9. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Berlin braucht Feuerpause

Wenn irgendetwas wirklich Krudes schiefgehen kann, dann wird es am BER passieren. Wenn die Sonne in einem bestimmten Winkel ins Hauptterminal fällt, lösen die mit Lasertechnik arbeitenden Sensoren Brandalarm aus. Das ist bereits zweimal passiert. Für dieses Problem gibt es vorübergehend eine ganz pragmatische Lösung: Bis Monatsende werden die Feuer-Detektoren am späten Nachmittag für eine Stunde ausgeschaltet. Das macht aber nichts, denn es gibt ergänzend noch Temperaturmesser und Kameras. Die funktionieren. Ganz sicher. Aero

Anzeige Couner vor9