6. August 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Alarm wegen Skulptur im Koffer

Über Kunst lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, und auch die von einem Amerikaner im Koffer mitgeführte Skulptur ist sicherlich Geschmackssache. Es sollte Reisenden jedoch klar sein, dass eine in einem Kunstwerk verbaute Handgranate bei der Kontrolle am Flughafen Fragen aufwirft. So geschehen am Airport Frankfurt, wo ein Amerikaner bereits in der Maschine Platz genommen hatte. Der Fund beim Röntgen löste zunächst Alarm aus, auf den jedoch Entwarnung folgte, da das gute Stück tatsächlich bereits entschärft worden war. Zeit

Anzeige Couner vor9