Schlägerei bei Ryanair

Ein Ryanair-Passagier erzählt der britischen Presse detailliert, wie es zum Streit mit seinem betrunkenen Sitznachbarn auf dem Flug nach Mallorca kam. Nach Abflug in Birmingham war auch der Crew der pöbelnde Gast nicht entgangen, die ihm keinen Alkohol mehr servierte. Also griff der Besoffene zum Drink des Nachbarn und kippte ihn runter. Es folgte eine heftige Auseinandersetzung, erst verbal, dann handgreiflich und am Ende biss der Streithahn seinem Nachbarn ein Stück vom Ohr ab. Der 29-Jährige wurde an Bord überwältigt, festgesetzt und der spanischen Polizei übergeben. Daily Star

Anzeige